Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 6
Gäste: 483
Gesamt: 489
Team: 0

Team:
Benutzer:faro, ‎Gitti, ‎pajaro, ‎Rosa Rugosa, ‎SALM, ‎StefanK
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30358
Beiträge: 310318
Benutzer: 3,138
Aktive Benutzer: 264
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kerstin
Mit 3,124 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.11.2019 um 12:37).
Neue Benutzer:
29.07.2019
- kerstin
26.07.2019
- sebastian
23.07.2019
- John45
22.07.2019
- Faultier
21.07.2019
- Sunside

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 08.11.2019, 14:54
Guanche
 
Benutzerbild von xluz
 
Registriert seit: 17.12.2018
Ort: pit d'ànec
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 84 Danke für 46 Beiträge
Reden Wer kann´s billiger? 18,99 FRA-TFS

Ryanair im Januar nach Teneriffa für 18,99 Euro
da sind ja die 20 Kilo extra für 25 Euro schon teuer...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ryan.JPG‎ (113.6 KB, 31x aufgerufen)
__________________
Legastheniker , Nudist ehrlich, zuverlässig, freundlich und hilfreich. Halt rundum ein netter Kerl. </ end shameless selfpromotion>
xluz ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 05:49
Neu im Forum
 
Registriert seit: 16.10.2018
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
Und selbst wenn die kostenlos fliegen, ich würde nie ein Flugzeug dieses Verbrechers betreten. Ich möchte hier nicht weiter auf meine Erfahrungen eingehen - aber Ryanair nie wieder - ever !!!
Schade das Germania Insolvent ist, die waren aber all die Jahre mit denen wir geflogen sind im Preis und Service immer top. Kein Vergleich zu dem was jetzt noch am Markt ist.
La Pescadora ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu La Pescadora für den nützlichen Beitrag:
Dogger (10.11.2019), Horst (16.11.2019), SALM (09.11.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 10:02
Mencey
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Playa de las Americas / Oberfranken
Beiträge: 283
Abgegebene Danke: 791
Erhielt 185 Danke für 110 Beiträge
Zitat:
Zitat von La Pescadora Beitrag anzeigen
Und selbst wenn die kostenlos fliegen, ich würde nie ein Flugzeug dieses Verbrechers betreten. Ich möchte hier nicht weiter auf meine Erfahrungen eingehen - aber Ryanair nie wieder - ever !!!
Schade das Germania Insolvent ist, die waren aber all die Jahre mit denen wir geflogen sind im Preis und Service immer top. Kein Vergleich zu dem was jetzt noch am Markt ist.
Was denn Ryanair dir gestohlen ?
bahala na ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 10:03
Fast-Canario
 
Registriert seit: 03.08.2015
Ort: Nienburg an der Weser
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 80 Danke für 41 Beiträge
Moin

Man muss sich letztendlich vor Augen halten, wie Ryan Air unterm Strich Geld verdient. Es ist eine Mischkalkulation Par exelanc. Leider auch auf dem Rücken der Mitarbeiter.
Und natürlich zu Ungunsten der Ahnungslosen, die dann ohne online Check in am Schalter stehen und auf einmal mehr bezahlen müssen, als der eigentliche Flugpreis (inkl. Gepäck).
Jedenfalls zahlt Ryan Air mehr als die € 18,99 schon an den Frankfurter Flughafen für Lande/startgebühren, Sicherheitskontrollen, Bodendienste, etc..

Es ist zugegebenermaßen schon verlockend für unter € 20,00 nach TFS zu fliegen aber ab und zu muss man sich fragen, wer denn jetzt die Rechnung zahlt.
__________________
Viele Grüße aus Nienburg / Weser
wünscht Detlev Urbansky
der Det ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 10:25
Mencey
 
Benutzerbild von tenman
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 599
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 863 Danke für 350 Beiträge
tenman eine Nachricht über Skype™ schicken
Bote !

