wahre Aussagen im Corona Zeitalter

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

wahre Aussagen im Corona Zeitalter

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #4201
    KOLLATERALSCHADEN !!!

    ".........Menschen, die sich jetzt impfen lassen, sind daher weitaus anfälliger für etwaige Mutationen des Spike-Proteins, selbst wenn sie sich bereits infiziert haben und wieder gesund geworden sind.

    Dagegen werden nicht geimpfte Menschen eine dauerhafte, ja sogar permanente Immunität gegen alle Stämme des angeblichen Virus erlangen, nachdem sie sich auf natürliche Weise auch nur einmal mit ihm infiziert haben.

    „Das bedeutet auch, dass das Virus wahrscheinlich Mutationen auswählt, die genau in diese Richtung gehen, weil sie ihm im Grunde eine riesige anfällige Population zum Infizieren anbieten“, so Berenson. „Und es ist wahrscheinlich ein weiterer Beweis dafür, dass die Impfstoffe die Entwicklung einer robusten Langzeitimmunität nach der Infektion beeinträchtigen können.“

    https://www.theeuropean.de/egidius-s...koerper-haben/
    Gefällt mir

    Kommentar


    • elfevonbergen
      elfevonbergen kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      §§§§§§.Dagegen werden nicht geimpfte Menschen eine dauerhafte, ja sogar permanente Immunität gegen alle Stämme des angeblichen Virus erlangen, nachdem sie sich auf natürliche Weise auch nur einmal mit ihm infiziert haben. §§§§§

      ob das Stefan, der Witwer von Zauberin, auch so sieht?
      beide hatten im Sommer 2020 Corona, 2021 haben sich beide nochmal infiziert und Zauberin ist danach an Delta verstorben.

    • Achined
      Achined kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Delta Verlauf ist ja wohl nicht vergleichbar mit Omikron und darum geht es bei den Überlegungen des "Laufen lassen"
      Gefällt mir

  • Schriftgröße
    #4202
    Ob Valneva als erster echter Totimpfstoff noch die große Rettung ist, muss leider stark bezweifelt werden.
    Zum ersten wird die Zulassung bewusst verzögert (warum wohl?) und zum zweiten haben zwischenzeitlich Milliarden von Menschen weltweit den mRNA-Mix, der KEINE Impfung im medizinischen Sinne darstellt, sondern eine Gentherapie ist, drin im Körper - mindestens mit zwei Dosen, in Israel auch schon mit vier.
    Der Geist ist längst aus der Flasche und nicht mehr reinzukriegen, denn der angerichtete Schaden ist nicht mehr wieder gut zu machen.

    Der Totimpfstoff (der hoffentlich aber nicht mit tödlichen Adjuvantien vermischt wird..... ) würde nur noch denjenigen nützen, die noch überhaupt nicht geimpft sind.
    Aber diese wiederum bräuchten (Konjunktiv, weil man eben nicht weiß, mit welchen hinterhältigen Tricks an Viren herum manipuliert wird) gar keine Impfung mehr, da der Virus nunmehr ungefährlich und endemisch wird.

    Zur Verzögerung der Zulassung von Valneva hier ein Bericht:

    Valneva Totimpfstoff als Grundimmunisierung sinnvoll! - Politik - European News Agency (european-news-agency.de)

    Und hier noch ein interessanter Artikel - erschienen heute bei Reitschuster - über die Vertuschung gravierender Mängel in der Zulassungsstudie von BionTech

    Brisant: Gravierende Mängel in der Zulassungsstudie von BioNTech/Pfizer - reitschuster.de

    Aber leider - auch hier gilt: DAS ZEUG IST DRIN IM KÖRPER ....

    Meine Vermutung ist, dass aufgrund dessen, dass längst bekannt ist, dass das Genzeug mehr Schaden wie Nutzen aufweist, möglichst schnell noch die gesamte Bevölkerung "geimpft" werden muss, damit keine Vergleichsbasis mehr zu Ungeimpften, die besser aus der Nummer kommen würden, bestehen kann.

    Außerdem zähle ich zu diesen Tricks, beispielsweise die Impfstoffe von AstraZeneca oder nunmehr auch Johnson, die nicht mehr anerkannt werden, mit einer zweiten und dritten Dosis des Genzeugs zu ergänzen .... in diesen Fällen kann auch gar kein Schadenersatzanspruch mehr geltend gemacht werden, weil nicht nachweisbar, durch welchen Hersteller der Schaden entstanden ist.

