#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 505
Gesamt: 510
Team: 0

Team:
Benutzer:Michael Schuler, ‎Scheffauer
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31435
Beiträge: 324578
Benutzer: 3,346
Aktive Benutzer: 192
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Michman
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
08.06.2021
- Michman
04.06.2021
- D1gm1r
02.06.2021
- Martin
01.06.2021
- PC-DOC
29.05.2021
- Sven7

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #411 (Permalink)
Alt 12.04.2021, 19:19
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,456
Abgegebene Danke: 1,183
Erhielt 2,948 Danke für 1,554 Beiträge
Da gibt es doch inzwischen eine recht valide Zahlenbasis über symptomfreie, leichte und schwere Verläufe. Noch nicht sehr verlässlich sind die Zahlen zu Langzeitfolgen, so logisch, wie mangelndes valides Wissen zu Langzeitschäden der Impfungen.

Man könnte sich schon wundern, wie uninformiert hier einige sind. Aber man kann es auch lassen.

Hauptsache, dass es noch nicht so viele Uniformierte wie Uninformierte gibt.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Condor (12.04.2021), mar (12.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #412 (Permalink)
Alt 12.04.2021, 19:27
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 782
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 656 Danke für 441 Beiträge
Zitat:
Zitat von Urmeltier Beitrag anzeigen
mein Neffe (30 Jahre) hatte einen Schlaganfall nach einer leichten Covid Erkrankung
Es hatten aber auch schon Leute vor Covid Schlaganfälle. Und alleine an der Lungenentzündung erkranken 500 Mio Menschen pro Jahr - ist eine der Haupt-Todesursachen-weiss kaum jemand-schon vor Covid.

Mag sein, dass in manchen Fällen Covid die Krankheit noch verstärkt hat-aber sicher nicht in jedem Fall.
mar ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Condor (12.04.2021), SanLorenzo4 (12.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #413 (Permalink)
Alt 12.04.2021, 20:03
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,696
Abgegebene Danke: 627
Erhielt 1,012 Danke für 657 Beiträge
Fauleritis --- Burnout --- Long-Covid

Immer wieder neue Begriffe für vom Arbeitsleben erschöpfe Mitmenschen

Wenn man nicht soviel Testen würde, hätte man nur halb soviel Fälle. Ich mutmaße mal, es gibt bestimmt 3x so viele die Covid überstanden haben. 70 % haben es nicht mal gemerkt.

Zu AstraZ, Wirksamkeit 60% ich male mal schwarz wie viele hier. Fast jeder 2. ist nicht geschützt gegen Covid.
Warum impft dann GB nun schon ein 3. mal? Immer rein damit.
Die 10. Impfung richtet es dann.

Corona-Pandemie: Großbritannien plant dritte Impfung
https://meta.tagesschau.de/id/148639...dritte-impfung
keule ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu keule für den nützlichen Beitrag:
Condor (12.04.2021), SanLorenzo4 (12.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #414 (Permalink)
Alt 13.04.2021, 11:19
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 782
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 656 Danke für 441 Beiträge
In England ist alles wieder normal, der Alkoholismus hat wieder Covid abgelöst.

Zitat:
Millionen von Briten erwachten heute Morgen zu ihrem ersten Kneipenkater des Jahres, nachdem sie Bars und Restaurants für Gemetzelszenen gepackt hatten, als die Sperrbeschränkungen gelockert wurden.

Die Trinker schienen die Regierung, die gestern die strengen Covid-Vorschriften lockerte, voll auszunutzen, um die Biergärten im ganzen Land zu erreichen.

An diesem Morgen pflegten viele schmerzende Köpfe und griffen nach den Pints Wasser, als landesweit über alkoholbedingte Kopfschmerzen berichtet wurde.

Aber die negativen Auswirkungen wurden von einigen als Zeichen für die Fortschritte des Landes bei der Annäherung an die Normalität gefeiert.

Ein Trinker erklärte "Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich nach einer Nacht in einer Kneipe einen Kater habe", während ein anderer einen "krassen Tag" feierte.

