wahre Aussagen im Corona Zeitalter

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

wahre Aussagen im Corona Zeitalter

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #2261
    Ich kann nicht mehr schweigen. Ich kann nicht mehr wortlos hinnehmen, was seit nunmehr anderthalb Jahren bei meinem Arbeitgeber, dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk passiert. In den Statuten und Medienstaatsverträgen sind Dinge wie „Ausgewogenheit“, „gesellschaftlicher Zusammenhalt“ und „Diversität“ in der Berichterstattung verankert. Praktiziert wird das genaue Gegenteil. Einen wahrhaftigen Diskurs und Austausch, in dem sich alle Teile der Gesellschaft wiederfinden, gibt es nicht.

    Ein offener Brief

    Mein Kommentar zur Publikation: Chapeau!

    windus1947 Querruder Bee Gefällt mir
    mañana quando yo muera
    no me vengáis a llorar
    nunca estaré bajo tierra
    soy viento de libertad

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #2262
      Impfpflicht in Kanada für Flüge und Zugreisen eingeführt.
      Ab Ende Oktober sind Flüge und Zugfahrten nur noch für Geimpfte möglich.

      https://www.nordbayern.de/politik/ka...ein-1.11421838

      Kommentar


      • Bee
        Bee kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Die armen Kanadier. Mein Mitleid ist ihnen gewiss

    • Schriftgröße
      #2263
      Na dann, kann ja mal vorkommen
      https://www.tagesschau.de/newsticker...ller-Statistik

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #2264
        Auch das passiert... Kollateralschäden

        https://www.n-tv.de/panorama/Soeders...e22850502.html

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #2265
          @ Rosa
          Sich nochmal so schnell mit endlos-pro-Impfpropaganda (im falschen Thread) zu engagieren, zeigt deutlich, dass du bezüglich Langzeitwirkungen unsicher bist, doch die kommen näher, siehe die Probleme in Israel, Island, Gibraltar und immer mehr Ländern, wo es die Massenimpfungen einige Monate vorher gab.
          Dabei sind potentielle, von hochkompetenten Wissenschaftlern befürchtete Langzeit-Nebenwirkungen (nach 1 bis 3 Jahren) noch "in der Warteschleife".
          Sind wir doch froh und dankbar, dass sich die Impfwilligen für dieses Experiment zur Verfügung stellen!! 😎😉
          ​​​​​
          Bee Gefällt mir

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #2266
            Schon lange ist der italienische Star-Philosoph Giorgio Agamben der Ansicht, daß der Ausnahmezustand zum neuen Paradigma des Regierens geworden ist.

            Unter diesen Bedingungen müssen die Dissidenten, ohne jedes mögliche Instrument des unmittelbaren Widerstands aufzugeben, darüber nachdenken, so etwas wie eine Gesellschaft in der Gesellschaft zu schaffen, eine Gemeinschaft von Freunden und Nachbarn innerhalb der Gesellschaft der Feindschaft und der Distanz. Die Formen dieser neuen Heimlichkeit, die sich so weit wie möglich von den Institutionen unabhängig machen muss, müssen von Zeit zu Zeit überdacht und erprobt werden, aber nur sie können das Überleben des Menschen in einer Welt garantieren, die sich einer mehr oder weniger bewussten Selbstzerstörung hingegeben hat.

            Giorgio Agamben

            Wolfgang Gefällt mir
            mañana quando yo muera
            no me vengáis a llorar
            nunca estaré bajo tierra
            soy viento de libertad

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #2267
              Respekt an Agamben für die Formulierung. So isses: schöne neue Welt!
              Samuel Gefällt mir

              Kommentar


              • Samuel
                Samuel kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Du solltest weiter schreiben. Deine Beiträge sind doch meist interessant und viele hier schätzen das. Es gibt hier eigentlich nur 2-3 Benutzer die immer sehr negativ sind und jeden attackieren. Lass dich davon nicht unterkriegen!
                MX Tenerife Gefällt mir

              • forumTENERIFFA
                forumTENERIFFA kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Wir beobachten die 2-3 Benutzer schon länger, wenn das so weiter geht mit diesen Beleidigungen, werden wir sie sperren.

            • Schriftgröße
              #2268
              Stiko: Impfschutz bei Johnson & Johnson „ungenügend“

              https://m.bild.de/ratgeber/2021/ratg...-77897788.html
              Samuel Gefällt mir
              Ich bin gerade so besinnlich.
              Ich könnte jemanden mit einer bunt blinkenden Lichterkette erdrosseln, während ich ›Stille Nacht‹ singe.

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #2269
                Pfizer beantragt bei der EU die Zulassung seines COVID-Impfstoffs für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren Der Impfstoff ist sicher und hat bei Kindern starke Antikörperreaktionen hervorgerufen, wie Versuche des Arzneimittelherstellers zeigen.
                Samuel Gefällt mir
                Ich bin gerade so besinnlich.
                Ich könnte jemanden mit einer bunt blinkenden Lichterkette erdrosseln, während ich ›Stille Nacht‹ singe.

