#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 11
Gäste: 625
Gesamt: 636
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎chteneriffa, ‎graupinchen, ‎JaneboaRt, ‎LaTorre, ‎mar, ‎montserrat, ‎pajaro, ‎Ringfrei
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31338
Beiträge: 322748
Benutzer: 3,325
Aktive Benutzer: 214
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: salzig
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- salzig
10.04.2021
- UH
10.04.2021
- Marion
09.04.2021
- Spirits1
06.04.2021
- smiles

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 16:15
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,147
Abgegebene Danke: 1,068
Erhielt 2,752 Danke für 1,433 Beiträge
Eigentlich wäre das auch ein gutes Marketinginstrument für die E- Bike-Hersteller.

Mal so ein Ding im Urlaub günstig probefahren und dann daheim eins kaufen. So bin ich auch vor 30 Jahren zur Freude am Fahren gekommen.

Wobei ich in Alemania über das Radwegenetz nicht meckern konnte, den Main oder den Rhein entlang, bis der Hintern schmerzte, alles kein Problem. Und die Steigungen im Taunus ohne E-Antrieb sind hier und da auch heftig genug.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 16:29
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,949
Abgegebene Danke: 958
Erhielt 24,191 Danke für 8,729 Beiträge
Zitat:
Zitat von mar Beitrag anzeigen
Genau da müsste man die eBikes verkaufen, 100% Zielgruppe^^

Aber das beunruigt mich jetzt schon wieder, du meinst 625 Bosch ist nicht genug? Die haben ja seit diesem Jahr neue Motoren z.B. in den Scott eBikes seit 2021. Reichen die nicht aus? Ich mein, die geben Dir 400% Power zusätzlich. Das sollte doch mehr als genug sein?
Ich meinte damit die 2100Hm auf über 50km, das wird kaum reichen, zumindest nicht mit einem e- MTB, es geht ja praktisch nur rauf in die Cañadas, mal rollen lassen, um Strom zu sparen ist, da kaum drin.

Die Reichweiten Tests im www.eMTB-News.de sind auf höchster Stufe der Unterstützung immer um die 1200Hm und knapp über 40-50km, bis der Akku komplett leer ist.


https://www.emtb-news.de/news/e-mtb-...itenvergleich/
__________________
So ein Gendersternchen ist im Prinzip auch nix anderes als fünf Deppenapostrophe in kreisförmiger Anordnung
Achined ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 16:33
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,949
Abgegebene Danke: 958
Erhielt 24,191 Danke für 8,729 Beiträge
Ist gibt ja seit Ewigkeiten durchaus Ambitionen seitens des Cabildos von Teneriffa, von Candelaria bis nach Las Teresitas einen Radweg zu bauen, tolle Modelle neben der Autobahn, aber was Handfestes sucht man vergebens.

Der Radweg von SC nach Las Teresitas ist auch nicht sicher, da fährt man an einer Stelle über eine Anbiegespur in den Hafen, da gibt es öfter mal Meldungen über Unfälle Auto--->Fahrrad
__________________
So ein Gendersternchen ist im Prinzip auch nix anderes als fünf Deppenapostrophe in kreisförmiger Anordnung
Achined ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 16:38
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 582 Danke für 385 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Eigentlich wäre das auch ein gutes Marketinginstrument für die E- Bike-Hersteller.

Mal so ein Ding im Urlaub günstig probefahren und dann daheim eins kaufen. So bin ich auch vor 30 Jahren zur Freude am Fahren gekommen.

Wobei ich in Alemania über das Radwegenetz nicht meckern konnte, den Main oder den Rhein entlang, bis der Hintern schmerzte, alles kein Problem. Und die Steigungen im Taunus ohne E-Antrieb sind hier und da auch heftig genug.
Sicherlich gibt es da Möglichkeiten im Branding die MTB Hersteller kaufen Dir immer gerne gute Videos für teures Geld ab.

Aber Promotion brauchen sie derzeit nicht, wie gesagt, bis Juli gibts keine Lieferungen alles ausverkauft weltweit.



Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Ich meinte damit die 2100Hm auf über 50km, das wird kaum reichen, zumindest nicht mit einem e- MTB, es geht ja praktisch nur rauf in die Cañadas, mal rollen lassen, um Strom zu sparen ist, da kaum drin.

Die Reichweiten Tests im www.eMTB-News.de sind auf höchster Stufe der Unterstützung immer um die 1200Hm und knapp über 40-50km, bis der Akku komplett leer ist.


https://www.emtb-news.de/news/e-mtb-...itenvergleich/
Interessant, dass dort die Marke BH die ersten Plätze belegt. Das ist eine spanische Firma. Da wurde mir heute eine Empfehlung für recht günstige gebrauchte eMTBs gegeben, ich hoffe ich kriege eine positive Rückmeldung. Das kaufe ich sofort. War preislich deutlich unter den neuen Scotts und offenbar bessere Leistung.