    In der Politik passiert NIX zufällig und immer wieder kann ich nur feststellen: Man kann überhaupt nicht so schlecht denken, wie die Realität hergibt.
    Gefällt mir

    Kommentar


    • fif
      fif kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Es darf keine ungeimpfte Kontrollgruppe geben ! Spätfolgen, Impfschäden werden dann mit "Longcovid" erklärt !
      Gefällt mir

    • Querruder
      Querruder kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Als Ungeimpfter muß man inzwischen tatsächlich auf der Hut sein, wir sind die unerwünschte, gefährliche Vergleichspopulation, unsere bloße Existenz macht uns zum Target für die kriminelle Impflobby......
      Wegen uns wird zukünftig klar werden, wie sehr die Geimpften geschädigt wurden.....
      Gefällt mir

    • elfevonbergen
      elfevonbergen kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich kenne hunderte Menschen, die sich haben #impfen lassen.

      KEINER hat irgendwelche starke Nebenwirkungen oder gar Schäden bekommen.

      Bei #Impfgegnern bekommt fast jeder Freund einen Impfschaden oder stirbt.

      Ergo: Es ist ungesund mit Impfgegnern befreundet zu sein.

      (nicht von mir )
      Gefällt mir

  • Schriftgröße
    #4203
    ... die wissen genau was sie tun !

    https://www.facebook.com/helmut.naum...17743835206362
    Gefällt mir

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #4204
      Es tut mir leid (ne, eigentlich doch nicht😄), Ihr (genauer gesagt: einige von Euch, die hier ihr unwesentliches Wesen treiben) seid mir zu unwissend („blöd“ wollte ich vermeiden) oder zu bösartig, sodass ich meine letzte Hoffnung auf halbwegs vernünftige Diskussionen aufgebe, und damit bin ich ja nicht der Einzige. Ich hätte da noch einige Vorschläge, was man mir jetzt hinterhergiften könnte: „Gott sei Dank, dass der endlich die Schnauze hält“, „wir vermissen Dich nicht“ usw und so übler. Aber vielleicht glaubt Ihr auch, dass es sich nicht lohnt; auch o.k.
      Bei vielen Beiträgen musste ich an Max Liebermanns „man kann gar nicht so viel essen, wie man kotzen möchte“ denken. Die knappen 2 Wochen in Deutschland über Silvester ohne Forenbesuch waren sehr entspannend, das möchte ich wieder so erleben.
      Also gehabt Euch wohl, ich trage nichts nach und wünsche, dass sich Eure Hoffnungen und Befürchtungen erfüllen mögen👺, sodass Ihr bis ans Lebensende jubeln könnt „ich hatte Recht“. Tschüss !
      Gefällt mir

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4205

        13 % Belegung der Intensivstationen durch Coronapatienten....



        Bildschirmfoto_2022-01-20_17-59-05.png
        Gefällt mir
        Weihnachtsmärkte.
        Drängeln. Schubsen. Motzen. Fluchen.
        Filzpantoffeln werden wie Air Jordans gehandelt.
        Holzschnitzereien kosten so viel wie eine Niere.
        Am Glühweinstand kotzt jemand seine 5-Euro-Bratwurst wieder aus.
        Schlägerei am WC-Häuschen.
        Es ist alles so besinnlich.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #4206
          Ein Artikel mit Sprengkraft!

          Aber was sagt der Mainstream?? - NIX -

          Dabei ist es die ausschlaggebendste Coronafrage überhaupt, wie ich schon öfter geschrieben habe und die nun öffentlich beantwortet wird, denn nur anhand der Aufklärung des Ursprungs des Virus können überhaupt sinnvolle oder eben auch sinnlose Maßnahmen zur Eindämmung getroffen werden.

          Selbst eine Impfung mit einem vielleicht noch nicht 100%ig erprobten Serum ergibt einen anderen Sinn, wenn durch die Freisetzung eines manipulierten, hochgefährlichen Virus Menschenleben in Gefahr sind. Das allerdings ist wiederum nicht bewiesen, denn das Virus zeigte sich eben genau nicht in dieser Gefährlichkeit und traf überwiegend hochbetagte und vorerkrankte Menschen mit geschwächtem Immunsystem.

