#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 7
Gäste: 636
Gesamt: 643
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎faro, ‎fif, ‎guenni, ‎JaneboaRt, ‎pajaro, ‎Querruder
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30952
Beiträge: 316936
Benutzer: 3,242
Aktive Benutzer: 195
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sonnenkuss2020
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 15:12).
Neue Benutzer:
28.10.2020
- Sonnenkuss2020
26.10.2020
- kers
26.10.2020
- klamuewe
23.10.2020
- Thomas Klatt
21.10.2020
- AA-Zeitlos

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 05:59
Mencey
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 31.12.2006
Beiträge: 1,130
Abgegebene Danke: 680
Erhielt 590 Danke für 334 Beiträge
Skepsis ist immer angebracht !

Zitat:
Zitat von zauberin60 Beitrag anzeigen
Herausgeber ist Tichy?s Einblick, eine rechte online Zeitschrift.

Woher haben sie denn die Information das Tichy "rechts" ist ?
ARD/ZDF SZ TAZ ZEIT ?


Ich selber lese Tichy nicht (tun sie das um sich ihre Meinung darüber zu bilden?) und habe nur einige Videos gesehen die von Tichy produziert wurden und da ist mir nichts besonderes aufgefallen. Es wird allgemein die Politik und deren Richtung kritisiert die in Deutschland betrieben wird was ich für zulässig halte denn das gehört zur Demokratie. Tut ja sonst in den MS-Medien keiner. Und wer überprüft denn deren Wahrheitsgehalt ? Der sogenannte Faktencheck etwa ?


__________________
Ich beneide alle Menschen die ideologisch gefestigt und ohne jegliche Zweifel durch's Leben gehen !
Freeman ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Freeman für den nützlichen Beitrag:
faro (30.09.2020), fif (30.09.2020), Mungo (30.09.2020), Reiner (02.10.2020), Schmetterling (03.10.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 09:09
Guanche
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 135
Erhielt 245 Danke für 117 Beiträge
Zitat:
Zitat von zauberin60 Beitrag anzeigen
.....Herausgeber ist Tichy?s Einblick, eine rechte online Zeitschrift......
Liest du auch den Spiegel? Der ist ein Paradebeispiel für "Lügenpresse", recherchiere mal den Relotius-Skandal.
Es ist billig, alles, was nicht mit dem Einheitsbrei der Mainstreammedien übereinstimmt, als "rechts" zu diffamieren und so gegenüber den geistig Minderbemittelten erfolgreich zu tabuisieren.

Tichy lt.Wiki:

Tichy studierte Volkswirtschaftslehre, Politik und Kommunikationswissenschaften in München und New Orleans und schloss sein Studium als Diplom-Volkswirt ab. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Gesundheitsökonomik am Volkswirtschaftlichen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Von 1983 bis 1985 war er während der Amtszeit Helmut Kohls Mitarbeiter im Planungsstab des Bundeskanzleramtes und arbeitete anschließend als Bonner Korrespondent für die Wirtschaftswoche. Er war stellvertretender Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Capital. 1990/1991 gehörte Roland Tichy zum Beraterstab des Rundfunkbeauftragten (Rudolf Mühlfenzl) in der Einrichtung[2] (Hörfunk und Fernsehen der DDR) und hatte damit maßgeblichen Einfluss auf die Reform der deutschen Rundfunklandschaft. Anschließend leitete er bei der Daimler-Benz AG das Ressort ?Corporate Issues Management?, welches dem Vorstand berichtete.

1990 veröffentlichte Tichy das Buch Ausländer rein und 2001 zusammen mit seiner Frau Andrea Die Pyramide steht Kopf.

Von 1991 bis 1995 war er Chefredakteur des Unternehmermagazins Impulse. Er war erster und einziger Chefredakteur der Zeitschrift Die Telebörse, die von Januar 2000 bis Juni 2002 erschien. Von 2002 bis 2007 war Tichy als Chefredakteur des Magazins Euro tätig. Im Jahr 2004 wurde Tichy durch seine Teilnahme an der RTL-Karriereshow Big Boss mit Reiner Calmund einem breiteren Publikum bekannt. Er war Leiter des Berliner Büros des Handelsblatts und von 2007 bis September 2014 Chefredakteur des Magazins Wirtschaftswoche. Tichy schrieb eine wöchentlich erscheinende Wirtschaftskolumne für Bild am Sonntag. Einen Teil seiner Kolumnen veröffentlichte er auch in Buchform.

