Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 284
Gesamt: 288
Team: 0

Team:
Benutzer:dimitris, ‎elfevonbergen
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29421
Beiträge: 302438
Benutzer: 2,826
Aktive Benutzer: 298
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: llorg
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- llorg
Gestern
- morgen
Gestern
- mketter
20.09.2018
- Tomi2018
20.09.2018
- semkac

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 03.11.2017, 15:52
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,294
Abgegebene Danke: 4,995
Erhielt 7,053 Danke für 2,205 Beiträge
keine Ratten! Kern und Schale liegen sorfaeltig abgefieselt in der kleinen Terrasse- auf dem Hundeschlafplatz. Da kaeme nicht mal ein langer Vollmondschatten einer Ratte hin : 5 Katzen, 2 Hunde. Und Mirlos picken sie direkt im Laub.

Gegoogelt habe ich auch-
wollte wissen- wer schon mal das gleiche erlebt hat, mit welchem Ergebnis??

Im deutschen hundeportal.de zum Beispiel wird gewarnt: "Die Avocado ist im ganzen für den Hund giftig." Der Inhaltsstoff Persin führe zu einer irreparablen Herzmuskelstörung, eine Avocadovergiftung ende "meist tödlich".

http://www.zeit.de/2013/44/stimmts-hunde-avocado ........Die amerikanische Notfall-Tiermedizinerin Justine Lee dagegen, die für die Pet Poison Helpline arbeitet, gibt Entwarnung: "Trotz aller Gerüchte sind Avocados nicht giftig für Hunde und wahrscheinlich auch nicht für Katzen." In den USA gibt es sogar ein Hundefutter, das aus Avocados gewonnen wird und für ein schönes, glänzendes Fell sorgen soll.

Das Gift Persin, das noch nicht sehr gut erforscht ist, ist für manche Tiere tatsächlich gefährlich. Unbestritten ist das für Vögel, Nagetiere, aber auch für große Säuger wie Schweine und Pferde.

????
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 03.11.2017, 16:03
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 1,544
Abgegebene Danke: 7,322
Erhielt 1,951 Danke für 955 Beiträge
was Tiere fressen

Ein Tier frisst grundsaetzlich nur die Dinge, die für sein Wohlbefinden nützlich sind. Ausnahmen koennen sich allenfalls aus der Gier und dem Nachahmungseffect ergeben. Wenn eine Frucht vom Baum fällt und der Wauzi frisst diese ohne das er vorher durch Herrchen/Frauchen oder andere Tierische Mitbewohner dazu verleitet wird , ist es ok.
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer
heinz1965 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 03.11.2017, 19:25
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,294
Abgegebene Danke: 4,995
Erhielt 7,053 Danke für 2,205 Beiträge
Stimmt so nicht < Hunde fressen liebend gerne Schokolade. Toedliches Naschen.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Mullemaus (07.11.2017), zauberin60 (04.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 03.11.2017, 21:42
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 1,544
Abgegebene Danke: 7,322
Erhielt 1,951 Danke für 955 Beiträge
was Tiere fressen

@kaleika Das mit der Schokolade stimmt. Das sind die unnatürlichen Mischprodukte, bei denen das "Gift" untergemischt ist. Ich denke wenn man dem Hund die Zutaten der Schokolade getrennt und in natürlicher Form vorsetzt: Zuckerrübe, Milch, Kakaobohnen ... wuerde Wauzi instinktiv nur die Milch trinken.
Ich habe einmal einen interessanten Doku Film gesehen der zeigte, das ein Hund mit einem Nierenschaden instinktiv auf einer Wiese nur die Graeser frisst, die bei diesem Leiden sinnvoll sind.
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer
heinz1965 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 04.11.2017, 14:57
Mencey
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: La Orotava
Beiträge: 307
Abgegebene Danke: 201
Erhielt 385 Danke für 162 Beiträge
Unsere Aussi-Rudelchefin (25 KG) hat vor einigen Jahren mal eine ganze Tafel Schokolade (100g) verputzt. Ich war ganz aus dem Häuschen und habe mir schlimme Sorgen gemacht. Schokolade ist ja giftig/ tödlich für Hunde - weiß ja jeder. Hab dann Tante Google befragt und auch bei TA angerufen. Ja Schokolade kann tödlich für Hunde sein, Lebensgefahr aber erst bei der Menge des Eigengewichtes des Hundes ....

Ich vermute, wenn ich mein Eigengewicht an Schokolade essen würde, wäre ich auch tot.
__________________
Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.
robert weltenbummler ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu robert weltenbummler für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (04.11.2017), Mullemaus (07.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 04.11.2017, 22:37
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,703
Abgegebene Danke: 6,186
Erhielt 3,930 Danke für 1,835 Beiträge
Unsre frühere Hündin mit 9 kg fraß 80 gr. zartbitterschoki .
Ihr Herz klopfte fast durch die Rippen und wir waren sofort zum Notarzt.
Der sagte, es war knapp nd gut, daß wir sofort kamen.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 05.11.2017, 14:57
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,294
Abgegebene Danke: 4,995
Erhielt 7,053 Danke für 2,205 Beiträge
Ja, so habe ich das auch in Erinnerung.
Das mit der Mengenangabe < Eigengewicht des Hundes, hielt ich auch fuer einen Scherz von Weltenbummler.
Man muss da jetzt auch nicht lang herumdroeseln< ist Schokolade für Hunde giftig? Die Antwort lautet "Ja".
Das Risiko für Ihren Hund hängt allerdings davon ab, welche Schokolade er frisst, wie groß Ihr Hund ist und welche Mengen er konsumiert.
Es gibt unterschiedliche Schokoladensorten, welche alle einen anderen Gehalt an Theobromin haben.
Kakao, Kochschokolade und dunkle Schokolade haben die höchsten Werte, während Milchschokolade oder weiße Schokolade niedrigere Werte haben. Deshalb sind die niedrigen Werte nicht ungefaehrlich.
http://www.hillspet.de/de-de/dog-adu...s-to-dogs.html

Bevor ich alles untersuche, auf Herzklopfen warte und Erbrechen- fahre ich mit Fellnase zum TA. Da nutzt auch kein Anruf. Auch bei Hunden gibt es Ausnahmen und ich wuerde nicht riskieren das meiner dazu gehoert.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 05.11.2017, 15:23
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,353
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 768 Danke für 457 Beiträge
ein Hund ist gezüchtet und stammt vom Wolf ab.

Würde ein Wolf Schokolade fressen ?
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mummenthaler für den nützlichen Beitrag:
nate (06.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 06.11.2017, 16:58
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,294
Abgegebene Danke: 4,995
Erhielt 7,053 Danke für 2,205 Beiträge
Entschuldigung wer koennte das wohl beantworten ( ausser dir) ??

Wer hier von wem abstammt, wissen wir ja alle; aber die Maenner gehen inzwischen auch nicht mehr mit der Keule voraus, um die Familie zu schuetzen. Jedenfalls hier auf der Isla nicht
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Mullemaus (07.11.2017), zauberin60 (29.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 06.11.2017, 18:02
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,353
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 768 Danke für 457 Beiträge
ich hab da keine Ahnung, bin kein Hund/Wolf-Experte...
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0