          Dass die Forschung der Pharmaindustrie die "Gunst der Stunde" für sich ausnutzt und dabei weniger das Wohl der Gesellschaft im Sinn hat, steht auch außer Frage.

          Dass sich Politiker jedoch nicht informieren, dieser ausschlaggebenden Frage nach der Herkunft nicht nachgehen und Leute wie Drosten, die in die Geschichte von Anfang an involviert waren, auch noch hofieren, das ist eben nicht entschuldbar.

          Hier geht es um Machtmissbrauch und diktatorische Machtallüren ebenso wie um die unbeantwortete Frage, weshalb ausschließlich genbasierte Impfstoffe gefördert und eingesetzt wurden.


          Das Virus stammt also nun bewiesenermaßen aus dem Labor in Wuhan, bereits im Januar 2020, vor Ausbruch des ersten offiziellen Falles in Europa, warnten führende Virologen auf die entdeckte Furin-Spaltstelle im Virus, die in natürlichen Viren nicht vorkommt, durch die aber eine sehr schnelle von-Mensch-zu-Mensch-Verbreitung erfolgen kann.
          Bereits am 1.2.2020 gab es dazu eine Telefonkonferenz zwischen führenden Virologen unter Federführung von Anthony Fauci, an der u.a. auch Drosten teilnahm.

          Im Ergebnis dieser gab es eine Absprache, nach der die bisher skeptischen Virologen, was einen unnatürlichen Ursprung des Virus betrifft, plötzlich ihre Meinung um 180Grad änderten .....

          Der weitere Verlauf der Geschichte ist bekannt .... die unrühmliche Geschichte von Drosten, inclusive seiner bis 2020 gar nicht auffindbaren Doktorarbeit, spielt nicht nur für Deutschland eine große Rolle, sondern für alle Entscheidungen, die europäische Regierungen getroffen haben.
          Die Laborthese wurde nun als Verschwörungstheorie behandelt, jeder, der sich in diese Richtung äußerte, medial gelyncht.

          Die Namen Anthony Fauci, Peter Daszak, die Forschungsarbeit des Wuhaner Labors mit Hilfe amerikanischer Steuergelder zum Thema biotechnologische Manipulation zur Steigerung der Infektiösität von Coronaviren - all das beleuchtet der heute erschiene Artikel auf achgut ausführlich.

          Im Artikel wird auch darüber berichtet, dass nicht nur an SARS-Corona-Viren, sondern schlimmer noch, an MERS-Corona-Viren Forschungsarbeit betrieben wird, um diese hochgefährliche Spaltstelle im Virus zu konstruieren, die dann in Windeseile Pandemien verursachen kann.
          Die mehrfach getätigte Aussage von Bill Gates: "Die nächste Pandemie wird 10 mal schlimmer..." nimmt unter den nun bekannt gewordenen Fakten eine ganz andere Dimension ein.


          Leben wir bereits inmitten biologischer Kriege?
          Zumindest die Möglichkeit dafür ist bereits geschaffen.



          Der durchschnittlich involvierte Bürger bleibt ratlos zurück - weil es in nix mehr Vertrauen geben kann.

          Weder darin, ob es die bisher benannten Mutationen in dieser Form gab, noch, ob auch diese labortechnisch verändert wurden, noch, welche Maßnahmen tatsächlich hilfreich sein könnten, noch, ob es überhaupt noch Maßnahmen bedarf.

          Dabei spielt es auch keine Rolle, ob das Virus durch einen Laborunfall entweichen konnte oder durch Sabotage in die Welkt gesetzt werden konnte ....

          Das ist letztendlich für mich persönlich die wirkliche Katastrophe - inmitten von Spekulationen und Machtmissbrauch zu leben und zusehen zu müssen, wie eine nachwachsende Generation durch "Kollateralschäden" um ihre Zukunft gebracht wird, während all die, die nachfragen, nachforschen in eine Verschwörungsecke getrieben werden.