Im Januar 2015 verließ er die Dieter von Holtzbrinck Mediengruppe.[3] Seit Mai 2015 ist er Juryvorsitzender des Journalistenpreises Medienpreis Mittelstand.[4]

2015 gründete er die nach Eigeneinschätzung ?liberal-konservative? Meinungsseite Tichys Einblick,[5] eine Online-Zeitung, auf der mehr als ein Dutzend ständiger Kolumnisten sowie zahlreiche Gastautoren publizieren und zu der er selbst die namengebende Kolumne Tichys Einblick beisteuert. Seit dem 15. Oktober 2016 erscheint Tichys Einblick mit einer Auflage von 70.000 Heften zusätzlich monatlich im Printformat, wobei Tichy selbst als Herausgeber fungiert.[6]

Tichy ist Mitglied im Kuratorium der Friedrich-August-von-Hayek-Stiftung. Seit 2002 ist er zudem Mitglied des neoliberalen Netzwerkes Mont P?lerin Society...."

Er hatte sich vom Medien-Mainstream gelöst, weil er mit den gleichgeschalteten Leitmedien nicht mehr konform ging.

"nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle"

Auch wenn die Wahrheit als rechts tabuisiert wird (aktuell ist es häufig so), sollte man sie trotzdem kennen, meinst du nicht auch?

Geändert von Querruder (30.09.2020 um 09:42 Uhr)
Querruder ist gerade online  
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Querruder für den nützlichen Beitrag:
faro (30.09.2020), fif (30.09.2020), Mungo (30.09.2020), Nespresso (30.09.2020), Reiner (02.10.2020), SanLorenzo4 (30.09.2020), Schmetterling (03.10.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 09:42
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,184
Abgegebene Danke: 2,594
Erhielt 2,094 Danke für 1,048 Beiträge
Zitat:
Zitat von zauberin60 Beitrag anzeigen
HTML-Code:
 Die griechischen Sicherheitsbehörden haben einen Schlepperring aufgedeckt, der auf der griechischen Ägäis-Insel Lesbos agierte. An dem Ring waren vier NGOs [i][/i]
Hat jemand mal den Artikel recherchiert?
Herausgeber ist Tichy‘s Einblick, eine rechte online Zeitschrift.
---
Sooooo unwahrscheinlich ist das doch gar nicht, bereits 2014 wurde in allen Medien, sogar in der Welt, darübre berichtet das NGO sich in Griechenland die Taschen vollstecken statt das Geld für die sogenannten Flüchtlinge auszugeben.
--
Die meisten Finanz-Sümpfe in Griechenland werden allmählich ausgetrocknet. Nun geht es betrügerischen NGOs an den Kragen. Die Ermittler blicken in einen Abgrund von Betrug und Veruntreuung.
https://www.welt.de/politik/ausland/...echenland.html
---
Oder meinst du das?
Griechische Polizei verhaftet deutsche NGO-Mitarbeiter wegen Schlepperei
Lesbos, Griechenland. Die griechische Polizei hat auf Lesbos einen Schlepperring gesprengt, zu dem auch vier Nichtregierungsorganisationen (NGO) gehören sollen. Unter den 35 Festgenommenen befanden sich 33 NGO-Mitglieder aus Deutschland, Österreich, Spanien, Norwegen, Frankreich, Bulgarien und der Schweiz.
https://jungefreiheit.de/politik/aus...o-schlepperei/
---
und nochmals die Meldung aus anderer Zeitung ( hast du kein Google oder willst du nicht?)
Griechenland: Polizei verhaftet NGO-Mitarbeiter wegen Schlepperei
https://www.tagesstimme.com/2020/09/...n-schlepperei/
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter

Geändert von windus1947 (30.09.2020 um 10:05 Uhr) Grund: Nachtrag
windus1947 ist offline  
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
faro (30.09.2020), Hogerwil (02.10.2020), Mungo (30.09.2020), Nespresso (30.09.2020), Querruder (30.09.2020), Reiner (02.10.2020), Schmetterling (03.10.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 10:22
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,184
Abgegebene Danke: 2,594
Erhielt 2,094 Danke für 1,048 Beiträge
Liest du eigentlich nur das was dir gefällt?
-----
So geht Spanien mit illegalen Migranten um:
---
Damit ein Antrag aber überhaupt gestellt werden kann, ist ein Nachweis erforderlich über die Identität der Person. Solange diese nicht geklärt werden kann, ist ein Antrag auch nicht möglich. Ebenfalls verwirken die Personen das Anrecht auf Asyl, wenn die Einreise illegal nach Spanien erfolgt.
---
Nicht wie in GERMONEY wo sich jeder seine Herkunft und den Namen aussucht, weil zwar Smarphone gerettet aber Pass verloren.

https://infos-grancanaria.com/2020/f...setze-greifen/
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
Hogerwil (02.10.2020), Mungo (30.09.2020), Reiner (02.10.2020), Schmetterling (03.10.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 11:09
Mencey
 
Benutzerbild von Freeman
 
Registriert seit: 31.12.2006
Beiträge: 1,130
Abgegebene Danke: 680
Erhielt 590 Danke für 334 Beiträge
Und während hier über Integration nachgedacht wird ..

handelt Spanien.