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #2270
                  Wie viel Millionen 5-11 jährige hatten noch mal Corinna?
                  MX Tenerife Samuel Gefällt mir
                  Ich bin gerade so besinnlich.
                  Ich könnte jemanden mit einer bunt blinkenden Lichterkette erdrosseln, während ich ›Stille Nacht‹ singe.

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #2271
                    Zitat von Querruder Beitrag anzeigen
                    @ Rosa
                    Sich nochmal so schnell mit endlos-pro-Impfpropaganda (im falschen Thread) zu engagieren, zeigt deutlich, dass du bezüglich Langzeitwirkungen unsicher bist, doch die kommen näher, siehe die Probleme in Israel, Island, Gibraltar und immer mehr Ländern, wo es die Massenimpfungen einige Monate vorher gab.
                    Dabei sind potentielle, von hochkompetenten Wissenschaftlern befürchtete Langzeit-Nebenwirkungen (nach 1 bis 3 Jahren) noch "in der Warteschleife".
                    Sind wir doch froh und dankbar, dass sich die Impfwilligen für dieses Experiment zur Verfügung stellen!! 😎😉
                    ​​​​​
                    Langzeitnebenwirkungen von Impfungen, die angeblich nach Jahren auftreten, gibt es nicht. Bei keiner Impfung.
                    Völliger Unsinn.
                    Deine „hochkompetenten“ Wissenschaftler sind wohl Attila oder Ken oder der Wendler.

                    Genau das Beispiel Israel zeigt ja sehr schön die ganze Kraft des Virus. Dass eine Impfwirkung mit der Zeit nachlässt ist ebenfalls nicht neu. Genau wegen der Zahlen aus Israel sehe ich die 3. Impfung als sehr wichtig an.

                    Denn die steigenden Zahlen waren ja Covid geschuldet und keine Folge der Impfungen.

                    Es zeigt vielmehr, wie stark die Fallzahlen ohne vorherige Massenimpfung schon gestiegen wären, wie stark die Schutzwirkung während der ersten 6 Monate war.



                    elfevonbergen Gefällt mir

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #2272
                      In Rheinland-Pfalz sind 90% der Covid-Intensivpatienten Ungeimpfte.

                      https://www.volksfreund.de/region/co...t_aid-63382329

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #2273
                        Welle der Ungeimpften hält Coronastationen der Kliniken in Südostbayern in Atem. Es mussten schon andere OPs deshalb verschoben werden. Die Ärzte und Pfleger sind genervt von den Ungeimpften.

                        https://www.bgland24.de/bgland/regio...-91038371.html

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #2274
                          Ungeimpfte sind emotional sehr gereizt und aufgeladen, die Gesamtstimmung ist miserabel.

                          https://www.merkur.de/lokales/dachau...-91036465.html

                          Echt jetzt? Ist mir noch gar nicht aufgefallen.
                          elfevonbergen Gefällt mir

                          Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #2275
                            @ Rosa
                            Langzeitnebenwirkungen gab es nie??
                            warum versuchst du Tatsachen (z.B. tausende Fälle von Narkolepsie wegen der damals als ach so sicher geltenden Schweinegrippe-Impfung) einfach weg zu leugnen?
                            Du ignorierst auch, dass israelische Wissenschaftler berichteten, dass Genesene eine bis zu 27fach höhere Immunität erreichen, als Geimpfte. Hauptsache, man sehnt den 3. und 4. (usw.) Boostershut herbei, damit der Milliarden-Deal mit den Impfstoffherstellern maximiert werden kann.
                            Neuerdings sickern Berichte durch, wonach die mRNA-Impfung Krebserkrankungen maximal verstärken, daran wird noch "geforscht".
                            Niemand weiß derzeit, welche Nebenwirkungen die Lipid-Nano-Partikel des mRNA-"Impfstoffes" in Zukunft haben könnten - also ebenfalls ein "Experiment" an Milliarden Menschen.
                            Offensichtlich willst du auch nicht wahrhaben, dass der Begriff "Impfung" im klassischen Sinne rein gar nichts mit der mRNA-Soße zu tun hat.
                            Letztere bedeutet eine Umprogrammierung unserer Körperzellen zur Ausschüttung von Corona-Spike-Proteinen, vor deren Toxizität (auch Langzeitnebenwirkung) sogar der Erfinder und Entwickler der mRNA-Technologie warnt (Mr. Malone)!
                            Weil diese "Methode" aber keinen, oder nur stark verminderten Schutz vor "Mutanten" bietet, wie man an den massenhaften Impfdurchbrüchen wegen der Delta-Variante beim Impfweltmeister sieht, benötigt man nun die Boostershuts.
                            Hast du ganz vergessen, was man den Menschen beim Start der Impfkampagne versprochen hatte (mit der Zweifachimpfung wird die "Pandemie" beendet)?
                            Ignorierst du nach wie vor, dass es auf Grund der inzwischen nicht mehr zu leugnenden wahren Zahlen gar keine Pandemie gab, bzw. gibt?

                            Deine Argumentation könnte aus der Marketing-Abteilung von Pfizer und BionTec stammen, doch ich glaube eher dass du dich ideologisiert hast. Ideologien lassen selbstständiges Denken schließlich nicht zu.....



