#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 8
Gäste: 254
Gesamt: 262
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎elfevonbergen, ‎fif, ‎graupinchen, ‎HaPeS, ‎Terminator
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30813
Beiträge: 315189
Benutzer: 3,209
Aktive Benutzer: 254
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Spanish Style
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
01.08.2020
- Spanish Style
01.08.2020
- 26Elli
24.07.2020
- Gilla
16.07.2020
- Le0n
16.07.2020
- SpanischmitMaria

Google Adsense

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 09.08.2019, 12:41
Mencey
 
Benutzerbild von rayfaro
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,618
Abgegebene Danke: 374
Erhielt 1,150 Danke für 629 Beiträge
Cool Sommerbrief...

Hallo, vor einiger Zeit habe ich in einem Schriftwechsel mal den Tag erwischt, wo in ganz Deutschland & natürlich auch in Spanien Ferien waren. Jetzt sehe ich, dass in Berlin die Schule schon begonnen hat. Mir wird wieder bewusst, welche ruhige Ecke ich erwischt habe. Zunächst beim Wetter. Deutschland & Spanien haben oder hatten mit Extremen zu tun. Hier bei mir ist seit Monaten gleichbleibend schönes Wetter mit Temperaturen in den 20ern, ohne wirkliche Probleme, Das Gerede: "Es ist zu trocken", gibt es immer.
Politisch ist auch Sommerpause. Gegen den Trend in Europa haben die Sozis die Wahlen gewonnen, auch auf den Kanaren. Ob sie eine Regierung bilden können, ist noch nicht klar. Vielleicht wird im November noch mal gewählt. In Spanien gab es seit dem Ende der Franco-Diktatur nur Mehrheits-oder Minderheits-Regierungen, nie Koalitionen. Links den Sozis gibt es Podemos, Contra Bewegung, Kommunisten, Grüne auch Anarchisten etc. die mitregieren wollen. Die wissen nur nicht mit welchem Programm. Es ist spannend.
Das neue spanische Parlament hat 47% Frauenanteil. Die noch amtierende Regierung hat 17 Minister, davon 11 Frauen. Spanien sehe ich in Europa als Ruhepol, wenn ich an den Rest denke. Brexit, Italien, Österreich & Deutschland vor den Wahlen im Osten. Dazu ein Irrer in den USA.

Warten wir es ab.
rayfaro ist offline  
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu rayfaro für den nützlichen Beitrag:
Dropout (10.08.2019), elfevonbergen (14.09.2019), faro (24.08.2019), Gitti (11.08.2019), Kaleika (11.08.2019), Lino (10.08.2019), maxxx (24.05.2020), SanLorenzo4 (09.08.2019), Supremo (09.08.2019), tallymann (09.08.2019), wuschl (10.08.2019), zauberin60 (10.08.2019), zimst001 (10.08.2019)
  #2 (Permalink)
Alt 09.08.2019, 22:09
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,235
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 2,099 Danke für 1,032 Beiträge
Guter Beitrag. Was Österreich angeht, hege ich die Hoffnung, dass Kurz wiedergewählt wird, dann würde ich dort evtl. einen Sommerstützpunkt aufmachen. Der junge Mann, den ich zunächst für einen arroganten Schnösel hielt, hat eigentlich gute Arbeit gemacht. Einige Punkte verlor er bei mir allerdings durch sein Bekenntnis zu UvdL als Europa-Repräsentantin. Hoffentlich kommt da irgendwann noch die Einsicht. Und vor 10 Jahren hätte ich nicht geglaubt, dass ich mal ein Sozi-Fan würde (allerdings eher auf lokaler Ebene).
__________________
Mir fällt gerade kein neuer Spruch ein...
SanLorenzo4 ist offline  
  #3 (Permalink)
Alt 23.08.2019, 16:49
Mencey
 
Benutzerbild von rayfaro
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,618
Abgegebene Danke: 374
Erhielt 1,150 Danke für 629 Beiträge
Cool Frauenpower in Spanien....

Zitat:
Zitat von rayfaro Beitrag anzeigen
Das neue spanische Parlament hat 47% Frauenanteil. Die noch amtierende Regierung hat 17 Minister, davon 11 Frauen. Spanien sehe ich in Europa als Ruhepol, wenn ich an den Rest denke. Brexit, Italien, Österreich & Deutschland vor den Wahlen im Osten. Dazu ein Irrer in den USA. Warten wir es ab.
Eine sensationelle Entwicklung in Spanien. Hier die Fraktionssprecherinnen aller Parteien.

https://www.wochenblatt.es/politik/f...en-fraktionen/

Die neue Präsidentin der Comunidad Madrid sieht auch gut aus.

