#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 674
Gesamt: 684
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎faro, ‎Ilo, ‎JaneboaRt, ‎monweva, ‎Querruder
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30952
Beiträge: 316935
Benutzer: 3,242
Aktive Benutzer: 193
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sonnenkuss2020
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 15:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- Sonnenkuss2020
26.10.2020
- kers
26.10.2020
- klamuewe
23.10.2020
- Thomas Klatt
21.10.2020
- AA-Zeitlos

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 05.04.2020, 14:39
Zugereister
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: Los Abrigos
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
Coronavirus und häusliche Gewalt

Weil derzeit aufgrund der weltweiten Coronavirus-Krise
und den damit verbundenen Ausgangssperren in vielen Ländern
die Menschen dazu gezwungen sind,
auf engstem Raum zusammenleben,
fürchten Experten in aller Welt eine Zunahme häuslicher Gewalt.

https://www.spiegel.de/politik/deuts...1-45e2b5a9c26c

Hier auf Teneriffa ist dieses Thema gerade jetzt auch aktueller denn je.
Die auf Teneriffa lebende Sängerin Kim Simmons
hat zu diesem hoch aktuellen Thema aufgrund ihrer eigenen Erfahrung
vor kurzem ihre Single
"Don't be afraid" ("No tengas miedo", "Hab keine Angst")
herausgegeben und präsentiert.
Hier der Link zu ihrem Song:

https://www.youtube.com/watch?v=A1wtsyz8Zvw

Der letzte und wichtigste Satz ihres Liedes lautet:
"Don't be afraid, break your silence, be brave"
("Hab keine Angst, brech Dein Schweigen, sei mutig"
"No tengas miedo, rompe tu silencio, se valiente")

Hier die wichtigsten Kontaktstellen und Telefonnummern auf Teneriffa
im Falle von häuslicher Gewalt:

https://www.gobiernodecanarias.org/i..._victimas/tfe/
roxddie ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu roxddie für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (05.04.2020), Ringfrei (05.04.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 05.04.2020, 17:22
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,191
Abgegebene Danke: 5,936
Erhielt 7,947 Danke für 2,573 Beiträge
...und nach der häuslichen Gewalt folgen entweder die erhoehten Scheidungsraten oder ab Nov./Dez. der Versoehnung- Babyboom
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 06.04.2020, 10:47
Guanche
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 243
Abgegebene Danke: 135
Erhielt 244 Danke für 116 Beiträge
Coronavirus-Profiteure: Scheidungsanwälte
Coronavirus-Geschädigte: vor allem Tourismusunternehmen, besonders auch wegen der nachhaltig negativen Wirkung auf die Reiselust der Bevölkerung.
Querruder ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 06.04.2020, 22:24
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,191
Abgegebene Danke: 5,936
Erhielt 7,947 Danke für 2,573 Beiträge
Hebammen hast du vergessen....
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0