          Der Mainstreamjournalismus dabei ganz an allervorderster Stelle!

          der Artikel dazu:

          Fauci, Drosten und die Dynamit-Mails: „Neue Form von Wissenschaftskriminalität“ – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM
          Gefällt mir

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #4207
            Ernstzunehmende EMA-Warnung vor Auffrischungsdosen

            Experten sind der Meinung, dass diese Injektionen eine kontraproduktive Wirkung haben können, insbesondere bei jungen Menschen, die keine gesundheitlichen Probleme haben.

            https://as.com/diarioas/2022/01/21/a...27951.amp.html
            Gefällt mir
            Weihnachtsmärkte.
            Drängeln. Schubsen. Motzen. Fluchen.
            Filzpantoffeln werden wie Air Jordans gehandelt.
            Holzschnitzereien kosten so viel wie eine Niere.
            Am Glühweinstand kotzt jemand seine 5-Euro-Bratwurst wieder aus.
            Schlägerei am WC-Häuschen.
            Es ist alles so besinnlich.

            Kommentar


          • Schriftgröße
            #4208
            Bilbao auf der Straße

            29763eea-0c2d-4b54-97a3-61dc7601217b_16-9-discover-aspect-ratio_default_0.jpg


            https://www.eldia.es/sociedad/2022/0...-61854149.html
            Gefällt mir
            Weihnachtsmärkte.
            Drängeln. Schubsen. Motzen. Fluchen.
            Filzpantoffeln werden wie Air Jordans gehandelt.
            Holzschnitzereien kosten so viel wie eine Niere.
            Am Glühweinstand kotzt jemand seine 5-Euro-Bratwurst wieder aus.
            Schlägerei am WC-Häuschen.
            Es ist alles so besinnlich.

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #4209
              Ist das die Cola vor einem Impfzentrum ?
              Gefällt mir

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #4210
                Bildschirmfoto_2022-01-22_22-28-27.png
                Gefällt mir
                Weihnachtsmärkte.
                Drängeln. Schubsen. Motzen. Fluchen.
                Filzpantoffeln werden wie Air Jordans gehandelt.
                Holzschnitzereien kosten so viel wie eine Niere.
                Am Glühweinstand kotzt jemand seine 5-Euro-Bratwurst wieder aus.
                Schlägerei am WC-Häuschen.
                Es ist alles so besinnlich.

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #4211
                  FJvUi1AXsAMH06e.jpeg
                  Gefällt mir
                  Weihnachtsmärkte.
                  Drängeln. Schubsen. Motzen. Fluchen.
                  Filzpantoffeln werden wie Air Jordans gehandelt.
                  Holzschnitzereien kosten so viel wie eine Niere.
                  Am Glühweinstand kotzt jemand seine 5-Euro-Bratwurst wieder aus.
                  Schlägerei am WC-Häuschen.
                  Es ist alles so besinnlich.

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #4212
                    Nicht den Ehemann von Frau von der Leyen vergessen, die sich vehement für eine europaweite Impfplicht einsetzt
                    Gefällt mir

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #4213
                      ... La Laguna gestern .... ca. 4.000 Schwurbler und Verschwörer auf der Straße .... es brodelt überall.
                      In Deutschland hätte es dafür demokratisch legitimierte Wasserwerfer gegeben ....
                      Canarios maskenlos ... selbst für mich ungewöhnlich .... wurde ja fast wie Karneval zelebriert ....

                      Manifestación por la libertad a La Laguna en Tenerife - YouTube

                      Das dauert nicht mehr lange, bis das Kartenhaus zusammenfällt ....
                      Gefällt mir

                      Kommentar


                      • Condor
                        Condor kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        elfevonbergen .... und weil dir diese Zahlen NICHT in den Kram passen, müssen sie NICHT der Realität entsprechen??? Merkste selber oder ??

                        den zweiten Satz in deinem Kommentar kann man leider nur unter geistigen Dünnschiss verbuchen .... geh doch mal in ein Hospital und werf mal so einen Blick in ein Intensivbettzimmer .... Merkste selber auch oder??
                        Gefällt mir

                      • elfevonbergen
                        elfevonbergen kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        sagte ich du sollst einen Blick in ein Intensivbettzimmer werfen? wenn du alles so gut liest was dir in die Hände fällt , dann gute Nacht.

