#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 209
Gesamt: 209
Team: 0

Team:
Benutzer:
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30752
Beiträge: 314635
Benutzer: 3,200
Aktive Benutzer: 238
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Teneriffa726
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
30.06.2020
- Teneriffa726
30.06.2020
- Bolfo
22.06.2020
- Teneriffa-Fan
22.06.2020
- Vaterbär
15.06.2020
- Johannes

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 23.06.2020, 22:29
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: Mitten zwischen Frankfurt und Nürnberg in einer Stadt der Olymiasieger . Und Orotava .
Beiträge: 1,058
Abgegebene Danke: 2,824
Erhielt 872 Danke für 463 Beiträge
Hola , Ich glaube , dass bei vielen , die geistige Entwicklung nicht konform geht , mit der körperlichen Entwicklung . Die Grösse eines Menschen , zeigt nicht seine geistige Reife .
faro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 24.06.2020, 07:09
Fast-Canario
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 146
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 132 Danke für 63 Beiträge
@ Kaleika
Was haben z.B. die Migranten aus Nord- und Zentralafrika, welche aus Ländern kommen, wo viele Europäer ihren Urlaub verbringen (z.B. Marokko, Tunesien), oder mit denen europäische und andere Länder starke wirtschaftliche Kontakte unterhalten (z.B. Nigeria) im Sinne der von dir richtig zitierten Genfer Konvention mit "Flüchtlingen" zu tun? Wir in Oe können ein Liedchen von den nigerianischen Drogenhändlern und marokkanischen Kriminellen singen, welche zusätzlich zu ihren "Einnahmen aus Geschäftstätigkeiten" eine Mindestsicherung beziehen.
Wenigstens werden die von unserer Justiz meist angemessen (also ohne "Migrantenbonus") behandelt, aber leider nicht immer.
Nochmal:
Wahre Flüchtlinge sind die Leidtragenden dieser undifferenzierten Behandlung dieses Themas. Was das alles mit "braunen Ergüssen" von "widerlichen Schmierfinken" zu tun hat? Das hat wohl eher was mit psychischen Problemen des Verfassers solcher Verbalinjurien zu tun.....
Querruder ist offline  
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Querruder für den nützlichen Beitrag:
bahala na (24.06.2020), christianpahl (30.06.2020), Eichhörnchen (24.06.2020), faro (24.06.2020), fif (24.06.2020), Mungo (27.06.2020), nate (24.06.2020), Robert_R (30.06.2020), SanLorenzo4 (01.07.2020), Wolf (24.06.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 24.06.2020, 08:25
Canario
 
Benutzerbild von Eichhörnchen
 
Registriert seit: 16.02.2020
Ort: im Süden, wo es schön ist
Beiträge: 178
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 85 Danke für 52 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
https://www.bmz.de/de/themen/Sonderi...ng/index.jsp.:
Laut Artikel 1A der Genfer Flüchtlingskonvention ist ein Flüchtling eine Person, die "aus der begründeten Furcht vor Verfolgung wegen ihrer Rasse, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder wegen ihrer politischen Überzeugung sich außerhalb des Landes befindet, dessen Staatsangehörigkeit sie besitzt, und den Schutz dieses Landes nicht in Anspruch nehmen kann oder wegen dieser Befürchtungen nicht in Anspruch nehmen will."
Ob eine solche Verfolgung vorliegt, wird in einem Asylverfahren festgestellt. Diese Verfahren unterscheiden sich von Land zu Land. Menschen, die einen Asylantrag gestellt haben, über den noch nicht entschieden wurde, werden als Asylsuchende bezeichnet.
Das war offensichtlich der Hintergrund dieser Afrikaner, bevor sie in Garachico landeten

Was das nun mit Pygmaeen zu tun hat, muss ich wohl nicht verstehen, auch nicht- dass dies ein Problem fuer mich sein soll

Play the ball -not the man
Dein Link führt leider ins Leere (404)
Bei uns gilt unser GRUNDGESETZ
(wenn es denn nicht von IM ERIKA anders ausgelegt wird)
"POLITISCH VERFOLGTE ERHALTEN ASYL"
AUF ABSATZ ! KANN SICH NICHT BERUFEN WER AUS SICHEREN LÄNDERN KOMMT!
----------------
https://www.lovelybooks.de/autor/Cornelia-Canady/
------------------

Dein besonderes Verhältnis zu Pygmäen beschreibst du doch selbst, nur sind dies besonders friedliche Afrikaner, was man
( von den Fachverkäufern auf Teneriffa mal abgesehen)
von den meisten Migranten nicht sagen kann. Die Vorkommnisse in Stuttgart sind ein extremes negativ Beispiel für Migranten.( Laut Palmer!)
Von der Handvoll Migranten die sich einringen versuchen sich die meisten auch in Europa als Fachverkäufer für illegale Träume.
Auch die Afrikaner aus Garachoco waren mit den Gegebenheiten sehr unzufrieden.
Was also erwarten diese Migranten?
Geld, Geld, Geld?
Oder Sicherheit?
Kannst du dir selbst beantworten.
__________________
Ich wünsche jedem das doppelte von dem was er/sie mir wünschen
Eichhörnchen ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Eichhörnchen für den nützlichen Beitrag:
faro (24.06.2020), Mungo (27.06.2020), Querruder (24.06.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 26.06.2020, 16:35
Canario
 
