#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Sonstige Themen rund um Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 564
Gesamt: 567
Team: 0

Team:
Benutzer:bahala na, ‎Wiedehopf
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31435
Beiträge: 324576
Benutzer: 3,346
Aktive Benutzer: 192
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Michman
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
08.06.2021
- Michman
04.06.2021
- D1gm1r
02.06.2021
- Martin
01.06.2021
- PC-DOC
29.05.2021
- Sven7

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

Alt 06.06.2021, 17:48
Mencey
 
Benutzerbild von Michael Schuler
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 1,832
Abgegebene Danke: 1,068
Erhielt 1,045 Danke für 554 Beiträge
Auch wieder typisch. Medial ist Indien und GB aktuell wohl interessanter...
__________________
Hoffentlich bald wieder in Puerto...
Michael Schuler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt 07.06.2021, 01:37
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,456
Abgegebene Danke: 1,183
Erhielt 2,948 Danke für 1,554 Beiträge
Corona für Anfänger - Einordnung des PCR-Tests

Immer dran denken: der PCR-Test bildet die Grundlage für ALLES, was mit der "Pandemie", den Maßnahmen und insbesondere dem Druck in Sachen Impfungen zusammenhängt. Kürzer und knackiger kann man es kaum erklären:

https://www.youtube.com/watch?v=5csHcIAdJ-k
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Condor (10.06.2021), Querruder (08.06.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt 10.06.2021, 15:17
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,152
Abgegebene Danke: 967
Erhielt 24,338 Danke für 8,824 Beiträge
Frage

Die Lüge vom ?Wuhan-Labor?: politisch motivierte Hetze gegen die Wissenschaft.

Der Autor dieses Berichts, Michael R. Gordon, im Jahr 2002 auch den Artikel der New York Times verfasst hatte, in dem die längst widerlegte Behauptung verbreitet wurde, der irakische Präsident Saddam Hussein wolle ?Aluminiumröhren? kaufen, um Atomwaffen zu bauen.


https://www.wsws.org/de/articles/202.../pers-j07.html
__________________
Ich hasse es wenn man den Anfang eines Pornofilms verpasst und nicht weiß warum die Waschmaschine kaputt gegangen ist
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt 10.06.2021, 18:33
Mencey
 
Benutzerbild von Michael Schuler
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 1,832
Abgegebene Danke: 1,068
Erhielt 1,045 Danke für 554 Beiträge
Ich glaube auch an einen natürlichen Ursprung des Virus.

Pandemien hat es schon immer gegeben, man denke nur an die spanische Grippe, die Pest, die Cholera usw. Warum soll das Corona Virus also ausgerechnet aus einem Labor stammen? Das solche Pandemien oft in China ihren Ursprung haben, liegt wohl eher an deren Lebensgewohnheiten. Die essen halt alles an Wildtieren und nutzen sie für ihre TCM. Da ist die Wahrscheinlichkeit groß, das irgendwann ein Virus vom Tier auf den Menschen überspringt.
__________________
Hoffentlich bald wieder in Puerto...
Michael Schuler ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michael Schuler für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (10.06.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt 10.06.2021, 19:35
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,456
Abgegebene Danke: 1,183
Erhielt 2,948 Danke für 1,554 Beiträge
Beschiss in Sachen Intensivbetten entlarvt

Keine andere Institution als der Bundesrechnungshof hat nun die Mogeleien (Beschiss trifft es besser) in Sachen Intensivbettenauslastung aufgedeckt. Und somit, neben dem Schmu mit der Inzidenz, DIE wesentliche Grundlage für die Maßnahmen entzaubert.

Der ganze Beschiss fällt wie ein Kartenhaus in sich zusammen.

Und somit nicht nur die Basis für die Maßnahmen, sondern auch ein wichtiger Aspekt für die individuelle Impfentscheidung.

Nun, die finanziellen Anreize für die hohen Auslastungen und Krankmeldungen taten das Ihre, um die Plandemie zu pushen.

