#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 564
Gesamt: 567
Team: 0

Team:
Benutzer:bahala na, ‎Wiedehopf
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31435
Beiträge: 324576
Benutzer: 3,346
Aktive Benutzer: 192
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Michman
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
08.06.2021
- Michman
04.06.2021
- D1gm1r
02.06.2021
- Martin
01.06.2021
- PC-DOC
29.05.2021
- Sven7

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 23.05.2021, 15:01
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,904
Abgegebene Danke: 6,434
Erhielt 8,580 Danke für 2,954 Beiträge
wo ist Tomas mit seinen 2 Toechtern

habt ihr dazu keine Idee? Ist doch sowas von spannend!
Meine Version ist- nachdem sein e beruehmte Familie aus Orotava, im Sueden Teneriffas u.A. mit Tomaten & Bananenplantagen zu tun hat/hatte, und seiner Zeit mit dem Export nach England betreut war- liegt es mir Nahe, dass er seine Fluch t langfristig dorthin geplant hat. England ist der Familie bis heute sehr verbunden und die Englaender haben Sportsgeist- werden ihn schweigend unterstuetzen. Auf einem bewaldeten Terrain mit Cottage eine Familie anheuern, die ihm vertraut ist und die Tante die beiden Maedchen betreuen kann......
Dieser Mann hat die Flucht seit langem geplant. Nach England zu schippern< kein Problem. Er hat m.E. auch einen Flugschein< auf einem verlassenem kleinen Sportflughafen zu landen auch kein Problem. Das Paket, was er seit einer Weile bereits vor seine Flucht verschickt hat, geht ganz normal an ein Postfach mit einem Teil Reservegeld drinnen.
Das Gleiche kann er auch Richtung Chile umsetzen. Er war ja schon weg, bevor Interpol eingeschaltet war (wegen der Auslands- Aufenthalts Bestimmungen). Auch dort hat seine kanarische Familie Besitztuemer. In diesen wird er sicherlich nicht wohnen, aber er wird sich dort auskennen und funktionieren koennen.
Eines der Besitztuemer der Familie, liegt bei uns um die Ecke. Ist ein wunderschoenes , grosses Anwesen, aber wie es scheint nicht besonders unterhalten.
Was meint ihr denn
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 02:44
Mencey
 
Registriert seit: 23.02.2012
Ort: Candelaria
Beiträge: 700
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 797 Danke für 299 Beiträge
Gemessen an dem Leid der Kinder, die schließlich auch ihre Mutter bräuchten, besonders die Kleine, finde ich diesen Tomas schlichtweg zum Kotzen. Von mir aus mag er Besitztümer auf dem Mars haben, er ist das Letzte an Mensch.
Yucca ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Yucca für den nützlichen Beitrag:
zauberin60 (24.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 10:57
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,904
Abgegebene Danke: 6,434
Erhielt 8,580 Danke für 2,954 Beiträge
Woher willst du wissen wie dieser Vater tickt? Waere er ein Schlechter , hatte er die Kinder wohl nicht mitgenommen- meine Logig..
Heute nachweislich, braucht ein Kleinkind den Vater genau wie die Mutter. Und in einer Atmosphaere au f zu wachsen in der staendig gerangelt und gestritten wird ist kaum kindertauglich.
Ich weiss wovon ich spreche. Mein Vater hat mich geliebt wie sonst nichts auf der Welt (meine leibliche Mutter wohnte in Bayern und fehlte mir nicht). Diese Liebe meines Vaters war eine Basis die mein Leben stabilisierte und mein Urvertrauen festigte. Als mir dann aber 2 Stiefmuetter praesentiert wurden, bin ich schliesslich bei Nacht und Nebel mit einer kleinen Freundin aus Berlin ausgebuechst. Wir kamen heil in Muenchen an, in einer kinderfreundlichen, himmlischen Atmosphaere
Dieser Vater ist scheinbar ein Mann der all dies bedacht hat und die Flucht von langer Hand geplant hat, mit wenigen Mitwissern und garantiert mit einem Heim das Kinderfreundlicher ist...
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.

