#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Essen - Trinken - Nightlife

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 592
Gesamt: 596
Team: 0

Team:
Benutzer:Mayerhofer, ‎MB, ‎moeffe, ‎SALM
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30815
Beiträge: 315223
Benutzer: 3,209
Aktive Benutzer: 249
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Spanish Style
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
01.08.2020
- Spanish Style
01.08.2020
- 26Elli
24.07.2020
- Gilla
16.07.2020
- Le0n
16.07.2020
- SpanischmitMaria

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 07:03
Mencey
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Im grünen Norden
Beiträge: 443
Abgegebene Danke: 721
Erhielt 540 Danke für 235 Beiträge
Gutes Rezept für Mojo rojo gesucht

Könnte mich manchmal in Mojo baden, besonders in der roten.
Es gibt ein paar Restaurants, die eine seeeeehr leckere Mojo machen.
Ihr Rezept verraten sie aber nicht.
Gekaufte Mojo schmeckt mir aber durch die Bank überhaupt nicht.
Habe schon alle Marken / Varianten durch.
Oder hat jemand noch einen Geheimtipp?

Wer hat ein wirklich gutes Rezept zum selber machen?
Wäre echt klasse, wenn du es teilen würdest.
Vielen Dank im Voraus.
Islas Canarias ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 09:15
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 185
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 26 Danke für 18 Beiträge
Und die "Google-Rezepte" hast du auch schon alle durch? Und es mundet immer noch nicht? Tja dann....
Fringillateydea ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 13:52
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,238
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 2,106 Danke für 1,035 Beiträge
Konnte der "Chefin" das Rezept nicht entlocken, aber das folgende müsste in etwa hinkommen. Den Kümmel kann man auch weglassen, wenn man ihn nicht mag. Das Rezept basiert NICHT auf dem getrockneten pimiento, sondern auf dem frischen, scharfen "pimiento picon o de puta madre"...

https://www.isladetenerifevivela.com...barbacoas.html

Je nach Schärfegrad ist das nichts für zarte Gemüter und macht die Nase frei...
__________________
Mir fällt gerade kein neuer Spruch ein...

Geändert von SanLorenzo4 (03.02.2019 um 13:54 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (03.02.2019), maxxx (03.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 17:12
Fast-Canario
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 90 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Konnte der "Chefin" das Rezept nicht entlocken, aber das folgende müsste in etwa hinkommen. Den Kümmel kann man auch weglassen, wenn man ihn nicht mag. Das Rezept basiert NICHT auf dem getrockneten pimiento, sondern auf dem frischen, scharfen "pimiento picon o de puta madre"...

https://www.isladetenerifevivela.com...barbacoas.html

Je nach Schärfegrad ist das nichts für zarte Gemüter und macht die Nase frei...
Danke Dir Michael.

Was ich noch sagen/fragen wollte:

(1) Gemeint ist der Kreuzkümmel = Cumin ! Ich finde Den auch immer recht schwer zu dosieren. Zu wenig = Merkst nix. Zu viel = bitter. Aber zu meinen Saucen/Ketchup gehört er meist dazu.

(2) Weia. Meine Einkaufsliste für den Heimflug wird immer länger .... Egal ! Wo in LC kann ich Die "pimiento picon o de puta madre" frisch kaufen ?

Schönen Sonntag @all
maxxx ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 18:05
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,238
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 2,106 Danke für 1,035 Beiträge
Nix Michael, Thomas...

Der Pimiento ist manchmal nicht leicht zu bekommen. Manchmal auf dem Bauernmarkt. Den letzten hab ich in einer der Fruterias in VSL gekauft, Hauptstraße Ecke Avda San Lorenzo, aber der hat ihn auch nicht immer, man muss fragen, ist nicht in der Auslage...

In Los Cristianos hab ich ihn früher auch bekommen, in einer Fruteria in der Nähe vom Centro Cultural, wo genau, weiß ich nicht mehr, meine so schräg gegenüber vom Haupteingang...
__________________
Mir fällt gerade kein neuer Spruch ein...
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (04.02.2019), maxxx (03.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 18:38
Fast-Canario
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 90 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Nix Michael, Thomas...

Der Pimiento ist manchmal nicht leicht zu bekommen. Manchmal auf dem Bauernmarkt. Den letzten hab ich in einer der Fruterias in VSL gekauft, Hauptstraße Ecke Avda San Lorenzo, aber der hat ihn auch nicht immer, man muss fragen, ist nicht in der Auslage...

In Los Cristianos hab ich ihn früher auch bekommen, in einer Fruteria in der Nähe vom Centro Cultural, wo genau, weiß ich nicht mehr, meine so schräg gegenüber vom Haupteingang...
Bitte entschuldige Thomas !

Genau dort schaue ich morgen vorbei. Sind nur ein paar Meter für mich. Ich werde berichten

Ansonsten komme ich mal hochgefahren zu Euch Bergmenschen
maxxx ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 21:09
Mencey
 
Benutzerbild von Nespresso
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 339
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 317 Danke für 161 Beiträge
Bitte nicht Mojo Rojo mit Mojo Picon verwechseln
Nespresso ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nespresso für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (04.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 21:15
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,238
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 2,106 Danke für 1,035 Beiträge
Guter Hinweis, bei einigen Quellen wird das tatsächlich differenziert, bei anderen synonym verwendet, etwa hier:

https://ocio.laprovincia.es/gastrono...on-o-rojo.html
__________________
Mir fällt gerade kein neuer Spruch ein...
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (04.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 21:53
Mencey
 
Benutzerbild von Nespresso
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 339
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 317 Danke für 161 Beiträge
Für Turis einfach zu merken ist, dass die Mojo Rojo eben die rote Sauce ist und die Mojo Picon schon ein bissel mehr Bums ( Schärfe ) hat.
Nespresso ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nespresso für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (04.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 04.02.2019, 07:20
Mencey
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Im grünen Norden
Beiträge: 443
Abgegebene Danke: 721
Erhielt 540 Danke für 235 Beiträge
Danke euch für die Infos.
Das Rezept klingt gut, werde es unbedingt probieren.
Eine ganze Knolle Knobi - ca. 8 Zehen - whow.
Wird sicherlich super schmecken.
Islas Canarias ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0