Was hindert den nicht gerade übervorteilten Fluggast eigentlich daran, den ausgenutzten Mitarbeitern während des Fluges eine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Für ein besseres Gewissen wäre das doch einmal eine Maßnahme.
tenman ist offline  
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu tenman für den nützlichen Beitrag:
bugsi (10.11.2019), elfevonbergen (09.11.2019), emsfee (09.11.2019), Flowerpower1211 (10.11.2019), kieckbusch (09.11.2019), Lino (11.11.2019), lo_rena (10.11.2019), wicki49 (09.11.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 11:23
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 525 Danke für 235 Beiträge
Warum sollte ICH ein schlechtes Gewissen wegen der Arbeitsbedingungen von anderen Arbeitnehmern haben? Es steht ihnen frei, den Job zu wechseln oder sich zu organisieren und so selbst für bessere Arbeitsbedingungen zu sorgen.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
bahala na (09.11.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 12:17
Neu im Forum
 
Registriert seit: 16.10.2018
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
Der Kern der Aussage mag nicht unbedingt falsch sein, es ist aber absolut widerlich wie Menschen, die in ihren Leben vielleicht finanziell alles richtig gemacht haben, mit solcher Überheblichkeit und Arroganz über andere und deren Arbeit urteilen. Mit etwas Hirn im Kopf würde man wissen das nicht jeder der "Top Macher" ist und ihm die Welt zu Füssen liegt. Man sollte die Arbeit eines jeden anerkennen und die Person sollte davon vernünftig leben können. Leider gibt es aber immer noch genug Menschen die nur sich selbst kennen.
Beste Grüße
La Pescadora ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu La Pescadora für den nützlichen Beitrag:
SALM (09.11.2019), wicki49 (09.11.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 13:27
Mencey
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Playa de las Americas / Oberfranken
Beiträge: 283
Abgegebene Danke: 791
Erhielt 185 Danke für 110 Beiträge
Zitat:
Zitat von La Pescadora Beitrag anzeigen
Der Kern der Aussage mag nicht unbedingt falsch sein, es ist aber absolut widerlich wie Menschen, die in ihren Leben vielleicht finanziell alles richtig gemacht haben, mit solcher Überheblichkeit und Arroganz über andere und deren Arbeit urteilen. Mit etwas Hirn im Kopf würde man wissen das nicht jeder der "Top Macher" ist und ihm die Welt zu Füssen liegt. Man sollte die Arbeit eines jeden anerkennen und die Person sollte davon vernünftig leben können. Leider gibt es aber immer noch genug Menschen die nur sich selbst kennen.
Beste Grüße
Was soll dieses Rumschwurbeln .
Man kann nicht jemanden als Verbrecher beschimpfen ohne es zu begründen !!!
Einfach unterirdisches Verhalten !
Saludos
bahala na ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bahala na für den nützlichen Beitrag:
faro (09.11.2019), J-Man (09.11.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 14:50
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 545
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 525 Danke für 235 Beiträge
Fischerin,

an welcher Stelle habe ich über Andere oder die Arbeit anderer Menschen geurteilt?

Im Gegenteil: Es gehört zum Respekt vor dem Anderen, ihm die Fähigkeit, seine Probleme selbst zu lösen, nicht abzusprechen und ihm herablassend ungefragt helfen zu wollen.

"Helfen" ist längst out. "Hilf mir, es selbst zu tun!" ist da eher en Vogue.

Von daher kassierst DU jetzt den Anschiss: Was bringt Dich auf das schmale Brett, diese Leute als so unselbständig, hilfsbedürftig, kurz: als unfähig zu betrachten, ihre vermeintlichen Probleme selbst zu lösen?

Und jetzt denk' nochmal darüber nach, wer von uns beiden überheblich und arrogant ist.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
bahala na (09.11.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 09.11.2019, 22:20
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: im mittelpunkt von nürnberg-stuttgart-frankfurt
Beiträge: 945
Abgegebene Danke: 2,593
Erhielt 788 Danke für 408 Beiträge
Hola la pescadora , die Definition eines Verbrechens ,, ist eine Straftat ,die im Mindestmaß , mit mit mindestens 1 Jahr geahndet wird ,, was ist an Ryanair ein Verbrechen ?
faro ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu faro für den nützlichen Beitrag:
bugsi (10.11.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0