Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 135
Gesamt: 140
Team: 0

Team:
Benutzer:Dogsitter, ‎Islas Canarias, ‎Nordwesten, ‎Penjing, ‎tallymann
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29309
Beiträge: 301345
Benutzer: 3,423
Aktive Benutzer: 313
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Uli
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Uli
13.08.2018
- Nespresso
13.08.2018
- Dogsitter
12.08.2018
- idi
12.08.2018
- Cordula

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 08.06.2008, 14:35
Lottokarl
Gast
 
Beiträge: n/a
Als Frührentner nach Spanien

Hallo,
ich versuche auf diesem Wege mit deutschen Frührentnern,welche in Spanien oder auf den Kanaren leben in Kontakt zu kommen. Da meine Frau und ich die Absicht haben anfang 2009 auszuwandern und wir von meiner Rente plus Firmenrente leben wollen, brauchen wir Informationen zur Krankenversicherung, insbesondere der Kosten.
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 08.06.2008, 15:09
brainstorme
Gast
 
Beiträge: n/a
Lottokarl

Du hast da was falsch verstanden - nicht die spanische Krankenkasse macht Probleme - DU hast Probleme, denn die Deutsche Kasse reicht Euch gerne zur spanischen Versicherung 'rüber, es kostet weniger und die Spanier zahlen lange nicht alles wie das in Deutschland (noch) üblich ist.
-Ob Deine Frau mitversichert ist - musst DU abklären, das ist individuell verschieden, kommt auf die Situation an.

Dazu kommt, daß Du hier nur einen (Médico cabezal) Hauptarzt hast - bei dem muss man wirklich ewig warten, aber ohne seine Überweisung kommt man zu keinem Facharzt.
Der Facharzt ist in der Regel über Monate hinweg ausgebucht und wenn man wirklich mal dringendst ärztliche Hilfe benötigt (ohne Dolmetscher kommst Du nicht weit), kann sowas vor allem bei schweren Krankheiten sehr problematisch werden.
Die Lösung ist eine Krankenzusatzversicherung - hier gibt es mehrere Anbieter die auch Deutsch sprechen, es ist eine rein finanzielle Frage. Die zahlen dann gegebenenfalls auch hier ansässige Deutsche Ärzte, muss man erfragen.
Mir fällt jetzt nur ein
www.versicherungsteam.net - es gibt aber auch viele andere.
 
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
donaromy (07.01.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 08.06.2008, 15:53
brainstorme
Gast
 
Beiträge: n/a
Rentner - Riester Rente

Wer den Wohnsitz im Ausland erwählt, der erhält i. d. R. dann auch keine Sozialunterstützung mehr aus Deutschland, es entfällt die Grundsicherung.

Dann noch so ein Fragezeichen - Die Riester Rente, sie wird bei Rentnern ab 65 auf die Grundsicherung angerechnet...

Hallo -
Also die Bezieher von Riester Renten die im Ausland wohnen, also als Residente auch dort Steuerpflichtig werden, (!) nicht mehr in Deutschland ... sind verpflichtet die aus Deutschland erhaltenen Steuervorteile und alle Zuschüsse zurückzuzahlen!!!

Probleme beim Kassieren gibt es nicht, denn die rückzuzahlenden Beträge können doch ganz einfach von der Rente vor der jeweiligen Überweisung ins Ausland einbehalten werden.
Nach den meisten Doppelbesteuerungsabkommen ist eine Sozialrente z. B. BfA oder jetzt von der D. Rentenversicherung, im Wohnsitzstaat steuerpflichtig.
Ausgenommen die Deutsche Beamtenpensionen - da ist es in Deutschland.

Wenn also jemand praktisch bestraft wird, nur weil er hier wohnen möchte - sollte man immer einen pro forma deutschen Wohnsitz beibehalten, schon um die Krankenversicherung zu sichern und nicht auf das Landesniveau der hiesigen Leistungen herabgestuft zu werden.
 
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
donaromy (07.01.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0