#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Wandern auf Teneriffa - Alles rund ums Teneriffa Wandern

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 588
Gesamt: 593
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎Gualchos, ‎pete14, ‎Wolfgang1
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30689
Beiträge: 314176
Benutzer: 3,193
Aktive Benutzer: 245
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: minitrix2020
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
01.06.2020
- minitrix2020
29.05.2020
- lalinda35
24.05.2020
- wschroeter
20.05.2020
- AndreN
18.05.2020
- daliaelen

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 10.03.2019, 22:44
Zugereister
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 38 Danke für 11 Beiträge
Wir sind im Januar den Guergues Steig gewandert, da ist mir kein Verbotsschild aufgefallen.
Beim "Einstieg" gibt es zwar eine angrenzende Finca, aber das Privatgrundstück muss nicht betreten werden.
yankeedoodle ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 12.03.2019, 21:56
Neu im Forum
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Der untere Tunnel zwischen negro und masca wird grade auf Seite vom negro versperrt, zu masca Seite kann ich nichts sagen, wir sind nicht durch gegangen. Ansonsten waren die Tunnel im der gegend noch frei, aber alle mit Türen versehen, nur nicht abgeschlossen oder aufgebrochen. Der kanalweg über die Klippe zwischen negro und seco hat keine Absperrung auf negro Seite, aber im seco sind zwei momentan nicht verschlossene Gitter. Wer also vorhat das zu laufen muss damit rechnen alles wieder zurück laufen zu müssen oder sollte im seco starten.
LegoTechniker ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 14.08.2019, 22:34
Pei
Mencey
 
Benutzerbild von Pei
 
Registriert seit: 25.11.2012
Beiträge: 262
Abgegebene Danke: 164
Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
Zitat:
Zitat von LegoTechniker Beitrag anzeigen
Der Einstieg bei "Casas de Araza" in Baranco Seco und den Guergues Steig sind mit einem Hinweis auf privat Gelände gesperrt. Weis da jemand mehr wie weitreichend das ist?
Ist definitiv gesperrt und nicht begehbar
Pei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 22.08.2019, 18:33
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,432
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 819 Danke für 485 Beiträge
beim Rother steht:

Tour 25 Guergues wurde vor einigen Wochen von einem Anwohner versperrt, der sehr rabiat auftritt. Es gibt widersprüchliche Aussagen, ob diese Sperrung überhaupt rechtens ist.
Wir raten bis auf weiteres von dieser Tour ab.

( https://www.rother.de/pdf/wichtige%2...0teneriffa.pdf )
__________________
.
Mummenthaler ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mummenthaler für den nützlichen Beitrag:
Peter_koelle (23.08.2019), Scheffauer (23.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 23.08.2019, 10:46
Pei
Mencey
 
Benutzerbild von Pei
 
Registriert seit: 25.11.2012
Beiträge: 262
Abgegebene Danke: 164
Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mummenthaler Beitrag anzeigen
Es gibt widersprüchliche Aussagen, ob diese Sperrung überhaupt rechtens ist.
Angeblich ist sie das

Einige Anwohner in Santiago de Teide erzählten mir das der Besitzer der Casas auch Eigentümer erheblicher Teile des Guerges Kamms ist. Dieser regt sich angeblich schon seit Jahren drüber auf das da oben Hunde von Wanderern herumlaufen und hat sich dazu entschlossen Fakten zu schaffen

Status Quo: Querzaun über den gesamten vorderen Höhenzug so das man um überhaupt in Richtung Trail zu kommen schon ordentlich klettern müsste. Letzteres eher nicht empfehlenswert da der werte Grossgrundbesitzer ebenfalls Inhaber zahlreicher Hofhunde ist

Geändert von Pei (23.08.2019 um 10:52 Uhr)
Pei ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pei für den nützlichen Beitrag:
Scheffauer (23.08.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 23.08.2019, 20:36
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,325
Abgegebene Danke: 947
Erhielt 23,629 Danke für 8,405 Beiträge
Im Moment würde ich jedes Wandern in den Wäldern vermeiden, extreme Waldbrandgefahr, auf La Palma sind zum Beispiel alle Wanderwege gesperrt, auf TF gilt folgendes:

Zitat:
Der Cabildo de Tenerife hat eine neue Resolution herausgegeben, die heute Morgen vom Minister für Management der natürlichen Umwelt und Sicherheit, Isabel Garcia, unterzeichnet wurde und die beschließt, "den Jagdtag - Sonntag, den 25. August 2019 auf der gesamten Insel Teneriffa zu verbieten, und zwar nicht nur im Bereich der Brandgefahr. Ziel ist es, "die Konzentration von Jägern in Küstengebieten zu vermeiden, die zu einem übermäßigen Jagddruck in diesem Teil des Territoriums führen würde.

In der gleichen Entschließung heißt es, dass "während der Gültigkeit der Präventivmaßnahmen für die Situation der maximalen Alarmierung von Waldbränden die Bewilligungen für den Aufstieg auf den Pico del Teide nicht ausgesetzt werden, da in diesem Bereich keine Brandgefahr besteht.

