#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 283
Gesamt: 292
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎fif, ‎HaPeS, ‎LaTorre, ‎rayfaro, ‎SpeedyGonzales, ‎Tommes, ‎wuschl
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30813
Beiträge: 315191
Benutzer: 3,209
Aktive Benutzer: 254
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Spanish Style
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
01.08.2020
- Spanish Style
01.08.2020
- 26Elli
24.07.2020
- Gilla
16.07.2020
- Le0n
16.07.2020
- SpanischmitMaria

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #41 (Permalink)
Alt 01.10.2017, 19:30
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Asuncion
Beiträge: 1,549
Abgegebene Danke: 7,408
Erhielt 1,958 Danke für 957 Beiträge
Verhinderung von freien Wahlen

Die Verhinderung der freien Wahlen wird exakt das Gegenteil von dem Bewirken was Madrid und deren Richter gewollt haben. Bei einer freien Wahl waere vielleicht als Ergebniss das Verbleiben Kataloniens bei Spanien heraus gekommen.
Nun gilt die Madridter Aktion als Kriegserklärung gegen Katalonien und menschenverachtende Unterdrueckung der Demokratie....
Der Vorteil von gewaltsamen Auseinandersetzungen ist, dass es von anderen Problemen ablenkt, vielleicht ist das auch der Sinn des Madridter Vorgehens gegen das katalonische Volk....
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer

Geändert von heinz1965 (01.10.2017 um 19:43 Uhr)
heinz1965 ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu heinz1965 für den nützlichen Beitrag:
carlos4711 (01.10.2017), faro (02.10.2017), Tom Beda (30.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #42 (Permalink)
Alt 01.10.2017, 19:35
Mencey
 
Benutzerbild von carlos4711
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 554
Abgegebene Danke: 535
Erhielt 458 Danke für 247 Beiträge
Wenn man vorher die Infrastruktur zerstört, dann kommt natürlich Chaos dabei raus.

Aber die Gewalt staatlicherseits macht alles nicht besser.
Ich dachte Rajoy braucht Stimmen, er regiert ja nicht gerade mit (großer) Mehrheit. So macht er sich keine Freund für die nächste Wahl (bei der nächsten Staatskrise).

Jeder macht sich so viele Feinde wie er kann!
carlos4711 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu carlos4711 für den nützlichen Beitrag:
Dropout (02.10.2017), faro (02.10.2017), heinz1965 (01.10.2017), Tom Beda (30.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #43 (Permalink)
Alt 01.10.2017, 20:05
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.09.2017
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 16 Danke für 9 Beiträge
Zitat
Die Verhinderung der freien Wahlen wird exakt das Gegenteil von dem Bewirken was Madrid und deren Richter gewollt haben.
Zitatende

Da ist was dran. Die Wahl ist zwar verhindert worden, aber zu welchem Preis und für wie lange kann das noch funktionieren? Da brodelts im Kessel....

Dass der heutige Tag so ablaufen würde, wie er abgelaufen ist, dürfte übrigens niemanden überrascht haben. Wenn die einen hingehen und ihre Wahlräume gewaltsam besetzen, werden die anderen dem wiederum gewaltsam entgegentreten müssen. In der Konsequenz gabs dann diese unschönen Szenen heute.

Andererseits muss man sich schon fragen, ob man nicht besser einfach hätte wählen lassen und danach ganz bürokratisch auf deren Unzulässigkeit hingewiesen hätte. Und es noch mal mit Reden und Zugeständnissen, auf beiden Seiten, versucht hätte. Die Methode "Knüppel aus dem Sack" ist doch schon sehr gewöhnungsbedürftig...

Geändert von Thierry (01.10.2017 um 20:32 Uhr)
Thierry ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Thierry für den nützlichen Beitrag:
Dropout (02.10.2017), faro (02.10.2017), heinz1965 (01.10.2017), Hogerwil (01.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #44 (Permalink)
Alt 01.10.2017, 23:01
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,403
Abgegebene Danke: 948
Erhielt 23,715 Danke für 8,452 Beiträge
Chaos pur, es gibt etliche Wähler, die mehrfach gewählt haben, da keine Kontrollen stattfanden
http://eldia.es/nacional/2017-10-01/...otando-vez.htm
__________________
Habe mir eine CD Box Klänge zum Einschlafen gekauft. Nach 5 Minuten plätscherte ein Bach. Ich musste pinkeln. Nach 20 Minuten setzte Vogelgesang ein und eine Krähe übertönte alles. Ich spulte vor. Nach 30 Minuten: Bitte legen Sie Disc 2 ein. Habe mich dann betrunken!
Achined ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
faro (02.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #45 (Permalink)
Alt 02.10.2017, 08:19
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,403
Abgegebene Danke: 948
Erhielt 23,715 Danke für 8,452 Beiträge
Laut Puigdemont 90% pro, bei nur etwas über 2mio Stimmen, er will übermorgen die Unabhängigkeit ausrufen, was für ein Spinner.