Benutzerbild von Eichhörnchen
 
Registriert seit: 16.02.2020
Ort: im Süden, wo es schön ist
Beiträge: 178
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 85 Danke für 52 Beiträge
ein sehr erleuchtender Artikel
https://www.krone.at/2178102
__________________
Ich wünsche jedem das doppelte von dem was er/sie mir wünschen
Eichhörnchen ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 27.06.2020, 07:28
Fast-Canario
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 146
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 132 Danke für 63 Beiträge
Zitat:
Zitat von Eichhörnchen Beitrag anzeigen
ein sehr erleuchtender Artikel
https://www.krone.at/2178102
Und das ist nur die Spitze des "Eisbergs".....
Dass sowas sogar mit klarer Angabe der Identitäten berichtet wurde, ist doch fremdenfeindlich bzw. rassistisch.......
Querruder ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 29.06.2020, 17:56
Fast-Canario
 
Registriert seit: 13.03.2011
Ort: Los Realejos
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 78
Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
Asylanten in Santa Cruz

Zitat:
Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Flüchtlinge sind auch Migranten. Sie gehen aber aus bestimmten Gründen weg: Sie flüchten vor Gewalt, vor Verfolgung etwa wegen ihrer Religion oder vor Kriegen wie dem in Syrien. Sie gehen in verschiedene Länder. Auch nach Deutschland, wo sie erstmal um Schutz bitten müssen< um Asyl. Sie heißen dann zunächst Asylsuchende. Nur wenn ihre Bitte anerkannt wird, gelten sie hier offiziell als Flüchtlinge.
Oder gelten bei euch andere Bestimmungen?
https://www.bmz.de/de/themen/Sonderi...ng/index.jsp.:
Laut Artikel 1A der Genfer Flüchtlingskonvention ist ein Flüchtling eine Person, die "aus der begründeten Furcht vor Verfolgung wegen ihrer Rasse, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder wegen ihrer politischen Überzeugung sich außerhalb des Landes befindet, dessen Staatsangehörigkeit sie besitzt, und den Schutz dieses Landes nicht in Anspruch nehmen kann oder wegen dieser Befürchtungen nicht in Anspruch nehmen will."
Ob eine solche Verfolgung vorliegt, wird in einem Asylverfahren festgestellt. Diese Verfahren unterscheiden sich von Land zu Land. Menschen, die einen Asylantrag gestellt haben, über den noch nicht entschieden wurde, werden als Asylsuchende bezeichnet.
Das war offensichtlich der Hintergrund dieser Afrikaner, bevor sie in Garachico landeten

Was das nun mit Pygmaeen zu tun hat, muss ich wohl nicht verstehen, auch nicht- dass dies ein Problem fuer mich sein soll

Play the ball -not the man
Die meisten, die von Afrika weglaufen, meinen lediglich, dass das Gras woanders grüner ist. Das weiss ich aus erster Hand. Und ausserdem fallen sie wohl auf Propaganda von einem der Reichsten dieser Welt rein, der eigentlich nur Unruhe stiften will. Ihr wisst sicher, wer gemeint ist. Wenn sich mehr in die Teneriffa Hauptstadt absetzen werden nun auch gewisse Ecken in Santa Cruz NO-Go-Zonen werden und die Ratten werden kommen wie in Maputo.

Ich bin nicht pessimistisch, nur Hellseher, was mein Alter und meine globale Lebenserfahrung so mit sich bringen.
gabriele099 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu gabriele099 für den nützlichen Beitrag:
faro (29.06.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 29.06.2020, 18:11
Mencey
 
Benutzerbild von rayfaro
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,571
Abgegebene Danke: 372
Erhielt 1,114 Danke für 612 Beiträge
Cool

Eine verlogene Zeitungsente genügt, um die "üblichen Verdächtigen" zum Sabbern zu bringen, denen beim Lied von den "Zehn kleinen Negerlein" schon das Wasser unter der Brücke zusammen läuft.
__________________
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!", und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Otto Waalkes - Zitate
rayfaro ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rayfaro für den nützlichen Beitrag:
tinerfena (03.07.2020), zauberin60 (30.06.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 30.06.2020, 15:48
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,221
Abgegebene Danke: 631
Erhielt 2,083 Danke für 1,027 Beiträge
Zitat:
Zitat von gabriele099 Beitrag anzeigen
Und ausserdem fallen sie wohl auf Propaganda von einem der Reichsten dieser Welt rein, der eigentlich nur Unruhe stiften will. Ihr wisst sicher, wer gemeint ist.
Du meinst doch nicht etwa den alten Schorsch? Und falls doch, wieso ist der gerade hier so beliebt?
__________________
Mir fällt gerade kein neuer Spruch ein...
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt Gestern, 14:16
Mencey
 
Benutzerbild von rayfaro
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,571
Abgegebene Danke: 372
Erhielt 1,114 Danke für 612 Beiträge
Cool

Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Du meinst doch nicht etwa den alten Schorsch? Und falls doch, wieso ist der gerade hier so beliebt?
George Soros ist beliebt bei Antisemiten, wie Ursula von der Leyen bei Euro-Gegnern. Sie meint aber Bill Gates (s.Foto).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-05-03.jpg‎ (35.5 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!", und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!

Otto Waalkes - Zitate
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0