DIE NICHTEINHALTUNG DER VERBOTE IMPLIZIERT SANKTIONEN
Die Stadträtin für den Bereich Management der natürlichen Umwelt und Sicherheit, Isabel Garcia, paraphierte am späten Nachmittag eine erste Resolution, die Verbote und Empfehlungen des Cabildo nach der Erklärung der Regierung der Kanarischen Inseln über die "maximale Alarmbereitschaft" enthielt. Isabel Garcia erinnert daran, dass "die Nichteinhaltung eines dieser Verbote zu erheblichen Strafen führen kann. Darüber hinaus bittet und würdigt er die "bürgerliche Zusammenarbeit, den geschützten Bereich frei von jeglicher Gefahr zu halten.

Von der Cabildo haben klargestellt, dass während der Gültigkeit von vorbeugenden Maßnahmen durch die Situation der maximalen Warnung vor Waldbränden wird nicht ausgesetzt werden Genehmigungen zur Besteigung des Pico del Teide, denn in diesem Bereich gibt es keine Brandgefahr.

Die Jagd ist auf der gesamten Insel verboten und jede riskante Aktivität, die in oder in der Nähe der Waldgebiete stattfindet, nämlich:

- Land- und forstwirtschaftliche Verbrennungen im Allgemeinen.
- Freizeitliche Nutzung von Feuer in Gefahrenbereichen (Grillen oder ähnliches).
- Der Verkehr mit jedem Kraftfahrzeug auf dem Waldpisten, mit Ausnahme der Nutzung der Wege für den Zugang seiner Eigentümer zu Grundstücken und Infrastrukturen.
- Arbeiten Sie mit Maschinen oder Werkzeugen, die Funken oder glühende Elemente erzeugen können.
- Die Verwendung von pyrotechnischem Material im Gefahrenbereich und an allen Orten, an denen ein Brand entstehen könnte, der die Sicherheit von Personen oder Gegenständen beeinträchtigt.
- Der Tag der Jagd am Sonntag, den 25. August 2019 auf der ganzen Insel Teneriffa.
- Die vom Inselrat an verschiedene Gruppen und Einzelpersonen erteilten Genehmigungen zur Nutzung von Erholungsgebieten, Campingplätzen, Campingplätzen, Wegenetzen und Wegenetzen für den Verkehr von Kraftfahrzeugen für Freizeitzwecke werden ausgesetzt. Hiervon ausgenommen sind die Berechtigungen zum Besteigen des Teide Gipfels aus dem Gefahrenbereich
__________________
Lieber einen Lappen vor dem Mund als einen Zettel am Zeh!
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 23.08.2019, 20:39
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,325
Abgegebene Danke: 947
Erhielt 23,629 Danke für 8,405 Beiträge
Außerdem gibt es eine Warnung vor hohen Temperaturen:


Zitat:
Die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle der Regierung der Kanarischen Inseln hat für diesen Samstag eine Warnung vor hohen Temperaturen von maximal 38 Grad ausgesprochen, wie die regionale Exekutive berichtet.

Dieser Beschluss wurde in Anwendung des spezifischen Notfallplans der Kanarischen Inseln für das Risiko unerwünschter meteorologischer Ereignisse (Pefma) angenommen und wird am kommenden Samstag um 00:00 Uhr aktiviert.


Der Alarm sieht vor, dass die Hitze im Inneren der Inseln, in mittleren und hohen Gebieten mit Maximaltemperaturen von 20-38 Grad, größer ist, ohne lokal höhere Werte auszuschließen.

In der Zwischenzeit werden die Mindesttemperaturen in den oberen und mittleren Bereichen des südlichen Gran Canarias 28-30 Grad betragen.
Und bei solchen Temperaturen macht Wandern generell eh keinen Spaß und kann gesundheitlich voll in die Hose gehen, Heli-Shuttle inklusive.
__________________
Lieber einen Lappen vor dem Mund als einen Zettel am Zeh!
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 23.08.2019, 22:56
Pei
Mencey
 
Benutzerbild von Pei
 
Registriert seit: 25.11.2012
Beiträge: 262
Abgegebene Danke: 164
Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
Keine Sorge, ich gehe morgen nicht wandern. Ihr könnt also ruhig schlafen

Und weiter gehts mit Kuchenbacken und Hundeaufzucht
Pei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 23.08.2019, 23:57
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 5,012
Abgegebene Danke: 6,541
Erhielt 4,289 Danke für 2,002 Beiträge
Was macht es für einen Sinn, die Jagd nur diesen Sonntag zu verbieten?
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #30 (Permalink)
Alt 24.08.2019, 06:36
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,432
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 819 Danke für 485 Beiträge
ich denke mal, daß weniger das Jagen an sich das Problem ist.

viele (Sonntags)Jäger sind sicher Raucher...


Auch wenn unter den (richtigen) Wanderern die Zahl der Raucher sicher unterdurchschnittlich ist und viele umweltbewußt sind, eine Kippe reicht aus.

Dann gibt es noch die Gelegenheitswanderer, denen die Umwelt egal ist, wenn sie unterwegs rauchen...
__________________
.
Mummenthaler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aktuell, gesperrt, wanderwege

« Los Silos | Masca »
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0