Wenn dem so sein sollte, sofort raus aus der EU und dem Euro, Zollgrenzen einführen, jegliche EU Subventionen stoppen, dann zelten die in 6 Monaten vor dem Haus von Rajoy und betteln um Wiedereingliederung.
Wird aber eh alles nur Theorie bleiben, da die spanische Verfassung keine separation zulässt.
__________________
Habe mir eine CD Box Klänge zum Einschlafen gekauft. Nach 5 Minuten plätscherte ein Bach. Ich musste pinkeln. Nach 20 Minuten setzte Vogelgesang ein und eine Krähe übertönte alles. Ich spulte vor. Nach 30 Minuten: Bitte legen Sie Disc 2 ein. Habe mich dann betrunken!

Geändert von Achined (02.10.2017 um 09:01 Uhr)
Achined ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
faro (02.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #46 (Permalink)
Alt 02.10.2017, 08:23
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,024
Abgegebene Danke: 2,548
Erhielt 1,966 Danke für 983 Beiträge
Und sowas nennst Du Demokratie?
Eine Demokratie, wie die Schweiz, würde auch ein nicht genehmigtes Referendum aushalten.
-
Sowas erinnert an die Franco Diktatur.
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
Acad (02.10.2017), heinz1965 (02.10.2017), Schmetterling (06.10.2017), Tom Beda (30.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #47 (Permalink)
Alt 02.10.2017, 09:33
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: Mitten zwischen Frankfurt und Nürnberg in einer Stadt der Olymiasieger . Und Orotava .
Beiträge: 1,075
Abgegebene Danke: 2,855
Erhielt 881 Danke für 470 Beiträge
hola windus,wo bleibt dein demokratieverständnis ?
ein hinweis auf die schweiz paßt nicht ,die Schweizer sind doch selbst Separatisten.
muchos saludos
faro ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu faro für den nützlichen Beitrag:
bugsi (27.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #48 (Permalink)
Alt 02.10.2017, 10:05
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,235
Abgegebene Danke: 636
Erhielt 2,099 Danke für 1,032 Beiträge
Kann mir schon vorstellen, dass die 90 % erhalten haben. Dem Normalbürger müßte ja eh klar gewesen sein, dass die Wahl nicht zählt, eigentlich gar nicht stattfindet.

Man kann froh sein, dass das "nur" mit Verletzten abging. Wasserwerfer wären wahrscheinlich gegenüber Gummigeschossen menschenfreundlicher gewesen.

Schwierige Situation, das ist ja noch nicht vorbei.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (02.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #49 (Permalink)
Alt 02.10.2017, 11:11
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,024
Abgegebene Danke: 2,548
Erhielt 1,966 Danke für 983 Beiträge
@faro
Die Schweiz ist, leider, die einzige "Echte" Demokratie in ganz Europa!
-
Bei einer parlamentarischen Demokratie, wie in Deutschand, wird "Volkeswille"
mit Füßen getreten und missachtet.
-
Nur Postengeschachere und Politiker die nur in Ruhe an den
"Fleischtöpfen"
wollen, ist keine Demokratie.
Wenn die Katalanen sich ausgenutzt fühlen ( siehe Wirtschaftsdaten)
und das nicht weiter mitmachen wollen wird im Namen der Gesetze auf sie
eingeprügelt und mit (noch) Gummigeschossen verwundet.
-
Tolle Demokratie
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
Acad (02.10.2017), heinz1965 (02.10.2017), Hogerwil (03.10.2017), Schmetterling (06.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #50 (Permalink)
Alt 02.10.2017, 12:50
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 591
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 550 Danke für 254 Beiträge
Windus, warum lebst Du nicht in der Schweiz sondern in einem Land, in dem die Demokratie "mit den Füssen getreten wird"?
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
faro (02.10.2017), wuschl (02.10.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0