                      • fif
                        fif kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Kapazitäten der Krankenhäuser
                        Anzahl der belegten Krankenhausbetten auf den Kanaren:
                        4.305 belegte Krankenhausbetten insgesamt
                        davon 978 wegen Corona
                        1.497 freie Krankenhausbetten
                        Anzahl der belegten Intensivbetten:
                        276 belegte Intensivbetten insgesamt
                        davon 110 wegen Corona
                        236 freie Intensivbetten
                        Anzahl der Beatmungsgeräte:
                        Anzahl der Beatmungsgeräte: 436
                        Anzahl der belegten Beatmungsgeräte: 243

                        Quellen: Coronavirus-Monitor der kanarische Regierung, Krankenhauskapazitäten-Monitor der kanarische Regierung und CV Canarias

                    • Schriftgröße
                      #4214
                      Landsleute (AT) - hört euch das an!

                      https://report24.news/buerger-stehen...-internet-hit/

                      Ich kann JEDES Wort doppelt unterstreichen!!
                      Gefällt mir

                      Kommentar


                      • fif
                        fif kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Trifft genau so auch auf Deutschland zu ! Er spricht mir aus der Seele !

                        GROSSARTIG ! Danke !
                        Gefällt mir

                      • Condor
                        Condor kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Ich auch - wirklich jedes wort!!!
                        Gefällt mir

                    • Endlich, wird bei den Junkies bestimmt ein Verkaufsschlager. RR hat sicherlich schon zwei angeschlossen im Modus "permanent"


                      Du hast keine Berechtigung diese Galerie anzusehen.
                      Diese Galerie hat 1 Bilder
                      Weihnachtsmärkte.
                      Drängeln. Schubsen. Motzen. Fluchen.
                      Filzpantoffeln werden wie Air Jordans gehandelt.
                      Holzschnitzereien kosten so viel wie eine Niere.
                      Am Glühweinstand kotzt jemand seine 5-Euro-Bratwurst wieder aus.
                      Schlägerei am WC-Häuschen.
                      Es ist alles so besinnlich.

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #4216
                        "...Der französische Präsident Emmanuel Macron sprach am Mittwoch vor dem Europäischen Parlament. Sein Land hat in diesem Semester den Vorsitz in der EU inne. Das Europäische Parlament hat Macron scharf angegriffen.

                        Unter anderem hat der kroatische Europaabgeordnete Mislav Kolakusic den französischen Präsidenten scharf angegriffen. Er forderte Macron auf, genau das Gegenteil von dem zu tun, was er während seiner Präsidentschaft in Frankreich getan hat, und verwies auf die drastische Beschneidung von Rechten und Freiheiten.

                        „Sie haben heute gesagt, dass Sie stolz darauf sind, dass es in Europa keine Todesstrafe gibt“, sagte Kolakusic. „Zehntausende von Bürgern sind an den Nebenwirkungen von Impfstoffen gestorben. Eine Impfpflicht bedeutet die Todesstrafe und wird zum Tod vieler Bürger führen“.

                        Der Abgeordnete betonte, dass die Impfung eine freiwillige Entscheidung für jeden Bürger bleiben sollte. „Mord ist Mord“, betonte Kolakusic und empfahl allen Zuhörern, einen Blick auf die offiziellen Daten der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) zu werfen."

                        https://uncutnews.ch/kroatische-euro...t-todesstrafe/
                        Gefällt mir

                        Kommentar


                        • elfevonbergen
                          elfevonbergen kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          zehntausend gestorben an den Impfungen - waren es nicht doch Hunderttausende?
                          wer kennt sie nicht die Leichenberge der Impftoten - wie krank sind die Leute wirklich im Kopf? - man muß ja schon Angst bekommen einen Impfgegner auf der Straße zu begnenen, wer weiß zu was die noch alles fähig sind.

                        • Querruder
                          Querruder kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Du untertreibst maßlos.
                          Kannst dich ja hier mal schlau machen, falls du an der Wahrheit überhaupt interessiert bist:

                          https://www.globalresearch.ca/covid-...hality/5767711
                          Gefällt mir

                        • waterkant
                          waterkant kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          An El.von B. Bitte nochmals lesen: „Sie haben heute gesagt, dass Sie stolz darauf sind, dass es in Europa keine Todesstrafe gibt“, sagte Kolakusic. „Zehntausende von Bürgern sind an den Nebenwirkungen von Impfstoffen gestorben. Eine Impfpflicht bedeutet die Todesstrafe und wird zum Tod vieler Bürger führen“. Sie haben scheinbar ein "-e" übersehen?

