Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 342
Gesamt: 351
Team: 0

Team:
Benutzer:Bart Heat, ‎Dogger, ‎Dropout, ‎Gateway10, ‎geissinger, ‎graupinchen, ‎Terminator, ‎Wolfgang1
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29415
Beiträge: 302404
Benutzer: 2,823
Aktive Benutzer: 292
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Tomi2018
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Tomi2018
Gestern
- semkac
19.09.2018
- Teneriffafamily
19.09.2018
- Kokoz
19.09.2018
- Joa

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 13.09.2018, 12:22
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,787
Abgegebene Danke: 484
Erhielt 1,626 Danke für 811 Beiträge
Ich glaub, der Süden ist dort in Asturien nicht so stark besiedelt. Wegen den hungrigen Bären und Wölfen, die durch die Wälder streifen...
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Joker (13.09.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 13.09.2018, 14:02
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,405
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,620 Danke für 7,890 Beiträge
Kann ich leider nicht nachfragen, die sprechen hier ja alle kein spanisch, sondern asturianu. Versteht kein Mensch.

Hier ein Artikel über Bären aus dem asturianischem Wiki

Zitat:
Los úrsidos (Ursidae) son una familia de mamíferos del orde Carnivora conocíos comúnmente como osos.[1] Son animales de grande tama?u, xeneralmente omnívoros ya que, pesie a la so respetuosa dentadura, comen frutos, raíces y insectos, amás de carne. Sicasí, l'osu polar, debío a la carura d'otres fontes d'alimentu, tien una dieta causi esclusiva carnívora. Colos sos pesaos cuerpos y les so poderoses calláxines, los osos cuéntense ente los mayores carnívoros que viven na Tierra. Un machu d'osu polar pesa en promediu 500 kg y algama una talla d'hasta 130 cm a l'altura de la cruz.[2] Muévense con un caminar pesao, apoyando tola planta de los pies (son, poro, animales plantígrados). Tienen oreyes curties y cola rudimentaria.
https://ast.wikipedia.org/wiki/Ursidae
__________________
Es sind die kleinen Gesten, die eine Beziehung am Laufen halten:
Mal eine Rose im Putzeimer.
Mal die Tür aufhalten, wenn sie mit dem Bierkasten aus dem Keller kommt.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Joker (13.09.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 13.09.2018, 14:08
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.09.2018
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Zitat:
Ich hab mich seinerzeit nur mit Pumpgun von Arona nach Santa Cruz getraut.
Überall diese Todesschwadronen und Sniper, an den von den Nordstaatern erichteten Straßensperren am Güimar Tunnel wurden die Leute aus dem Süden regelmäßig rausgewunken und an Ort und Stelle hingerichtet.

Wo hast du denn die Pumpgun gekauft?
Mitnehmen kann man so etwas schwer, weil man meist am Flughafen leichte Schwierigkeiten bekommt.

Zitat:
Warum staenkerst du nicht zu Hause, bei deiner Alten, wenn du es brauchst. Aber warscheinlich lebst du eh schon allein mit einem rosa Wellensittich und einer Brotkrumenmaus.
Tja, das ist nicht so einfach, denn meine "Alte" zischt den ganzen Tag durch die Wohnung, um meinen Dreck wegzuräumen.
Und wenn sie damit fertig ist, ist sie meist so müde, dass sie eine Runde schläft.
Du siehst ich habe keine Gelegenheit um zu stänkern.
Deswegen passiert es mir auch häufiger, dass ich hier meine Weisheiten zum Besten gebe, weil meine "Alte" einfach keine Zeit zum Zuhören hat.
Joker ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 13.09.2018, 21:13
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,405
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,620 Danke für 7,890 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Ich glaub, der Süden ist dort in Asturien nicht so stark besiedelt. Wegen den hungrigen Bären und Wölfen, die durch die Wälder streifen...
Für die Biester habe ich auf dem Schießstand auf unserem Hausdach eine Gatling fürs Grobe und eine Accuracy International AX50 fürs Feine installiert.

Damit erwische ich jeden, Kollateralschäden inbegriffen wie letztens den Forstarbeiter in gut 2km Entfernung, selbst Schuld, wieso raschelte der da auch im Wald rum.....

@Joker, in Santa Cruz bekommt man sicherlich alles auch ohne DUA
__________________
Es sind die kleinen Gesten, die eine Beziehung am Laufen halten:
Mal eine Rose im Putzeimer.
Mal die Tür aufhalten, wenn sie mit dem Bierkasten aus dem Keller kommt.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 13.09.2018, 21:22
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,787
Abgegebene Danke: 484
Erhielt 1,626 Danke für 811 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
.... eine Gatling fürs Grobe ...
Das Fell kannst Du dann aber nicht mehr brauchen....Und pass auf, dass Du für die Gatling nicht die uranangereicherte Muni verwendest, Du könntest den Wald und damit die Pilze auf Jahre verseuchen...tzzz..tzz
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 14.09.2018, 11:49
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 978
Abgegebene Danke: 251
Erhielt 664 Danke für 374 Beiträge
Cool Nord-Süd.....

Zitat:
Zitat von Islas Canarias Beitrag anzeigen
Ich denke mal das "Hauen und Stechen" zwischen Süden und Norden hier ist eher ganz anderen Ursachen geschuldet, als wirklich den klimatischen Unterschieden o.ä..
Da haben die Leute zuviel Zeit, Angst, dass grundlegende Lebensentscheidungen falsch gelaufen sind, oder sind einfach rein neidisch auf alles und jeden und unzufrieden.
Alle, die auf der Insel sind, konnten ja völlig frei wählen und keiner wurde zu irgendetwas gezwungen - deshalb SOLLTE eigentlich jeder mit seinen eigenen, freien Entscheidungen glücklich und zufrieden sein.
Aber wie das Leben so ist: schau dich um, wieviele in Wahrheit unzufriedene Zeitgenossen rumlaufen.
Viele hier sind auch eher älter, da sinkt die Lebenszufriedenheit rein statistisch deutlich ab, wie viele, viele Studien schon gezeigt haben. Generell gilt leider: je jünger, desto glücklicher.
Natürlich bin ICH die Ausnahme.

Aber im Ernst, die Canarios haben natürlich auch ihre Vorlieben regionaler Natur und einige leben lieber im Süden und andere eben im Norden - aber eine derartige "Verbissenheit" ist da nicht dabei - hay gustos para todo.
Mit diesem Text könnte man solche Diskussion eigentlich beenden.
Habe meine Entscheidung für den Süden vor 25 Jahren nie bereut, aber nachdem ich mich in der Welt & auf den Kanaren umgesehen habe. Die Leute die aus einer Urlaubslaune übereilt Immobilien kaufen, kann ich nur bedauern. Wenn dann Leute aus dem Norden & Westen über Wind in El Médano schwafeln, oder wie letztens im anderen Forum, einer von der Costa del Silencio meinen Wohnort "häßlich" findet, Naja, da fallen mir Konter ein, aber es ist langweilig.
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0