#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 614
Gesamt: 619
Team: 0

Team:
Benutzer:graupinchen, ‎moeffe, ‎StefanK
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31129
Beiträge: 319540
Benutzer: 3,282
Aktive Benutzer: 203
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Vison
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 15:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- Vison
Gestern
- ich-bins
19.01.2021
- Nino
18.01.2021
- Lukas
18.01.2021
- einstein58

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 01:42
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,341
Abgegebene Danke: 6,085
Erhielt 8,088 Danke für 2,633 Beiträge
Im Märzen der Bauer

die Rösslein einspannt.
Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand.
Er pflüget den Boden, er egget und sät
und rührt seine Hände früh morgens und spät....
@St Lorenz
falls dein zu bepflanzender Grund auf ca 300mtr Hoehe liegt, wuerde ich folgende Grundeinteilung machen die so am besten waechst:
Kraeuter auf einem mittelhohen Beet (machst du aus Paletten):
1. Salbei- gegen Husten, Erkaeltung, Unwohlsein- eines der aeltesten medizin. Krauter
Petersilie, Koriander, Minzsorten (gibt es in der Ferreteria)

Gemuesebeete
Rote Beete, Mangold, Auberginen. Zuccini, Gurken,Kuerbis extra in Rondells pflanzen. Dazwischen ein paar Mohnsamen schmeissen
Pimento Patron & rote Peperoni (aber getrennt anpflanzen, da sie sonst alle die Schaerfe der Patrons annehmen); Dazwischen Anis & Borretsch (Borago officinalis) Gurkenkraut fuer Gurken und Bienen; zwiebeln
Salate
Das alles waechst ohne Problem!
Kleine Baeume:
3 Kischen, 2 Birnen- 1 Mandeln in die Mitte das Terrains mit gutem Abstand ca 5 Mtr. Hier zwischen kannst du gut das Hochbeet integrieren- die Kraeuter moegen nicht sosehr die pralle Sonne.
Wenn du findest- 1-2 Pappeln (Alamo) die durchlueften die Erde mit den faechrigen Wurzeln und tragen zur Schaedlingsminimierung bei. Dadrunter kannst du pflanzen was du willst, weil die Blatter fuer einen guten Waermeaustausch sorgen.
Dazwischen hohe Sonnenblumen fuer Voegel & GuanchenKorn- Amarinth- rote Pflanze auf dem Foto
Und am Rand unbedingt eine kleine Wand aus gewoehnlichem Viehkohl - der gesuendeste von allen (waechst in Etappen)
Dazwischen einen kleinen Brunnen mit Kresse.., Zitronengras daneben und Suesskartoffeln (eine Wasserzone)
Gemuese als Pflaenzchen kaufen, kannst du vorziehen oder gleich setzen.
Bewaesserungsgraben so anlegen, dass sie Paralell zu den Pflanzen verlaufen- muss aber nicht sein, etwas schattig den Komposthaufen
Einen bequemen Stuhl unter den ersten Baum stellen und eine Kuehltasche fuer das Bier!
auf gehts...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 103_311920161201_103_3119.jpg‎ (68.9 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_1552.jpg‎ (145.4 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2009010120090101_P1011590.jpg‎ (104.7 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg zusaetze 159a.jpg‎ (157.8 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg P101113520090101_P1011135a.jpg‎ (183.2 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 103_162520151229_103_1625.jpg‎ (158.2 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 103_073520150601_103_0735.jpg‎ (173.7 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 103_065820150521_103_0658.jpg‎ (169.7 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 103_162620151229_103_1626.jpg‎ (64.8 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 103_248520160703_103_2485.jpg‎ (130.4 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Bee (06.01.2021), Flowerpower1211 (06.01.2021), mar (06.01.2021), SanLorenzo4 (06.01.2021), windus1947 (06.01.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 02:14
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,725
Abgegebene Danke: 871
Erhielt 2,467 Danke für 1,240 Beiträge
Dankeschön.

