Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Essen - Trinken - Nightlife

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 13
Gäste: 464
Gesamt: 477
Team: 0

Team:
Benutzer:Dogger, ‎faro, ‎graupinchen, ‎HaPeS, ‎Mayerhofer, ‎monweva, ‎Nordwesten, ‎Penjing, ‎Ringfrei, ‎stinkerchen, ‎wuschl
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30204
Beiträge: 308729
Benutzer: 3,139
Aktive Benutzer: 235
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kerstin
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
29.07.2019
- kerstin
26.07.2019
- sebastian
23.07.2019
- John45
22.07.2019
- Faultier
21.07.2019
- Sunside

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 12.08.2019, 22:23
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 24.01.2010
Ort: Adeje
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 137
Erhielt 22 Danke für 14 Beiträge
Reibekuchen in Teneriffa


Hallo liebes Forum,

ein Freund von mir würde gerne Reibekuchen in Teneriffa anbieten, vorzugsweise auf Wochenmärkten.

Weiß jemand, ob das in Teneriffa ankommt und welche behördlichen Auflagen bestehen?

Vielen Dank im voraus.

Liebe Grüße

Finquita
Finquita ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 12.08.2019, 23:04
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,894
Abgegebene Danke: 6,382
Erhielt 4,156 Danke für 1,941 Beiträge
Auf Teneriffa wäre besser, ist nicht so heiß wie in.

Als erstes würde ich mal testen, ob das mit den hiesigen Kartoffeln auch klappt.
Im Sommer würde ich für geschenkt keinen Kartoffelpuffer essen. Zu schwer, zu fettig.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.

Geändert von zauberin60 (12.08.2019 um 23:06 Uhr)
zauberin60 ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
Finquita (13.08.2019), Flowerpower1211 (15.08.2019), Kaleika (13.08.2019), LaTorre (13.08.2019), tallymann (13.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 13.08.2019, 06:54
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 541
Erhielt 643 Danke für 281 Beiträge
In puerto de la Cruz bietet einer im Mercado samstags Reibekuchen an. Dort sitzen dann eine handvoll Deutsche.
graupinchen ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu graupinchen für den nützlichen Beitrag:
Finquita (13.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 13.08.2019, 12:52
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,453
Abgegebene Danke: 1,726
Erhielt 16,910 Danke für 8,217 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Wenn du dann noch "Kartoffelpuffer" dazuschreibst, und die wären gut, setzen sich vielleicht noch 3-4 Berliner dazu.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
Finquita (13.08.2019), Nespresso (13.08.2019), zauberin60 (14.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 13.08.2019, 17:46
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,213
Abgegebene Danke: 285
Erhielt 881 Danke für 478 Beiträge
Cool

Zitat:
Zitat von LaTorre Beitrag anzeigen
Wenn du dann noch "Kartoffelpuffer" dazuschreibst, und die wären gut, setzen sich vielleicht noch 3-4 Berliner dazu.
Wusste nicht, dass Reibekuchen in Berlin Kartoffelpuffer sind. Da kenne ich auch nur das Wort, weil ich zwar aus West-Berlin komme, meine Mutter aber von der Mosel. Die gehörten nicht zu ihren Rezepten.
Mein Vater stammte aus Sachsen & machte "Hefe-Plinsen". Eine meiner Schwestern hat das übernommen & sich spezialisiert. Am Besten waren die, wenn im Winter der Küchenherd geheizt war & sie mit mehren Pfannen hantieren konnte. Hier in El Médano gibt es zwei Läden die Crépes machen. Wollte immer mal probieren, ob die was mit "Plinsen" zu tun haben.
rayfaro ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rayfaro für den nützlichen Beitrag:
Finquita (13.08.2019), Kaleika (13.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 14.08.2019, 01:19
Canario
 
Benutzerbild von xluz
 
Registriert seit: 17.12.2018
Ort: pit d'ànec
Beiträge: 156
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 63 Danke für 35 Beiträge
kaufen unsere immer gefrohren bei Cash and Carry. 10 Stück für 1 Euro etwas.
Die kommen dann in die Heissluftfritöse und werden dann mit Apfelmus (ebenfalls vom gleichen Laden) gegessen.

