#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 651
Gesamt: 663
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎adventure_team, ‎ElkeS, ‎Frank123, ‎graupinchen, ‎ich-bins, ‎JaneboaRt, ‎Kaleika, ‎Neandertaler, ‎suerte
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31387
Beiträge: 323633
Benutzer: 3,334
Aktive Benutzer: 202
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sepp
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Heute
- Sepp
Heute
- Nika
04.05.2021
- SonniZ
28.04.2021
- Axel Förster
27.04.2021
- WS4U

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 26.12.2020, 14:27
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,260
Abgegebene Danke: 1,116
Erhielt 2,840 Danke für 1,492 Beiträge
Zitat:
Zitat von mar Beitrag anzeigen
Interessant selbst der Chef von Biontech, Ugur Sahin, wollte sich bislang nicht impfen mit seinem eigenen Impfstoff. Er wurde dazu befragt im dt. Fernsehen und hat rumgedruckst.
Spahn tat es ihm ziemlich gleich bei der BPK.

Der geplante - recht überfallartige - Beginn in Alten- und Pflegeheimen am morgigen Sonntag stieß denn schon auf heftige juristische Reaktionen. Beipackzettel erst seit wenigen Tagen in Deutsch vorhanden. Fraglich, ob die Anamnese der älteren Herrschaften beim gewählten Vorgehen ausreichend in die Entscheidung einbezogen werden kann. Zu den Kontraindikationen zählen ja meines Wissens nach auch immunsupprimierte Patienten, was u.a. bei Organtranspantierten meines Wissens der Fall ist, ebenso bei bestimmten Herzklappentypen.

Das Hauptrisiko geht wohl von diesem Transportstoff (Lipidnanopartikel) aus. In Youtube findet man da so einiges, was die Abwägung der Risiken zu einer schwierigen Aufgabe macht, mit der Otto Normalverbraucher und erst recht schlecht informierte ältere Menschen sicherlich überfordert sind.

Man wird sehen. Ich bleib im Bunker und gucke erstmal zu, was passiert.

Wer ist denn in den Staaten zuerst beimpft worden? Auch die Alten und Schwachen?
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

Geändert von SanLorenzo4 (26.12.2020 um 14:30 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 26.12.2020, 14:37
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 755
Abgegebene Danke: 131
Erhielt 649 Danke für 438 Beiträge
Pflegepersonal, medizinisches Personal, und die Alten, ja.

Da gabs in einigen Kliniken und Universitäten ziemlich Aufregung, weil einige der Ersthelfer keine Impfungen abbekommen haben, da die Klinikleitungen die erstmal unter sich selbst verteilt haben in den Aufsichtsräten und Gremien.
mar ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 27.12.2020, 14:20
Mencey
 
Benutzerbild von rayfaro
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,747
Abgegebene Danke: 411
Erhielt 1,218 Danke für 669 Beiträge
Cool Impfpass.....

Heute war auf SEXTA-TV ein Canario der in GB beim NHS arbeitet, am 18.12. geimpft wurde & seinen brit. Corona-Impfpass gezeigt hat.

Das ist der ganzen WIR SIND GEGEN ALLES RIEGE noch nicht klar, dass wenn die Impfungen halbwegs laufen, Niemand mehr ohne Impfpass in ein Flugzeug oder auf ein Schiff kommt. Hat Vorteile auf einer Insel zu leben.

Das wird auch kein deutscher Innenminister entscheiden, auch nicht die spanische Regierung, sondern die Airlines aus Angst vor Schadenersatzklagen.
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 27.12.2020, 15:15
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 755
Abgegebene Danke: 131
Erhielt 649 Danke für 438 Beiträge
Zitat:
Zitat von rayfaro Beitrag anzeigen
Niemand mehr ohne Impfpass in ein Flugzeug oder auf ein Schiff kommt.
Der Impfpass bislang ist aber einfach nur ein Stück Pappe mit dem Namen drauf. Den kann sich auch jeder zuhause selbst ausdrucken.

Also selbst wenn es dazu kommt, dass man den Impfpass benötigt, gibt es da noch Möglichkeiten, auch kann sich ja nicht jeder impfen lassen aus gesundheitlichen Gründen.

Es gibt auch derzeit neue klinische Studien zu Medikamenten, die vor Corona komplett schützen.