Irre, dass mal wieder die BILD mit dabei ist, das Ganze an die Öffentlichkeit zu bringen.

https://www.facebook.com/10000297616...7451858697315/

Guantanamo wird wohl zu eng, wie ich aus weniger zuverlässigen Quellen hörte, gibt es bereits Verhandlungen mit der Regionalverwaltung auf Grönland.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Condor (10.06.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt 10.06.2021, 23:26
Mencey
 
Registriert seit: 05.07.2011
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 417
Abgegebene Danke: 810
Erhielt 731 Danke für 268 Beiträge
Der ganze Betrug konnte jedem Laien auffallen, der sich nur ganz einfach täglich, wöchentlich oder monatlich das DIVI-Intensivregister angeschaut hat.
Ganz eindeutig war dort zu erkennen, dass es nie eine Überlastung von Intensivbetten gegeben hat, dass Intensivbetten massiv abgebaut wurden, NACHDEM die staatliche Bezuschussung dafür wegfiel oder an Kriterien gebunden wurde. Außerdem waren die Krankenhäuser besonders clever und verlegten kurzerhand manch "normalen" Kranken auf die Intensivstation - konnte alles wunderbar abgerechnet werden.
Aber der Michel will belogen werden, je massiver, desto mehr glaubt er all den Schxxxx!!!

Die Erklärung des PCR-Tests der Professorin in dem youtube-link einige Kommentare höher ist ein ebensolches Beispiel. Lange bekannt, lange bekannt auch, dass der ct-Wert zur Ermittlung eines Ergebnisses solange in die Höhe getrieben wird, bis das Ergebnis positiv wird. Und? Begehrt irgendjemand auf, außer denen, die sich als Verschwörer instrumentalisieren lassen müssen?

Die massiven Lügen auf der gesamten Linie sind nicht mehr überschaubau und - jedenfalls für mich - auch nicht mehr aushaltbar.

Der Michel bekommt das, was er sich verdient - eine superkrass heilsbringende Impfung !!!

Die Behauptung in Form eines links von Achined, die Laborvariante sei politisch motivierte Hetze gegen die Wissenschaft ist so haarsträubend, dass einem die Worte fehlen.

Es gibt reichlich Material, was das Gegenteil beweist - sehr detailliert beschrieben ... und wer es dennoch nicht glaubt, der frage sich, WO konkret jemals ein Wissenschaftler BEWIESEN hat, dass das Virus natürlichen Ursprungs ist. Eindeutig widerlegt wurde, dass dies eben nicht der Fall sein kann.

Weshalb wohl sind bei diesem Coronavirus, obwohl es Coronaviren seit Ewigkeiten gibt, denn keinerlei Berechnungen hinsichtlich Entwicklung und Mutation möglich?? Vielleicht, weil sich künstliche Viren eben nicht wissenschaftlich berechnen lassen.

So dumm ist die Wissenschaft nun nämlich nicht, einem natürlich in Umlauf gebrachten Virus ganz schnell Einhalt gebieten zu können, die Forschung mit Coronaviren ist schließlich nix Neues.
Condor ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Condor für den nützlichen Beitrag:
Bee (Gestern)
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt Gestern, 07:24
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,152
Abgegebene Danke: 967
Erhielt 24,338 Danke für 8,824 Beiträge
Na ja, die angeblichen Beweise für einen Labor Ursprung sind meiner Meinung nach nach nicht unbedingt fundiert, angebliche ehemalige Mitarbeiterin, MI6 Mitarbeiter, die seit Ewigkeiten nicht mehr aktiv sind, Hinweise von dem Typen, der die "weapons of mass destruction" "bewiesen" hat.
WHO, die nix gefunden hat.
Da steht die These, dass das Virus aus dem Labor kommt, auf ebenso wackeligen Beinen wie die These vom Gegenteil.

Eine objektive Hieb-und stichfeste Beweislage wird es wohl, aus welchen Gründen auch immer, wohl nie geben.

Und welches Interesse sollte China haben, seine eigene Wirtschaft und alle Weltwirtschaften fast in den Ruin zu treiben?
__________________
Ich hasse es wenn man den Anfang eines Pornofilms verpasst und nicht weiß warum die Waschmaschine kaputt gegangen ist
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt Gestern, 11:27
Mencey
 
Registriert seit: 05.07.2011
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 417
Abgegebene Danke: 810
Erhielt 731 Danke für 268 Beiträge
Ein ganz bewusst in die Welt gesetztes, künstliches Virus mit hoher Gefährlichkeit halte ich auch für unwahrscheinlich, denn in diesem Falle könnte niemand mehr abschätzen, wie und wo es sich ausbreitet und mutiert.
Allerdings lehrt uns die Geschichte, dass man den Begriff "unwahrscheinlich" in der Politik niemals benutzen sollte.