                      • Schriftgröße
                        #4217
                        "Ein Arzt aus Deutschland twittert seit 2020 über seinen Alltag auf der Corona-Intensivstation. Er hetzt gegen Gegner des Corona-Narrativs und wirbt für die Gen-Spritze. Jetzt fliegt er aber auf: Hinter dem Account stecken in Wirklichkeit Redakteure von „DocCheck“, den Corona-Arzt gibt es gar nicht. Das lässt tief blicken......"

                        https://tkp.at/2022/01/24/fake-coron...r-aufgeflogen/
                        Gefällt mir

                        Kommentar


                        • SanLorenzo4
                          SanLorenzo4 kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Vermutlich nur die Spitze des Eisbergs. Andere wurden geschmiert. Und auch Produktionen auf Fake-Stationen sind schon aufgeflogen. Die haben alle Register gezogen. Nach Scholzens Gespräch letzte Woche mit dem Oberguru KS hat von der Leyen ja noch einen draufgesetzt. Alle Karten liegen offen auf dem Tisch, nur diverse Erdenbürger wollen es nicht wahr haben. Ob der Komplex aus Pimpfung und den diversen Tests nur dem Profit dient oder auch Zwecke der angestrebten REduktion der Bevölkerung verfolgt, weiß ich nicht. Man spricht ja auch schon von gezielten Experimenten mit unterschiedlichen Chargen. Nice.
                          Gefällt mir

                      • Einige Prominente mehr inzwischen in der Sport-Statistik des Grauens. Klar, nur Einzelfälle.
                        Gefällt mir
                        Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                        Kommentar


                        • Achined
                          Achined kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          "MIR fehlt es nicht an Empathie, darum impft man sich ja auch - WEGEN der Mitmenschen"

                          Impfung ist zumindest jetzt bei Omikron reiner Eigenschutz und wenn überhaupt, dann vor schweren Verläufen, obwohl selbst das häufig nicht mehr, mehr nicht, die Empathie gilt also höchstens Dir selbst
                          Gefällt mir

                        • SanLorenzo4
                          SanLorenzo4 kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Verstehe gerade nicht, was das mit telegram zu tun hat. Über etliche der aufgeführten Fälle berichtet auch der Mainstream. Klar, wenn Karl Napp von Lokomotive Unterwaldersbach umkippt, eher nicht, aber bei Leuten wie Pierre-Emerick Aubameyang eben schon. Und klar, der Smiley lässt schon an Deiner Empathiefähigkeit zweifeln, ne, eigentlich keine Zweifel mehr. Was für ein inhaltlicher Humbug, immer noch zu glauben, dass die Pimpfung andere schützt, au weia...
                          Gefällt mir

                        • Nespresso
                          Nespresso kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Aus dem Bekanntenkreis; fünfjähriger Bub, geimpft wurde Corona positiv getestet. Ohne Kommentar!

                      • Auch interessant in diesem Zusammenhang:

                        Sind die Impfstoffe nebenwirkungsfrei und ungefährlich? Oder befinden wir uns inmitten des weltweit größten Gesundheitsskandals der Geschichte?
                        Gefällt mir
                        Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #4220
                          .... gechipte Menschen .... obwohl längst in mehreren Ländern, darunter China und Schweden, Realität .... nun auch durch Elon Musk vorangetrieben ...


                          Sucht jemand ne Stelle??


                          Elon Musks Unternehmen Neuralink kündigt Tests mit Menschen an (msn.com)



                          Warum hier im Thread zu "wahre Aussagen im Corona-Zeitalter" ??? .....

                          weil man eben alles, was auch nützlich sein kann, für ganz andere Interessen einsetzen kann .....

                          Und Schwab's Visionen vom Transhumanismus .... das sind ja alles nur Verschwörungstheorien von Impfgegnern.


                          Merkwürdig nur, dass es immer wieder nur die gefühlte Handvoll der gleichen Milliardäre sind, die mehr und mehr unser Leben bestimmen ....



                          Kommentar


                          • waterkant
                            waterkant kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Abschliessende Bemerkung: Aufgrund der schieren Menge an Geld, die diese Leute in die Kassen der Regierung und der Medien Pumpen, ist zu erwarten, dass diese korrupte Abzocke bis 2022 und darüber hinaus unvermindert weitergehen wird. https://21stcenturywire.com/2021/12/...-billionaires/
                        Lädt...
                        X