Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Wandern auf Teneriffa - Alles rund ums Teneriffa Wandern

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 182
Gesamt: 191
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎graupinchen, ‎Mainzer, ‎meisje, ‎Nordwesten, ‎SARTORIUS, ‎Toy, ‎YvonneErnesto
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30013
Beiträge: 307354
Benutzer: 3,108
Aktive Benutzer: 260
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Skorpion1153
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
16.05.2019
- Skorpion1153
15.05.2019
- ZumossEmale
13.05.2019
- Teneriffa Joe
13.05.2019
- Jeff_in_Garachibo
12.05.2019
- Volkercanarias

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 07.11.2018, 11:54
Zugereister
 
Registriert seit: 14.11.2010
Ort: Köln; Versuche 2x im Jahr Teneriffa zu erleben, bisher 19 Mal
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 2,025
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Wanderwege gesperrt?

Hallo zusammen:

habe das Vergnügen in 10 Tagen wieder auf Teneriffa zu sein.
Leider musste ich beim letzten Mal feststellen, dass einige Wanderwege gesperrt waren. Wie sieht es zur Zeit mit Sperrungen aus?
Da ich fast alle Wanderführer habe, reicht eigentlich nur der Name des Wanderweges bzw. Ausgangspunkt und Endpunkt.
Bereits vielen Dank im Voraus und beste Grüße aus Kölle
Peter_koelle ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 07.11.2018, 18:34
Neu im Forum
 
Registriert seit: 21.02.2018
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
Hallo,
gesperrt ist zur Zeit die Masca Schlucht und der Barranco del infierno. Die Masca Schlucht soll im März nächsten Jahres wieder begehbar sein.
Kwiaty ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kwiaty für den nützlichen Beitrag:
Hubert (23.01.2019), Peter_koelle (07.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 08.11.2018, 07:55
Fast-Canario
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 103 Danke für 52 Beiträge
Der Barranco del infierno ist auch gesperrt zur Zeit ?
Gibt es da einen besonderen Grund ?
Auf der HP steht da aber nix
Dogger ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dogger für den nützlichen Beitrag:
Peter_koelle (08.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 08.11.2018, 08:42
Neu im Forum
 
Registriert seit: 21.02.2018
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
Ja ist offen stimmt.
Kwiaty ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kwiaty für den nützlichen Beitrag:
Peter_koelle (08.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 08.11.2018, 16:34
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 934
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 1,293 Danke für 537 Beiträge
Gesperrt ist auch der obere Teil des Wegs im Barranco de Ruiz, auf nicht absehbare Zeit. Man kann von unten, von der TF-5 hochlaufen, aber nicht in den hinteren Teil des Barranco.
gerardo ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
Mecki (15.11.2018), Peter_koelle (08.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 09.11.2018, 16:53
Zugereister
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 62 Danke für 21 Beiträge
Alternative zum Bco. de Masca ?

Apropos Bco. de Masca:
hat jemand evtl. schon mal den vom Bco. de Masca nächst südlichen - weglosen - Bco. begangen bis zum Meer ?
Dieser soll ja durch einen Tunnel im oberen Bco. de Masca erreichbar sein. Bzw. wohl auch von der Verbindungsstr. Masca-Santiago etwa ab der Passhöhe...

Danke für Eure Antworten.

Retama
Retama ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 09.11.2018, 17:35
Canario
 
Benutzerbild von Andrea Fo
 
Registriert seit: 31.01.2015
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 187
Erhielt 128 Danke für 69 Beiträge
Hallo Peter,

für die offiziellen Wege gibt es hier Anmerkungen zu Zustand bzw. Sperrung:
http://tenerife.es/portalcabtfe/es/t...enderos/46/682

Sperrungen für den Teide NP hier (unten rechts auf der Seite):
https://www.volcanoteide.com/de

Wünsche Dir einen schönen Urlaub und schöne Wanderungen.
Ich fliege nächste Woche hin.

LG Andrea
__________________

Weisheit! Stärke! Schönheit! ...Und eine warme Unterhose. (Loriot)
A little less conversation, a little more action. (Elvis)

Andrea Fo ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Andrea Fo für den nützlichen Beitrag:
Dropout (12.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 09.11.2018, 18:30
Neu im Forum
 
Registriert seit: 06.03.2009
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 13 Danke für 7 Beiträge
danke, Andrea! Weiß jemand wie es mit dem Órganos-Höhenweg zur Zeit aussieht? Mir wurde berichtet, dass er schon wieder gesperrt ist wegen eines Erdrutsches
wolfsperger ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 09.11.2018, 18:39
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,579
Abgegebene Danke: 5,300
Erhielt 7,373 Danke für 2,331 Beiträge
Eine der schoensten Wanderungen, von der Mascaschlucht aus- aber ein hoher Tunnel ist das nicht- Etwas "fester" gebaute Wanderer haben da Probleme. Ist ein langer, dunkler Tunnel ca 1km , anstrengend und nass. Wir hatten da schon mal eine Gruppe mit 7 Stunden Wanderzeit. Geht untenin Masca bei der Holzbruecke ab (bis dahin kann man die Masca Schlucht begehen), landet im BC Seco. Dann muesst ihr zum Meer laufen, die Sachen in Plastiktueten verpacken und zum (vorbestellten) Boot schwimmen. Bei hohem Wellengang wird das eine laengere Zitterpartie.
Aber eine der landschaftlich schoensten Erlebnisse. Wir hatten sogar mal einen Wanderer mit Hund dabei. Beide fantastisch ausgeruestet. Ich konnte ihm die Wanderung nicht ausreden. Haben dann zusammen einen aufblasbaren Ring gekauft fuer den Setter gekauft. Wie sich spaeter noch heraus stellte, hatte der Mann ein Holzbein. Das gab natuerlich noch Gelaechter und gleichfallss Bewunderung.
Man kann da auch von oben ans Meer- ab Casas de Arasa . Aber sehr sehr steil- senkrechte Abrisse und n ur fuer ganz geuebte Wanderer unter Fuehrung (mit abseilen).
__________________
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden
Kaleika ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
KasperHauser (11.11.2018), ManfredHN (13.11.2018), Retama (10.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 10.11.2018, 20:58
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,579
Abgegebene Danke: 5,300
Erhielt 7,373 Danke für 2,331 Beiträge
so sieht der Abstieg von oben aus- Casas de Araza- eine wunderbare Landschaft im Suedwesten, die der Mensch noch nicht erobert hat
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 26230202_1423006847827577_3704414376179810629_n.jpg‎ (76.1 KB, 44x aufgerufen)
__________________
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden
Kaleika ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
bugsi (16.11.2018), ManfredHN (13.11.2018), Manni (23.01.2019), Mummenthaler (11.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aktuell, gesperrt, wanderwege

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0