Ich unterstütze allerdings die These, dass es einen unbeabsichtigten Ausbruch im Labor in Wuhan gegeben hat (oder war es am Ende doch Sabotage? Das allerdings wird wenigstens unsere Generation nicht mehr erfahren).

Die Zusammenhänge Wuhan - USA - deren hochrangig Verantwortliche in Positionen von WHO und anderer Organisationen .... ein abendfüllendes Programm.

Fest steht, dass zumindest in Deutschland sogar im Mainstream von der Variante des natürlichen Ursprungs abgerückt wird. Tiefergehend darüber zu berichten, ist jedoch noch immer gefährlich, um nicht in der Verschwörungsecke zu landen.

Man sollte dabei nicht vergessen, dass es - auch vor Corona - längst einen wirtschaftlichen Krieg um die Weltmacht zwischen China und den USA gegeben hat, nicht vergessen sollte man auch die Abhängigkeitsposition Deutschlands sowohl von den USA als auch von China ..... Das erste was in solch einer Situation auf der Strecke bleibt, ist die Wahrheit.

Ich will mich gar nicht länger auslassen dazu - jeder hat selbst die Möglichkeit, sich seine Meinung zu bilden.
Zwei interessante, leicht verständliche Berichte über die (Un)wahrscheinlichkeit derr Herkunft des Virus aber verlinke ich mal für Interessierte:

https://www.achgut.com/artikel/wuhan..._irre_gefuehrt

https://www.achgut.com/artikel/covid...askieren_china

Und gerade in den brisanten Artikeln bei Achgut oder Reitschuster sind oft auch die Kommentare unter den Artikeln interessant, dort werden oft gute links eingestellt, mit deren Hilfe man zu allen möglichen Studien oder Berichten gelangt.

Am Ende muss man sich aber fragen - wem nützt es?

Und diese Antwort wiederum fällt ziemlich einfach aus .....
Condor ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt Gestern, 12:03
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,456
Abgegebene Danke: 1,183
Erhielt 2,948 Danke für 1,554 Beiträge
Ich glaube in der servus-TV-Reportage mit diesem Prof. Hadditsch o.ä. kam ein Wissenschaftler zu Wort, der meint, recht klare Beweise für die Laborvariante zu haben. Das ist mir bislang eher wurscht, das könnte aber gewisse Abnormitäten erklären. Wobei diese Gefäßerkrankungen gab es auch schon bei 2 oder 3 früheren Grippewellen.

Ich bin ganz froh darüber, dass die drei Themen
- PCR/Inzidenz-Betrug
- Maskenkorruption/Gesundheitsschädigung und jetzt auch
- Zahlenschmu (sogar) im DiVi-Register (das war mir schon lange aufgefallen, aber das RKI hatte meine Fragen nicht beantwortet)
inzwischen sogar für den Durchschnitts-Dämmer-Deutschen in der Zeitung stehen. Sehr spät allerdings, um nicht zu sagen, zu spät.

Würde das, was gestern der in Sachen Impfstoffzulassung bewanderte Arzt im Talk im Hangar 7 sagte, mal so in der ARD oder im ZDF zur besten Sendezeit über den Bildschirm flimmern, wäre Schlaflosigkeit bei Vielen angesagt.

Von den Impfgeschädigten, die ich kenne, taucht jedenfalls niemand in der Statistik auf. Alle alt genug, dass man die diversen Symptome erst mal easy abtun kann und wenn sie über die Wupper gehen, sind sie auch alt genug.

Für mich ist die Frage nur noch: Ist das nur Blödheit/Unwissen bei den Verantwortlichen, Fahrlässigkeit oder gar Vorsatz?
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Alt Gestern, 13:41
Bee
Guanche
 
Benutzerbild von Bee
 
Registriert seit: 21.12.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 1,532
Erhielt 210 Danke für 118 Beiträge
Auffälligkeiten in meinem persönlichen Umfeld.

Niemand erkrankte in meinem Umfeld an Covid 19 Gott sei's gedankt

Seit aber in meinem Umfeld viele Gesunde geimpft wurden, werden mir viele, zum Teil sehr gravierende Nebenwirkungen, gemeldet.

Meine Meinung dazu: Man impft die Gesunden krank.

Ich werde mich weiter hüten mich impfen zu lassen.
Bee ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bee für den nützlichen Beitrag:
SanLorenzo4 (Gestern)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

« was kann umsonst | - »
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0