Zu deiner Frage, NEIN das gibt nichts hier, wird alles mehr kosten als es einbringt.
__________________
Legastheniker, Nudist, halberwegs normal geblieben (nach 1980 Standard)
xluz ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu xluz für den nützlichen Beitrag:
Finquita (14.08.2019), zauberin60 (14.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 14.08.2019, 10:40
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,862
Abgegebene Danke: 938
Erhielt 23,089 Danke für 8,129 Beiträge
Bei den ganzen Auflagen mit Hygienevorschriften, Manipulador de Alimentos, Vorschriften für die Ausstattung der Küche, Miete eines Lokals, Rohstoffe, Steuern, SegSoc usw. wird man von Reibekuchen bestimmt nicht reich werden.......
Oder man verkauft die für 5 Euro pro Stück......

Ich kenne einige, die mit anderen simplen Ideen auf TF schon gnadenlos gescheitert sind, allerdings auch wegen Blauäugigkeit bezüglich Verdienstaussichten, Beschaffung von Rohstoffen "Ach ne, die gibt es nur in Barcelona?" *hoppla* bis hin zu völlig falscher Planung beim Einkauf, Rohmasse für Quarkspeisen bei Mercadona einkaufen und wenn die es nicht hatten, gab es halt keinen Quark usw. usw.

Also vergesst es am besten gleich wieder.......
__________________
Das Beste am Desinfektionsmittel in der Klinik ist, dass sich alle ständig die Hände reiben, als würden sie einen teuflischen Plan aushecken.
Achined ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Finquita (14.08.2019), Urmeltier (14.08.2019), windus1947 (14.08.2019), zauberin60 (14.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 14.08.2019, 12:50
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,862
Abgegebene Danke: 938
Erhielt 23,089 Danke für 8,129 Beiträge
Ne Idee wäre ein Imbisswagen, sind aber meines Wissens nach (immer noch?) an bestimmte Standorte und Zeiten gebunden, also auch nix, um in ein paar Jahren in der Milliardärs-Liste von Forbes aufzutauchen.

Das hatten wir uns vor etlichen Jahren mal überlegt, aber da hieß es zumindest in Arona, nur zu Fiestas...
Ansporn war die Churrosbude in Los Cristianos, die haben da ja die Kohle jeden Tag mit der Schubkarre weggeschafft.

Und dann keine Genehmigung mehr.....

Außerdem ist so ein Imbisswagen auch nicht gerade ein Schnäppchen, bis da mal be schwarze Null auf dem Kontoauszug auftaucht, dauert es...

Und wenn der Imbisswagen eine Zulassung in Deutschland hat, bedeutet das noch lange nicht, dass der auch eine spanische bekäme.
__________________
Das Beste am Desinfektionsmittel in der Klinik ist, dass sich alle ständig die Hände reiben, als würden sie einen teuflischen Plan aushecken.
Achined ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
LaTorre (14.08.2019), windus1947 (14.08.2019), zauberin60 (14.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 14.08.2019, 13:05
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,869
Abgegebene Danke: 2,421
Erhielt 1,879 Danke für 933 Beiträge
selbstgemachte Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Reiberdatschie
sind sehr lecker, jeder macht sie aber in Deutschland anders also wird es etas schwierig den Geschmack der Kunden zu treffen.
Damit Gewinne zu machen oder gar davon zu leben hat wohl wenig Sinn und es mit anderen Produkten zu kombinieren klappt wohl wegen der Gerüche nicht.
Wie Achined schrieb könnten auch die vielen vorhandenen oder ausgedachten Schikanen
der Behörden einen Strick daraus drehen.
https://www.chefkoch.de/rezepte/7550...felpuffer.html
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0