Währenddessen sprach eine Nachtschwärmerin für viele, als sie sagte: "Der Kater vom 12. April ist wirklich wie kein anderer."
https://www.dailymail.co.uk/news/art...ants-time.html

Man muss die britische Presse einfach lieben, das ist heute die Top-Schlagzeile...
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (15.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #415 (Permalink)
Alt 13.04.2021, 11:27
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: vormals München, inzwischen 82064, Straßlach-
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 149 Danke für 123 Beiträge
Zitat:
Zitat von mar Beitrag anzeigen
In England ist alles wieder normal, der Alkoholismus hat wieder Covid abgelöst.
.
Na bitte man muss nur Geduld haben be/mit etwas Schnapps läst sich alles leichter ertragen
Rentner24 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rentner24 für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (15.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #416 (Permalink)
Alt 13.04.2021, 16:26
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,456
Abgegebene Danke: 1,183
Erhielt 2,948 Danke für 1,554 Beiträge
na sowas

So ein Mist. Da hatten diese VT's anscheinend schon wieder recht. Aber die Frankfurter Rundschau ist ja auch so ein typisches VT-Blatt. Nicht?

https://www.fr.de/wissen/coronavirus...-90451034.html

Das entspricht offenbar exakt dem Fall aus meinem Bekanntenkreis, den ich vor ein paar Tagen geschildert hatte. Allerdings hatte sich die Frau nach der Doppelimpfung in Israel in der Ukraine wohl eher nicht mit der südafrikanischen Variante infiziert...
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (15.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #417 (Permalink)
Alt 13.04.2021, 17:29
Mencey
 
Benutzerbild von chteneriffa
 
Registriert seit: 11.06.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 416
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 236 Danke für 150 Beiträge
der nächste bitte

https://www.aerzteblatt.de/nachricht...2cb5e427d9abd1

Wann kommt der Impfstoff vom Vatikan ?
__________________
Die Wahrheit ist unteilbar. Wer sie erkennen will, muss Lüge sein
chteneriffa ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #418 (Permalink)
Alt 14.04.2021, 19:50
Mencey
 
Benutzerbild von Nespresso
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 548
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 532 Danke für 276 Beiträge
Prof. Dr. Winfried Stöcker - Lübecker Impfung bald verfügbar!

Der Erfolg gibt ihm Recht und er publiziert transparent. Man sollte seinen Blog im Auge behalten, denn bald ist jeder niedergelassene Arzt in der Lage legal den Lübecker impfstoff zu verabreichen.

Zitat aus dem Blog von Professor Stöcker:

"Jeder Arzt kann das Corona-Antigen demnächst im Internet bestellen. Er fügt dann dem Antigen ein Adjuvans zu, wodurch erst der Impfstoff entsteht, mit dem er seinen Patienten legal immunisiert. Das Adiuvans dient der Fixierung des Antigens im Bereich der Injektionsstelle, wo es dem Immunsystem in ausreichender Konzentration präsentiert wird."

Im Blog selbst gibt er Auskunft über den Impfstoff, wie er zustande kam und warum er wirksam und vor allem fast ohne Risiken verabreicht werden kann.

Ich bin am überlegen einen Kurztripp nach D zu meinem Doc zu machen, sobald er es bestellen kann. Mit ihm habe ich im Vorfeld schon darüber diskutiert und er ist überzeugt von der Methode.

Zum Blog geht es hier --> https://www.winfried-stoecker.de/blog
__________________
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über?s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist
Nespresso ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nespresso für den nützlichen Beitrag:
SanLorenzo4 (14.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #419 (Permalink)
Alt 14.04.2021, 20:28
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 782
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 656 Danke für 441 Beiträge
Zitat:
"Schon nach den ersten fünf auf Anhieb erfolgreichen Immunisierungen ? wie vorausgesagt ? brauche ICH keine Studie mehr, da ich die Sache als wirklicher Experte von Anfang an durchschaut habe und der Impferfolg feststeht."
Klingt erst schon etwas nach Grössenwahn.

Aber wenn man sich das näher anschaut, wäre es eigentlich an der Regierung da mal unbürokratisch und schnell ein paar Tests anlaufen zu lassen. Freiwillige gibts ja sicher genug.
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (15.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #420 (Permalink)
Alt 14.04.2021, 20:29
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,152
Abgegebene Danke: 967
Erhielt 24,338 Danke für 8,824 Beiträge
Dänemark streicht Impfstoff von AstraZeneca aus seinem Impfplan


https://www.rnd.de/gesundheit/danema...BQNUOHF3Y.html
__________________
Ich hasse es wenn man den Anfang eines Pornofilms verpasst und nicht weiß warum die Waschmaschine kaputt gegangen ist
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (15.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

« Neue Stromtarife | - »
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0