https://teneriffa-aktuell.com/region...-fluechtlinge/


__________________
Ich beneide alle Menschen die ideologisch gefestigt und ohne jegliche Zweifel durch's Leben gehen !
Freeman ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Freeman für den nützlichen Beitrag:
faro (30.09.2020), Mungo (30.09.2020), Querruder (30.09.2020), Reiner (02.10.2020), Schmetterling (03.10.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 11:12
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 5,059
Abgegebene Danke: 6,615
Erhielt 4,337 Danke für 2,027 Beiträge
Statt Tichy lieber Junge Freiheit und Kurz?s Tagesspiegel?
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 11:18
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,184
Abgegebene Danke: 2,594
Erhielt 2,094 Danke für 1,048 Beiträge
Zitat:
Zitat von zauberin60 Beitrag anzeigen
Statt Tichy lieber Junge Freiheit und Kurz‘s Tagesspiegel?
Warum nur unterstellst du allen Zeitungen, sie würden Lügen verbreiten?
Natürlich werden die "GRÜNLINGE" solche Meldungen vehement abstreiten, wenns zum Prozess kommt werden sie von "Einzelfällen" sprechen.
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
Mungo (30.09.2020), Reiner (02.10.2020), Schmetterling (03.10.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 11:41
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,363
Abgegebene Danke: 704
Erhielt 2,264 Danke für 1,110 Beiträge
Viele der derart Diffamierten sind nicht rechts, sondern in der Mitte und ihrer Einstellung treu geblieben, während die im Hintergrund angelegten Maßstäbe durch Politik und Medien nach links verschoben wurden. Im übrigen - da wiederhole ich mich - ist das rechts/links Geplänkel sowieso überholt.

Für mich zählt, was m.E. nach vernünftig oder unvernünftig ist und den Maßstab definiere ich selbst auf Basis meiner Lebenserfahrungen und Verstandes.

Was Merkel seit ein paar Jahren veranstaltet, hat mit christlich konservativer Politik nichts mehr zu tun. Der Gesundheitsminister ist ein Pharma-Lobbyist und die SPD hat sich durch ein ganzes Konzert von Pfeifen aus dem Spektrum der tolerierbaren Intelligenz entfernt. Der biedere Scholz will offenbar eine europäische Tranferunion und das Duett Merkel/UvdL gibt dafür den Takt vor. Zum Glück hat man ja die C-Thematik, die davon ablenkt.

Besonders traurig finde ich die minimalisierte Rolle der FDP, die ich jahrelang gewählt habe. Lindner mag ein guter Redner sein und sein Dreitagebart für weibliche Wählerinnen attraktiv, aber ganz ohne Inhalte und nur mit dem Schlagwort "Digitalisierung" gehts halt auch nicht. Ein Trauerspiel, was aus dieser Partei geworden ist.

In meiner Traumregierung würden Personenen aller Parteien sitzen und zudem müsste man noch einige Leute bemühen, die leider keinen Bock haben, in die Politik zu gehen. Tichy wäre auch dabei, dazu MarkusKrall, Daniel Stelter (der die Tage einen tollen Artikel im Focus hatte) und und und....Auch Sahra Wagenknecht hätte für mich in einer Regierung einen Job, Intelligenz braucht man nämlich für die Diskussion und Entscheidungsfindung, keine Ideologie. Und sicher wären auch einige AfDler dabei, die meisten von denen haben nämlich Berufserfahrung und sind keine Berufspolitiker. Aber deren Rechtsaußenspektrum kann draußen bleiben.

Das Parteienthema scheint erledigt. Schlimmer gehts fast nimmer.
__________________
Mir fällt gerade kein neuer Spruch ein...
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
faro (30.09.2020), Freeman (30.09.2020), Mungo (30.09.2020), Nespresso (30.09.2020), Querruder (30.09.2020), Reiner (02.10.2020), Schmetterling (03.10.2020), windus1947 (30.09.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 14:30
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 60 Danke für 33 Beiträge
Jetzt seht es doch mal so.
Der Parlamentarier muss auch von was leben.
Und die CDU/CSU ist der Sweet-Spot.
Wenn man da brav ist hat man erst bei Merkel (schwarz-rot) und dann bei Söder(schwarz-grün) ein lebenslanges Auskommen.

Aber um den Bezug zu den Kanaren herzustellen. Die Inseln haben die Wahl zwischen sicherer Pest und unwahrscheinlicher Cholera.
Den sicheren allgemeinen Touristik-Wirtschafts-Tod und den eher unwahrscheinlichen persönlichen Corona-Tod.
kleinvieh ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #30 (Permalink)
Alt 30.09.2020, 16:05
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: Mitten zwischen Frankfurt und Nürnberg in einer Stadt der Olymiasieger . Und Orotava .
Beiträge: 1,126
Abgegebene Danke: 3,023
Erhielt 938 Danke für 498 Beiträge
Hola , man kann nicht kämpfen , wenn die Hosen voller sind , wie die Herzen .
faro ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0