Zu der genannten Strecke kann ich nix sagen. Ich denke es wird nicht immer nur bergauf gehn, irgendwann gehts auch mal bergab
mar ist gerade online  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Garuda (04.04.2021), Oliver Junge (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 16:51
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,147
Abgegebene Danke: 1,068
Erhielt 2,752 Danke für 1,433 Beiträge
Das heftigste Stück hat man vermutlich gleich zwischen Arona und La Escalona, da kannst Du Dir die Bergrennen in youtube ansehen, um einen Eindruck zu bekommen. Und die weniger schmerzhaften Steigungen, die Du im Auto kaum wahrnimmst, zehren danach auch noch an der verbleibenden Kapazität. Dazu der Nervenkitzel, wenn wildgewordenen Biker oder Porschefahrer ihre längst beerdigten Träume von der Rennfahrerkarriere ausleben...

Vielleicht in einem der nächsten Leben.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Garuda (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 16:53
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 582 Danke für 385 Beiträge
Wobei ich grad seh die Liste ist alphabetisch Also deswegen ist BH da soweit vorne

Also die Specialized Turbo Levo sind offenbar der Liste nach schon so ziemlich das beste. Die sind gar nicht so teuer vergleichsweise, liegen so um die 3000. Insbesondere wohl das leichte, was ich hier ja auch schon genannt hatte.

edit: Auch falsch. Liegen eher so bei 5999Eur. Ist ein Fully. Seh ich hier mit Rabatt für 4800€. Vielleicht einfach kaufen weil ein Schnäppchen kann man derzeit offenbar eh nicht machen Vorteil es sieht absolut nicht nach eBike aus, das heisst damit kann man auch die Profis am Berg überholen und sie denken sie können nix, und vielleicht merken sogar die Fluggesellschaften nix

edit: Ich versteh es aber nicht. Auf der Webseite von Specialized steht das Bike gibt einem 200%. Aber die neuen Scott Bikes und viele andere aus 2021 schaffen 350% oder gar 400%. Also warum genau soll das Specialized jetzt besser sein?!

Geändert von mar (04.04.2021 um 17:15 Uhr)
mar ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Garuda (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 16:59
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 582 Danke für 385 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Das heftigste Stück hat man vermutlich gleich zwischen Arona und La Escalona, da kannst Du Dir die Bergrennen in youtube ansehen, um einen Eindruck zu bekommen. Und die weniger schmerzhaften Steigungen, die Du im Auto kaum wahrnimmst, zehren danach auch noch an der verbleibenden Kapazität. Dazu der Nervenkitzel, wenn wildgewordenen Biker oder Porschefahrer ihre längst beerdigten Träume von der Rennfahrerkarriere ausleben...

Vielleicht in einem der nächsten Leben.
Das Specialized Bike schafft offenbar 57 KM selbst wenns nur bergauf geht, das sollte wohl auf jeder Kanareninsel ausreichend sein? Das mit dem Strassenverkehr ist natürlich ein Problem. Wir haben hier einen schönen Weg durch einen Barranco zu einem Stausee, da ist quasi kein Autoverkehr. Aber sonst ist das sicherlich schon sehr stressig, wenn da ständig LKWs oder Touris in ihren Mietwagen die nichtmal wissen, dass sie beim überholen Abstand halten müssen, einen belästigen.

Hast du da einen Link zu einem Video?
mar ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Garuda (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 17:25
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,147
Abgegebene Danke: 1,068
Erhielt 2,752 Danke für 1,433 Beiträge
Da bekommt man einen kleinen Eindruck:

https://www.youtube.com/watch?v=xNFCgSENjW0&t=87s

Leider kein Radweg, nur ein Wassergraben. Nicht ideal.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Garuda (04.04.2021), zauberin60 (08.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 17:33
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 582 Danke für 385 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Das hab ich mal gemacht, Bergab. Ziemlich zittrig und mit Windgeräuschen. Aber man sieht teilweise die Serpentinen:

https://drive.google.com/file/d/1OFu...TljNosYjo/view

Glaub das ist aber im Mülleiner, geht der Link noch?
Ja da steht es sei im Mülleimer, keine Vorschau verfügbar. Aber Video selbst spielt auch nicht ab.

Wegen Windgeräuschen... ein herkömmlicher Küchenschwamm mit Gummiband am Mikro befestigt reicht da schon aus, das nutzen einige der bekannten Youtuber mit Millionen von Followern
mar ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Garuda (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 17:53
Mencey
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: vormals München, inzwischen 82064, Straßlach-
Beiträge: 367
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 124 Danke für 101 Beiträge
Zitat:
Zitat von mar Beitrag anzeigen
Wegen Windgeräuschen... ein herkömmlicher Küchenschwamm mit Gummiband am Mikro befestigt reicht da schon aus,

Wenn Radfahren nur nicht so mühsam wäre
Rentner24 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rentner24 für den nützlichen Beitrag:
Garuda (04.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0