                            Nespresso Gefällt mir

                            Kommentar


                            • Nespresso
                              Nespresso kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Lass ihn doch sein tägliches Mantra beten, das interessiert doch eh keinen mehr, mangels Argumenten.
                              Ich vermute eher, dass er darauf abzielt auch diesen Thread zu sabotieren, so das dieser auch geschlossen wird.

                          • Schriftgröße
                            #2276
                            Narkolepsie tritt als Folge einer Influenza auf.

                            Ich selber habe mich nie gegen Schweinegrippe impfen lassen, warum auch? Ausser ein bisschen Durchfall und wenige Tage Fieber hat die Krankheit ja nicht viel geschadet, keine Toten oder Langzeitgeschädigten.

                            Anders als Covid.

                            Impfungen verursachen keine Langzeit-Nebenwirkungen!

                            https://www.zdf.de/nachrichten/panor...aeden-100.html


                            Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #2277
                            Im Laufe des August bekam ich folgenden Text von einer Freundin zugesandt:

                            "Impfstoffe impfen. „Impfstoffe“ die nicht impfen, sind keine Impfstoffe, sondern Medikamente.
                            Wenn Menschen, denen irgendetwas gespritzt worden ist, trotzdem die Krankheit bekommen können, gegen die sie angeblich eben „geimpft“ wurden, sind sie nicht geimpft.
                            Wenn Menschen, denen irgendetwas gespritzt worden ist, trotzdem den Virus bekommen und andere infizieren können, sind sie nicht dagegen geimpft worden.
                            Wer behauptet, ein Medikament sei ein Impfstoff, muss das beweisen."

                            Ist diese Definition allgemein verständlich?
                            Querruder Gefällt mir
                            mañana quando yo muera
                            no me vengáis a llorar
                            nunca estaré bajo tierra
                            soy viento de libertad

                            Kommentar


                            • Bee
                              Bee kommentierte
                              Kommentar bearbeiten
                              Verstanden ...........hi hi hi

                          • Schriftgröße
                            #2278
                            Nespresso : Nein, es wäre schade, wenn hier zu gemacht werden würde. Es freut mich jeden Tag, hier Chefärzte zu zitieren, die alle, alle ausnahmslos aus ihrer täglich erlebten Klinikerfahrung berichten, dass auf den Covid-Intensivstationen nun eben mal 90-95% Ungeimpfte liegen. Egal ob in Bayern oder Rheinland-Pfalz, in Fulda oder in USA oder UK oder AUS oder CH. Überall auf der Welt das gleiche Bild. DAS ist die harte Realität, genau DAS.
                            elfevonbergen Gefällt mir

                            Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #2279
                              Zitat von kubde Beitrag anzeigen
                              Im Laufe des August bekam ich folgenden Text von einer Freundin zugesandt:

                              "Impfstoffe impfen. „Impfstoffe“ die nicht impfen, sind keine Impfstoffe, sondern Medikamente.
                              Wenn Menschen, denen irgendetwas gespritzt worden ist, trotzdem die Krankheit bekommen können, gegen die sie angeblich eben „geimpft“ wurden, sind sie nicht geimpft.
                              Wenn Menschen, denen irgendetwas gespritzt worden ist, trotzdem den Virus bekommen und andere infizieren können, sind sie nicht dagegen geimpft worden.
                              Wer behauptet, ein Medikament sei ein Impfstoff, muss das beweisen."

                              Ist diese Definition allgemein verständlich?
                              Damit ist klar, dass JEDE Impfung damit gemeint ist, denn JEDE Impfung hat weniger als 100% Schutzwirkung. Viele eben nur 60%.

                              Das heißt, du lehnst jegliche Impfung ab.???
                              So als ganz konsequenter Impfgegner.???

                              Kommentar


                              • Schriftgröße
                                #2280
                                "Nachdem die Tatsache, dass Impflinge das Virus ebenso weiterverbreiten wie Ungeimpfte, zunehmend auch im Mainstream angekommen ist, lautet das neue Lieblingsargument für den umstrittenen Covid-Schuss: „Die Impfung verhindert schwere Verläufe und entlastet so das Gesundheitssystem!“ Leider wurde auch diese Behauptung nun schon wiederholt Lügen gestraft – und die jüngsten Daten aus Wales im Vereinigten Königreich setzen noch eins drauf. Stolze 85% der hospitalisieren Covid-Patienten sind dort geimpft.

                                Die Aufschlüsselung der Daten findet sich in diesem Dokument. Tatsächlich waren 12.9% der als „Covid-19 Krankenhaus-Patienten“ gehandelten Personen Stand 21. September ungeimpft. 4.2% waren einfach geimpft, 80.3% waren vor mehr als zwei Wochen vor Datenerhebung zweifach geimpft worden. 2.6% der Patienten liefen hinsichtlich ihres Impfstatus unter „unbekannt“. In irgendeiner Form ganz sicher geimpft waren somit 84.5%, 80.3% waren nach derzeitiger Definition noch „vollständig geimpft“......

                                https://report24.news/wales-85-der-h...-sind-geimpft/

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X