Geändert von Kaleika (24.05.2021 um 11:03 Uhr)
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 11:31
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 777
Abgegebene Danke: 615
Erhielt 733 Danke für 331 Beiträge
Aber woher weißt du, daß die Kinder beim Vater besser aufgehoben sind und woher hast du den Einblick, daß die Mutter weniger liebevoll und fürsorglich ist?
Ich habe den Eindruck, du schließt von deiner Geschichte auf diese. Nur weil der Vater aus reichem Haus ist und alles von langer Hand vorbereitet hat, heißt das ja nicht, daß die Kinder bei ihm besser, liebevoller untergebracht sind. Sein Geld hat es ihm ermöglicht, das alles so zu planen.
Oder kennst du die Familienverhältnisse persönlich?
graupinchen ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu graupinchen für den nützlichen Beitrag:
zauberin60 (24.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 11:37
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,588
Abgegebene Danke: 1,783
Erhielt 17,210 Danke für 8,341 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Las ni?as estan con Nemo.

El "Ni?o malo" con los tiburones.


? Y, a Beatriz, pobre mujer y madre de las ni?as, que me perdone por ésta mi creencia, ojala que esté completamente equivocado !

Y, otra vez: el mundo de los machos latinos debe estar sufriendo una malformación genetica que se llama "mal de los celos enfermizos", lo que en Espa?a tiene en vilo todo el mundo con tantos crimenes de machismo, que se llevan por delante como victimas las parejas asesinadas y los ni?os.

Si los últimos no han sido resultados muertos tambien, la vida posterior la tienen marcada a por vida.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 12:03
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,456
Abgegebene Danke: 1,183
Erhielt 2,948 Danke für 1,554 Beiträge
Ist doch alles Spekulation. Hab ein paar Sachen aus dem näheren Umfeld gehört, das trägt jedoch nur zu weiteren Spekulationen bei. Hoffen wir das Beste.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (24.05.2021), Gitti (25.05.2021), graupinchen (25.05.2021), Kaleika (24.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 15:53
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,904
Abgegebene Danke: 6,434
Erhielt 8,580 Danke für 2,954 Beiträge
Vielleicht ist er auch hier auf der Insel geblieben.

Zu oben< ich denke nur, dass die Kinder beim Vater nicht schlechter aufgehoben sind, als bei der Mutter. Bei dieser akuten, momentanen Loesung, geht es aber mit sicherheit ohne Streitigkeiten.

Eine fantasievolle Autorenfassung:
der Vater wurde bei der Geldunterbringung beobachtet/ verraten und umgebracht und nun folgt als naechstes eine Loesegeldanfrage fuer die Kinder.,..
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 16:01
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 777
Abgegebene Danke: 615
Erhielt 733 Danke für 331 Beiträge
Ich denke, daß hier niemandem gedient ist, wenn wild herumspekuliert wird. Fakt ist doch wohl, daß niemand weiß, was passiert ist.
graupinchen ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 16:04
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 777
Abgegebene Danke: 615
Erhielt 733 Danke für 331 Beiträge
Kann es sein, daß deine schriftstellerische Fantasie ein bißchen mit dir durchgeht. Finde ich weder sinnvoll noch hilfreich.
graupinchen ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu graupinchen für den nützlichen Beitrag:
laluna3 (28.05.2021), TeneriFee (24.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 24.05.2021, 16:33
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,904
Abgegebene Danke: 6,434
Erhielt 8,580 Danke für 2,954 Beiträge
Ea braucht hier doch Niemandem zu dienen, sondern ich habe Eingangs gefragt< was denkt ihr? Meinung ist gefragt...
Und was denkst du ueber diese unglaubliche Geschichte- denkst du doch nicht nur an mich?
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0