#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 598
Gesamt: 610
Team: 0

Team:
Benutzer:bahala na, ‎cristiano, ‎fif, ‎graupinchen, ‎Hia, ‎Kaleika, ‎macnetz, ‎Nordwesten, ‎SALM, ‎Sokrates, ‎SpeedyGonzales, ‎Tony
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30902
Beiträge: 316285
Benutzer: 3,230
Aktive Benutzer: 229
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: docimoki
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
18.09.2020
- docimoki
14.09.2020
- Peter bernd 65
14.09.2020
- Lunasol
07.09.2020
- Tony
07.09.2020
- Lana.LL

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #51 (Permalink)
Alt 08.09.2020, 13:25
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,142
Abgegebene Danke: 5,896
Erhielt 7,902 Danke für 2,552 Beiträge
Risikogebiet?

Corona: Reisehinweis oder Risikogebiet?

Das Auswärtige Amt rät von Reisen ab, das Robert Koch-Institut führt eine Liste mit Corona-Risikogebieten und die Bundesministerien sprechen über Quarantäne und verpflichtende Corona-Tests für Reiserückkehrer. Was bedeutet das für Urlauber? Wo liegt der Unterschied zwischen Reisewarnungen, Hinweisen und Covid-19-Risikogebieten?

Was sind Corona-Risikogebiete?
Risikogebiete sind laut Robert Koch-Institut (RKI) Gebiete, in denen die Gefahr besteht, sich mit dem neuen Coronavirus Sars-CoV-2 anzustecken und anschließend an Covid-19 zu erkranken.
weiter < https://www.netdoktor.de/news/corona...-risikogebiet/

Schliesslich (aktualisiert am 4.9. 2020)
Spanien – Risikogebiet ist das gesamte Land, das heißt:
Festland
Balearen (Mallorca, Menorca, Cabrera, Ibiza, Formentera)
Kanaren (z.B. Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera, El Hierro)

Deutschland- Seit dem 31. März 2020 weist das Robert Koch-Institut (RKI) keine besonders betroffenen Gebiete in Deutschland mehr aus. Zu diesen hat seit dem 06. März ohnehin nur eine Region gehört:
Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen)
Genaue Daten zu den deutschen Coronavirus-Fällen finden Sie auf dem Dashboard des Robert Koch-Institut: COVID-19 https://experience.arcgis.com/experi...3b17327b2bf1d4
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.

Geändert von Kaleika (08.09.2020 um 14:12 Uhr)
Kaleika ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #52 (Permalink)
Alt 08.09.2020, 15:11
Zugereister
 
Registriert seit: 12.08.2012
Ort: Icod de los Vinos
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 42 Danke für 17 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Seit dem 31. März 2020 weist das Robert Koch-Institut (RKI) keine besonders betroffenen Gebiete in Deutschland mehr aus. Zu diesen hat seit dem 06. März ohnehin nur eine Region gehört:
Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen)
Falsch und ungerecht!

Denn zur Zeit haben Memmingen, Rosenheim und Landshut mehr als 50 Neuinfektionen pro 100000 Einwohner. Auch eine Menge anderer Regionen in Bayern liegen über dem Niveau von Teneriffa. Und niemand warnt vor Reisen dahin.
TimLeary ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #53 (Permalink)
Alt 08.09.2020, 15:29
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: Mitten zwischen Frankfurt und Nürnberg in einer Stadt der Olymiasieger . Und Orotava .
Beiträge: 1,100
Abgegebene Danke: 2,930
Erhielt 899 Danke für 479 Beiträge
Hola , bleibt im Land , und nährt die Politiker redlich .Gerade der grösste Schwätzer aus Bayern , richtig , Herr Söder , will , dass wir Urlaub im eigenen Land machen . Deshalb werden auch alle anderen Länder vermeintlich gesperrt . Das Geld bleibt im Land , das gebraucht wird , um unsere ach geliebten Migranten zu alimentieren . Alles falsch ?
faro ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu faro für den nützlichen Beitrag:
Bee (09.09.2020), reditz (21.09.2020), Wolf (09.09.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #54 (Permalink)
Alt 08.09.2020, 17:13
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 1,132
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 1,584 Danke für 666 Beiträge
Zitat:
Vielleicht gibt es ja doch die Knete von der EU
Die wird für den Bau der Eisenbahn verwendet.

Nein, das ist kein Witz. Aber OT.
gerardo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #55 (Permalink)
Alt 08.09.2020, 22:10
Fast-Canario
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 109 Danke für 59 Beiträge
Johnson macht dasselbe, die Engländer sollen im Land bleiben und ihr Geld daheim ausgeben
__________________
canaria aria
Urmeltier ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Urmeltier für den nützlichen Beitrag:
Bee (09.09.2020), faro (09.09.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #56 (Permalink)
Alt 20.09.2020, 18:40
Zugereister
 
Registriert seit: 12.08.2012
Ort: Icod de los Vinos
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 42 Danke für 17 Beiträge
https://infos-grancanaria.com/2020/r...ehoben-werden/

Wer glaubt das ernsthaft nachdem seit dieser Woche die Schulen wieder offen sind?
TimLeary ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0