wahre Aussagen im Corona Zeitalter

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

wahre Aussagen im Corona Zeitalter

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #4741
    https://www.msn.com/de-de/gesundheit...D=ansmsnnews11
    "Ob ich morgen leben werde,
    weiß ich freilich nicht.
    Aber, wenn ich morgen lebe,
    daß ich morgen trinken werde,
    weiß ich ganz gewiß."


    G. E. Lessing

    Kommentar


    • SanLorenzo4
      SanLorenzo4 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Medikamente für Massen wurden bei solchen Quoten in der Vergangenheit schon vom Markt genommen.

  • Schriftgröße
    #4742
    Marionetten, anders kann ich mir den Irrsinn der letzten Jahre und aktuell nicht erklären.

    https://www.facebook.com/watch?v=608647890814334

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #4743
      Oder so .....

      https://www.facebook.com/70881037258...92083316100188

      Kommentar


      • SanLorenzo4
        SanLorenzo4 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Klasse, das kannte ich noch nicht. Erklärt aber Vieles.

    • Schriftgröße
      #4744
      mRNA Impfung gegen Krebs:

      https://www.ndr.de/ratgeber/gesundhe...,krebs462.html

      sorry - leider keine Putin-Presse
      Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
      ---
      La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.

      Kommentar


      • SanLorenzo4
        SanLorenzo4 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Kommt aus der Krebsforschung und gehört auch dahin. Und eben nicht in die Impfung von Massen gegen eine respiratorische Erkrankung auf dem Level eines mittelschweren grippalen Infekts. Immer eine Frage der Relation von Nutzen zu Risiko. Wobei man konstatieren muss, dass die großen Erfolge in der Krebsbekämpfung bislang da auch ausgeblieben sind. Kohle, da weiterzuforschen, müsste ja nun hinreichend vorhanden sein.
        Rix in Selent Condor Gefällt mir

    • Schriftgröße
      #4745
      Totales Desaster von ZeroCovid und Massenimpfung in Australien und Neuseeland

      ".....Die Quintessenz ist, dass wir, wenn dieser Impfstoff auch nur ein gewisses Maß an Wirksamkeit gegen Tod und schwere Krankheiten hätte, keine steil ansteigenden Kurven sehen sollten, die erst nach der Auffrischung der Impfung eintreten, und zwar viel schlimmer als je zuvor in diesen Ländern. Dies ist in allen stark geimpften Ländern des pazifischen Raums und des Fernen Ostens der Fall....."

      https://tkp.at/2022/07/27/totales-de...nd-neuseeland/

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4746
        Oberarzt warnt: aggressive und ungewöhnliche Krebserkrankungen nach Covid-„Impfung“ in Schweden auf dem Vormarsch

        ........„Als Pathologe sehe ich den ganzen Tag lang Muster. Nachdem die Impfungen auf den Markt kamen, begann ich, Veränderungen in den Krankheitsmustern zu erkennen. Ich erkannte früh, dass es eine Immunsuppression gab und das T-Zell-Gedächtnis verschwunden war. Dann sah ich normalerweise bestimmte Krebsarten, aber Endometriumkrebs, von dem ich normalerweise zwei oder drei pro Monat sah, sah ich jetzt zwei oder drei pro Woche“, sagte Dr. Cole kürzlich in einem Interview mit Chris Wark. „Die T-Zellen, die normalerweise den Krebs in Schach halten, waren nicht mehr da. Es gibt bestimmte Krebsarten, die in jüngeren Jahren schneller und aggressiver auftreten, als ich es in den fast drei Jahrzehnten meiner Tätigkeit gesehen habe.“........

        https://uncutnews.ch/oberarzt-warnt-...dem-vormarsch/

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #4747
          Hat garantiert nichts mit der Covid-19-Impfung zu tun:

          ".....Einige der gesündesten Menschen der Welt sterben ohne erkennbare Ursache – Eine Analyse der plötzlichen Todesfälle unter Leistungssportlern zwischen 1980 und 2006 in den USA ergab, dass der Jahresdurchschnitt bei 69 lag. Die vom Internationalen Olympischen Komitee zusammengestellten Daten beziffern den Jahresdurchschnitt auf 29, und zwar für alle Sportarten.
          Allein zwischen Januar 2021 und Juli 2022 – also in 18 Monaten – erlitten weltweit mindestens 1 204 Athleten einen Herzstillstand oder Kollaps, und 804 starben, in der Regel auf dem Spielfeld. Bei den EU-FIFA-Sportlern (Fußball) stieg die Zahl der plötzlichen Todesfälle im Jahr 2021 um 420 %. In der Vergangenheit starben jedes Jahr etwa fünf Fußballer während des Spiels. Zwischen Januar und Mitte November 2021 starben 21 FIFA-Spieler an einem plötzlichen Tod....."

          https://uncutnews.ch/zeugenaussagen-...chem-personal/
          Leopold Nidas Gefällt mir

          Kommentar


          • Gowest
            Gowest kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Seit wann sind Leistungssportler denn die "gesündesten Menschen der Welt", auf so einen Blödsinn muss "man" erst mal kommen ...

        • Schriftgröße
          #4748
          Was hätten Sie geschätzt, wie viele Impfungen aktuell Säuglingen bis zum 15. Lebensmonat empfohlen werden? Wir jedenfalls staunten nicht schlecht, als wir derzeit auf die gigantische Anzahl von 31 Impfungen im Impfkalender der STIKO gestoßen sind.

          Ein Überblick über die Anzahl der Impfempfehlungen des RKI

          2022-Impfkalender-1200x849.jpg

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #4749
            Tatsächlich sind es 9 Impfungen mit 30 Impfdosen (Rotavirus nur für Frühgeborene). 3x 6fach-Impfung, 3x Pneumokokkenimpfung, 1x gegen Meningitis C, 2x gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken.

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #4750
              Infektionsschutzgesetz

              Infektionsschutzgesetz_%20Das%20volle%20Programm%2C%20das%20ganze%20Theater%2C%20noch%20mal%20von%20vorne%20-%20WELT%20%286%29-komprimiert.pdf

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #4751
                Dieses dumme bzw. gefährliche Zeug, was man der Bevölkerung als C-Impfstoff verkauft, hat bei vielen die Skepsis gegenüber der Pharmaindustrie weiter erhöht. Inzwischen wird ja alles mögliche in Frage gestellt, u.a. die Dinge, die als "gesichert" galten. Salzarme Ernährung, fettarmes Essen und vieles mehr wird hinterfragt, millionenfach verschriebene Medikamente auch. Man weiß wirklich manchmal nicht mehr, was man glauben soll. Und spätestens, wenn die Nebenwirkungen des Medikaments B, das gegen die Nebenwirkungen des Medikaments A verschrieben wurde, mit einem weiteren Medikament C bekämpft werden sollen, hört der Spaß auf. Aber was will man tun? Komplett auf Naturmedizin umschwenken? Der Ansatz ist theoretisch, dass man einen Arzt seines Vertrauens wählen sollte. Nicht so einfach hier. Soll man seinen Kids ne Privatversicherung empfehlen? Da hört man auch nicht nur Gutes.
                Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #4752
                  Gefährlicher als jeder Virus ....
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                  • grabegabel
                    grabegabel kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    wußte schon Albert Einstein
                Lädt...
                X