http://www.rtve.es/alacarta/videos/n...40819/5366619/

Geändert von rayfaro (23.08.2019 um 16:53 Uhr)
rayfaro ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rayfaro für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (23.08.2019), zauberin60 (23.08.2019)
  #4 (Permalink)
Alt 24.08.2019, 08:17
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: Mitten zwischen Frankfurt und Nürnberg in einer Stadt der Olymiasieger . Und Orotava .
Beiträge: 1,075
Abgegebene Danke: 2,855
Erhielt 881 Danke für 470 Beiträge
Es war doch eine Frau , wegen dessen wir aus dem Paradies vertrieben wurden .
faro ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu faro für den nützlichen Beitrag:
bugsi (15.09.2019), Hogerwil (07.11.2019), Querruder (24.08.2019)
  #5 (Permalink)
Alt 24.08.2019, 09:53
Canario
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 148 Danke für 72 Beiträge
Als Landsmann von Kurz: ich traue ihm nicht über den Weg.
Nicht nur seine pro UvdL- und Soros-Sympathie, sondern auch seine Abhängigkeit von den mächtigen schwarzen Hintermännern/-Frauen, welche ihn nur als Wählerfänger mit FPÖ-Programm "benützt" haben und es weiterhin so halten werden.
Wie mächtig die sind, sah man daran, dass er die Regierung nur wegen eines Ministers (Kickl) platzen lies (lassen musste), weil diese Fädenzieher ihre lange ausgebauten Machtstrukturen in diesem Bereich wieder unter ihre Kontrolle bringen wollten.
Soviel von einem Bürger, der sich von den gleichgeschalteten Medien nicht blenden lässt.....
Querruder ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Querruder für den nützlichen Beitrag:
Hogerwil (07.11.2019)
  #6 (Permalink)
Alt 24.08.2019, 11:42
Fast-Canario
 
Registriert seit: 13.04.2008
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 83 Danke für 39 Beiträge
Zum Glück ist der Kickl weg. Ein unangenehmer Mensch.

Hoffe, Kurz wird wieder Kanzler. Der tat Österreich gut. Sage ich als Deutsche, mit vielen Aufenthalten in Österreich.
Loni ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Loni für den nützlichen Beitrag:
faro (06.10.2019)
  #7 (Permalink)
Alt 24.08.2019, 16:14
Canario
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 148 Danke für 72 Beiträge
Zitat:
Zitat von Loni Beitrag anzeigen
Zum Glück ist der Kickl weg. Ein unangenehmer Mensch.
Die Politiker sollte man ausschließlich nach ihren Taten beurteilen (da liegt die Wahrheit), der Worte gibt es ja allzu viele..... Wenn ich z.B. an Macron denke...
Manche sind nicht jedem "sympathisch", aber das sollte nicht das Kriterium sein.
Querruder ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Querruder für den nützlichen Beitrag:
Hogerwil (07.11.2019)
  #8 (Permalink)
Alt 25.08.2019, 05:52
Fast-Canario
 
Registriert seit: 13.04.2008
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 83 Danke für 39 Beiträge
Kickl kannte nur ein Thema, Flüchtlinge. Für einen Innenminister zu wenig.

Er handelte so, dass er bei den FPÖ Wählern gut dastand, was aber nicht immer zum Wohl für Österreich war.
Loni ist offline  
  #9 (Permalink)
Alt 25.08.2019, 06:26
Moderator
 
Benutzerbild von baumgartner
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: Hauptwohnsitz: Bayern - Urlaubswohnsitz: Los Realejos
Beiträge: 4,267
Abgegebene Danke: 2,449
Erhielt 5,482 Danke für 1,772 Beiträge
Die letzten vier Beiträge haben mit TF wohl eher nichts zu tun.
__________________
Servus
Baumgartner

"Bayern grüsst Teneriffa!"

baumgartner ist offline  
  #10 (Permalink)
Alt 14.09.2019, 02:26
Mencey
 
Benutzerbild von rayfaro
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,618
Abgegebene Danke: 374
Erhielt 1,150 Danke für 629 Beiträge
Cool Es wird spannend.....

Zitat:
Zitat von rayfaro Beitrag anzeigen
Hallo, vor einiger Zeit habe ich in einem Schriftwechsel mal den Tag erwischt, wo in ganz Deutschland & natürlich auch in Spanien Ferien waren. Jetzt sehe ich, dass in Berlin die Schule schon begonnen hat. Mir wird wieder bewusst, welche ruhige Ecke ich erwischt habe. Zunächst beim Wetter. Deutschland & Spanien haben oder hatten mit Extremen zu tun. Hier bei mir ist seit Monaten gleichbleibend schönes Wetter mit Temperaturen in den 20ern, ohne wirkliche Probleme, Das Gerede: "Es ist zu trocken", gibt es immer.
Politisch ist auch Sommerpause. Gegen den Trend in Europa haben die Sozis die Wahlen gewonnen, auch auf den Kanaren. Ob sie eine Regierung bilden können, ist noch nicht klar. Vielleicht wird im November noch mal gewählt. In Spanien gab es seit dem Ende der Franco-Diktatur nur Mehrheits-oder Minderheits-Regierungen, nie Koalitionen. Links den Sozis gibt es Podemos, Contra Bewegung, Kommunisten, Grüne auch Anarchisten etc. die mitregieren wollen. Die wissen nur nicht mit welchem Programm. Es ist spannend.
Das neue spanische Parlament hat 47% Frauenanteil. Die noch amtierende Regierung hat 17 Minister, davon 11 Frauen. Spanien sehe ich in Europa als Ruhepol, wenn ich an den Rest denke. Brexit, Italien, Österreich & Deutschland vor den Wahlen im Osten. Dazu ein Irrer in den USA.

Warten wir es ab.
Neue Umfragen zur Regierungsbildung, Pedro Sánchez pokert. Aber die Krise ist das nicht.

https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1286686.html
rayfaro ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0