Derzeit türmen sich (mal wieder) bürokratische Hindernisse auf. Deutschland hat in Sachen Bürokratie zwar schwer aufgeholt, aber Spanien liegt noch in Führung.

Ich kann ja verstehen, wenn man mit entsprechenden Projektanträgen verhindern will, dass Hausbesitzer Wanddurchbrüche mit schwerwiegenden Folgen auf eigene Faust machen oder dass für ELektro- und Wasserinstallationen gewisse Bedingungen einzuhalten sind, aber.... demnächst vielleicht mehr an dieser Stelle.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 12:22
Mencey
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 1,498
Abgegebene Danke: 5,191
Erhielt 1,342 Danke für 702 Beiträge
@ Kaleika und Lorenzo

vor allem eins nicht vergessen: die eine Finca liegt im Norden - auch noch höher gelegen, und die andere im Süden.
da ist nix mit Bewässerungsgraben 2mal die Woche die Pipas durchlassen, im Süden darfst du fast täglich gießen, im Sommer auch gerne 2x täglich.

Quelle: einst 3ha in Vilaflor
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu elfevonbergen für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (06.01.2021), SanLorenzo4 (06.01.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 13:44
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,725
Abgegebene Danke: 871
Erhielt 2,467 Danke für 1,240 Beiträge
Fängt auch schon mit dem Boden an. Da wurden vor ca. 30 Jahren zum letzten mal Kartoffeln, Tabak und Zuckerrohr geerntet, seitdem sich selbst überlassen. Was da heute wächst, sind hauptsächlich Kakteen und die Pflanzen, die ich in "Flora statt Corona" reinstelle.

Bewässerung sollte theoretisch kein großes Problem sein, praktisch allerdings schon, nicht wegen der Technik, sondern wegen den hier sehr beliebten modelos...

Vermutlich gibt es auch Regularien, was man wo in welcher Ausführung anpflanzen darf und was nicht.

Aber zuvor sind noch ein paar andere Dinge zu tun. Es lebe die Bürokratie, sonst gäbe es in Spanien ja noch deutlich mehr Arbeitslose.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 13:46
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 187 Danke für 110 Beiträge
Da kann man ja richtig neidisch werden wie das blüht und gedeiht

Wachsen die Kürbisse gut? Da gibts einige Selbstversorger in kühleren Regionen, die decken quasi ihren ganzen Jahresbedarf mit Kürbissen, lange haltbar, wenn richtig gelagert, und dann die Kerne immer wieder einpflanzen.
mar ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 17:07
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,341
Abgegebene Danke: 6,085
Erhielt 8,088 Danke für 2,633 Beiträge
wenn da so lange kein Anbau war, ist der Boden ideal und fast oekologisch. Einmal einen Traktor zwischen 5 und 10 cm drueber heckseln& eggern lassen- ca 50.- und dann Luzerne aussaehen- oder was die Bauern hier so pflanzen, damit Sauerstoff in die Erde kommt.Pflanzen in Form von Ansaaten (Gründüngung) ksann man am besten für sich arbeiten lassen. Der Erfolg ist besser und einfach zur Anwendung.Weitere positive Effekte sind die Wirkung gegen Schädlinge oder Krankheiten und die Attraktivität für Bienen und andere Insekten.
Dann suchst du die Baeumchen aus und pflanzt sie (fuer die.Anpassung des Stoffwechsels an die Sauerstoffmangelsituation und die daraus resultierende verminderte Energieverfügbarkeit)
Kein Boden sollte unbepflanzt bleibn.Unbepflanzter Boden wird durch Wind verblasen, durch Regen abgeschwemmt , verdichtet und bietet Raum für unerwünschte Beikräuter. Der Boden sollte sofort nach der Bearbeitung bepflanzt werden und du kannst den Bereich zwischen den gesetzten Pflanzen mulchen oder mit Gründüngung besämen. Dies schützt den Boden so lange, bis die gesetzten Pflanzen dicht zusammengewachsen sind.
Dann machst Du Deinen Buerokram...