Ich denke dieser Zug ist noch nicht abgefahren. Bis das kommt, weiss man sicher auch, welche Impfung wirklich sinnvoll ist, und es gibt neue, bessere Impfungen.
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (27.12.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 27.12.2020, 15:21
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,260
Abgegebene Danke: 1,116
Erhielt 2,840 Danke für 1,492 Beiträge
Ich würde da auf die freie(?) Marktwirtschaft vertrauen. Da wäre dann eine Nische(?) zu besetzen, nämlich Flüge für Ungeimpfte. Ließe sich ja sogar innerhalb einer Airline organisieren.

Das ist die gleiche Idee, wie Urlaubsangebote mit verschiedenen Sicherheitsleveln. Aber da blieb es bislang bei der Idee.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 27.12.2020, 15:25
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 755
Abgegebene Danke: 131
Erhielt 649 Danke für 438 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Ich würde da auf die freie(?) Marktwirtschaft vertrauen. Da wäre dann eine Nische(?) zu besetzen, nämlich Flüge für Ungeimpfte. Ließe sich ja sogar innerhalb einer Airline organisieren.

Das ist die gleiche Idee, wie Urlaubsangebote mit verschiedenen Sicherheitsleveln. Aber da blieb es bislang bei der Idee.
Wenns den Leuten zu blöd wird, machen sie auch eh nicht mehr mit:

Zitat:
Wegen der in Großbritannien zirkulierenden Coronavirus-Mutation waren im schweizerischen Skiort Verbier mehr als 400 Touristen festgehalten worden. Viele machten das nicht mit und verließen ihre Hotelzimmer nun heimlich.

In der Schweiz haben sich hunderte Touristen aus Großbritannien teils über Nacht aus einer angeordneten Quarantäne entfernt. Hoteliers in dem bei britischen Wintertouristen beliebten Skiort Verbier im Kanton Wallis hätten das gemerkt, weil vor den Zimmertüren abgestellte Frühstückstabletts nicht angerührt worden seien, berichtete Jean-Marc Sandoz, Sprecher der zu Verbier gehörenden Gemeinde Bagnes, der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag.

Der Ort habe vor Weihnachten 420 Gäste aus Großbritannien identifiziert, die in Quarantäne mussten. Darunter befanden sich auch dort lebende Schweizer. Etwa 50 Personen seien umgehend abgereist. Von den 370 anderen sei am Sonntag weniger als ein Dutzend noch da gewesen. ?Wir verstehen ihre Wut?, sagte Sandoz. Er kritisierte die plötzliche Quarantänepflicht für Anreisende aus Großbritannien scharf. Die Gemeinden hätten keine Hilfe bekommen, um die Bestimmungen umzusetzen.
https://www.welt.de/vermischtes/live...r-Schweiz.html
mar ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 27.12.2020, 15:42
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,260
Abgegebene Danke: 1,116
Erhielt 2,840 Danke für 1,492 Beiträge
Zitat:
Zitat von mar Beitrag anzeigen
Es gibt auch derzeit neue klinische Studien zu Medikamenten, die vor Corona komplett schützen.
Hast Du da nen Link?
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 27.12.2020, 15:44
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 755
Abgegebene Danke: 131
Erhielt 649 Danke für 438 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Hast Du da nen Link?
https://www.dailymail.co.uk/news/art...y-therapy.html

"Medikament gibt sofortige Immunität vor Corona"
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
SanLorenzo4 (27.12.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 27.12.2020, 15:49
Mencey
 
Benutzerbild von rayfaro
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,747
Abgegebene Danke: 411
Erhielt 1,218 Danke für 669 Beiträge
Cool

https://www.who.int/groups/smart-yel...-working-group
__________________
Wieder "die üblichen verdächtigen" 10 Prozent Verschwörungs-Spinner, Covidioten, EU-Gegner, Klima-Leugner, Nazis & Austrofaschisten, Ausländer-Hetzer, Trump-Fans & jetzt Impfgegner.

"Gut informiert" durch Achgut, Russia Today, Sputnik/SNA-News, Tichys-Einblick, Breitbart, EpochTimes, Unser Mitteleuropa, Wochenblick, Journalistenwatch Servus TV etc.
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 27.12.2020, 15:56
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 755
Abgegebene Danke: 131
Erhielt 649 Danke für 438 Beiträge
Hier ist ein sehr informativer, aktueller deutscher Artikel zu den verschiedenen Corona Medikamenten.

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-f...ktion-covid-19
mar ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (29.12.2020), SanLorenzo4 (27.12.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0