Ps- mit den Baeumchen zwischen dem Gemuese, ist das Wasser ein kleineres Problem, die halten auch guit die Feucvhtigkeit.
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.

Geändert von Kaleika (06.01.2021 um 17:15 Uhr)
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (06.01.2021), zauberin60 (14.01.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 17:52
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,326
Abgegebene Danke: 2,641
Erhielt 2,177 Danke für 1,094 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Dankeschön.

Derzeit türmen sich (mal wieder) bürokratische Hindernisse auf. Deutschland hat in Sachen Bürokratie zwar schwer aufgeholt, aber Spanien liegt noch in Führung.

Ich kann ja verstehen, wenn man mit entsprechenden Projektanträgen verhindern will, dass Hausbesitzer Wanddurchbrüche mit schwerwiegenden Folgen auf eigene Faust machen oder dass für ELektro- und Wasserinstallationen gewisse Bedingungen einzuhalten sind, aber.... demnächst vielleicht mehr an dieser Stelle.
Versuchs du dich jetzt als Landwirt?
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 18:45
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,725
Abgegebene Danke: 871
Erhielt 2,467 Danke für 1,240 Beiträge
Zitat:
Zitat von windus1947 Beitrag anzeigen
Versuchs du dich jetzt als Landwirt?
Ich sag mal so, das Thema ist neu für mich und neue Dinge finde ich interessant.

So ein kleines Gärtchen fände ich nicht schlecht, aber wie gesagt, da türmen sich wieder mir bislang unbekannte modelos auf. Da kamen Leute mit einem blau/weißen Auto vorbei und haben einen Zettel vollgekritzelt und mir ist noch nicht so ganz klar, warum. Möglicherweise sahen sie ja hier im Forum das Warzenschwein auf der Startbahn und wollten meinen Waffenschein für die Gatling-Gun sehen. Hatte ich aber nicht dabei.

Aber im Ernst, Deutschunterricht per Videokonferenz kann man nicht mehr als 3 oder 4 Stunden am Tag machen. Ich stelle dabei auch fest, dass ich mir penibel aufschreiben muss, was ich mit wem schon durchgenommen habe, das ist was ganz anderes, als Live-Unterricht, die im neuronalen Netz des Gehirns manifestierten Erinnerungen sind viel dürftiger bei der Bildschirm-Zusammenkunft. Denke mal, die maskierten Schüler mit ihrem Homeunterricht werden - wenn das noch länger dauert - die Doofis der Nation. Unverschuldet.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 19:16
Mencey
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 1,498
Abgegebene Danke: 5,191
Erhielt 1,342 Danke für 702 Beiträge
ist mir neu daß man hier ein Modelo - welches auch immer - ausfüllen muß um Grünzeug oder Bäume auf meinem eigen Grund und Boden anzubauen, denke du wirst ja keine zig Hektar im Blick haben.
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu elfevonbergen für den nützlichen Beitrag:
zauberin60 (14.01.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 06.01.2021, 19:27
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,725
Abgegebene Danke: 871
Erhielt 2,467 Danke für 1,240 Beiträge
Größe spielt hier keine Rolle.

Zaun bauen: modelo
Bewässerung installieren: modelo
Planzen: diverse Vorgaben per modelo

und 150 andere Gründe. Das Ding nennt sich 134 b. Hab mich noch nicht näher damit befasst, aber das muss man wohl noch, zumindest hier.

Ich habe mich da nicht aufgedrängt, aber der Acker liegt direkt an der Lieblingsstrecke der Polizei.

Man muss wissen, dass wegen Urbanismo gerade der Teufel los ist in Arona. Und weil die großen interessanten Fälle offenbar nicht gelöst werden können, vergnügt man sich wohl mit Kleinigkeiten b
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

Geändert von SanLorenzo4 (06.01.2021 um 19:31 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (07.01.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0