Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 217
Gesamt: 227
Team: 2

Team: Andreas, ‎tenflor
Benutzer:abrigos, ‎elfevonbergen, ‎Futzemann, ‎karabas, ‎LaTorre, ‎Nespresso, ‎Terminator
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29309
Beiträge: 301354
Benutzer: 3,423
Aktive Benutzer: 313
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Uli
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Uli
13.08.2018
- Nespresso
13.08.2018
- Dogsitter
12.08.2018
- idi
12.08.2018
- Cordula

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 15.01.2008, 19:09
elisata
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Sprache Unterricht

Hallo Allen!
Ich bin Elisabeth - Benützer Name elisata - und ich wohne in der Niederlande, am Nordmeerküste. Ich habe Teneriffa schon mehrere Male besucht und bin immer wieder ganz glücklich wenn ich da bin. Das Insel, die Leute, das Wetter... todo!!
Der letzte Mal war mit Weihnachten, mein Mann und ich zusammen... Da meine Gesundheit nicht ganz in Ordnung ist (ich werde euch damit nicht langweilen) und ich mich auf Teneriffa immer so wohl fühle, möchte ich nächstes Winter gerne dort hingehen. Alleine, leider, weil mein Mann sein Arbeit hier hat. Wir können einander dann so enige Male besuchen... Mein Mann ist damit einverstanden, weil er sieht wie wohl ich mich da fühle, gar keine Gesundheitsprobleme in 2 Woche, gar keine Schmerze!! Dass ist eine Neuigkeit für mich!!

Aber... wir haben nicht die Kohle um das so einfach so zu machen... auch kein Bäumchen im Garten . Weil meine Sprache sehr gut sind, hat jemand auf Teneriffa mir geraten Deutsche Leute Englisch zu lernen, weil die Spanische Sprache oft gar nicht so leicht zu lernen ist. Und halb Teneriffa ist Englisch (Übertreibung....) Ich habe viel Unterricht gegeben, also dass wäre eine Möglichkeit für mich! Ick denke an Privat Unterricht für 1, 2, 3 Menschen maximal, und dann mehrere Verabredungen pro Woche. So verdiene ich jedenfalls die Miete...

Meine Frage an euch, Teneriffa Experten...: wo kann ich mich erkündigen ob das wirklich so ist, ob Deutsche Leute tatsächlich Englisch lernen wollen. Und wo sollte ich inserieren... welche Web Site? Ich möchte mich natürlich im voraus orientieren, bevor ich 3 oder 4 Monate hingehe.... Haben Sie vielleicht andere Ideen? Restaurant, Bar usw ist mit meinem Gesundheit nicht im Frage.

Ich bedanke mich für euere Antworte und Meinungen... Vielleicht kann ich einen von euch mit etwas anderes helfen....

Schüss!!!
Elisabeth
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 15.01.2008, 22:29
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,681
Abgegebene Danke: 6,154
Erhielt 3,909 Danke für 1,822 Beiträge
Hallo Elisabeth, schick mir doch bitte mal eine Mail. (Deine email geht nicht) Ich bin in einer ähnlichen Situation.
Ach ja, herzlich Willkommen.
lg Jutta
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 16.01.2008, 10:58
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Berlin-Frohnau
Beiträge: 3,566
Abgegebene Danke: 774
Erhielt 9,850 Danke für 2,118 Beiträge
hallo elisabeth,

so leid es mir tut - aber ich glaube nicht, dass du mit englisch-unterricht auf teneriffa deine miete verdienen kannst.

nur im süden der insel wird viel englisch gesprochen - von den engländern, die dort urlaub machen. die deutschen, die dort leben, wollen aber meist mit den engländern wenig oder nichts zu tun haben, also wollen und brauchen sie auch die sprache nicht zu lernen.

im norden der insel wird nur sehr wenig englisch gesprochen, dafür aber deutsch und natürlich spanisch.

deutsche auf teneriffa wollen eher die spanische sprache lernen.
dafür gibt es einige schulen.

einzelunterricht wird auch angeboten.
unsere spanischlehrerin z.b. hat spanisch als lehramt studiert,
sprich alle spanischen dialekte, englisch und deutsch.
für eine unterrichtsstunde bekommt sie ? 20,00 (was nach ihren aussagen den meisten interessenten noch zu teuer ist).

ohne nun deine sprachkenntnisse in frage zu stellen, möchte ich behaupten, dass du als "ungelernte" lehrerin weniger qualifikationen hast.
du könntest also geschätzt ? 15,00 pro stunde verlangen.

wenn du preiswert für ca. ? 400,00 im monat wohnst, dann müsstest du also ca. 7 stunden pro woche unterrichten.

dass du für englischunterricht so viele schüler haben wirst, halte ich aus den genannten gründen für sehr fraglich.
Ulrich ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ulrich für den nützlichen Beitrag:
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 16.01.2008, 14:46
elisata
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Ulrich Beitrag anzeigen
hallo elisabeth,

so leid es mir tut - aber ich glaube nicht, dass du mit englisch-unterricht auf teneriffa deine miete verdienen kannst.

nur im süden der insel wird viel englisch gesprochen - von den engländern, die dort urlaub machen. die deutschen, die dort leben, wollen aber meist mit den engländern wenig oder nichts zu tun haben, also wollen und brauchen sie auch die sprache nicht zu lernen.

im norden der insel wird nur sehr wenig englisch gesprochen, dafür aber deutsch und natürlich spanisch.

deutsche auf teneriffa wollen eher die spanische sprache lernen.
dafür gibt es einige schulen.

einzelunterricht wird auch angeboten.
unsere spanischlehrerin z.b. hat spanisch als lehramt studiert,
sprich alle spanischen dialekte, englisch und deutsch.
für eine unterrichtsstunde bekommt sie ? 20,00 (was nach ihren aussagen den meisten interessenten noch zu teuer ist).

ohne nun deine sprachkenntnisse in frage zu stellen, möchte ich behaupten, dass du als "ungelernte" lehrerin weniger qualifikationen hast.
du könntest also geschätzt ? 15,00 pro stunde verlangen.

wenn du preiswert für ca. ? 400,00 im monat wohnst, dann müsstest du also ca. 7 stunden pro woche unterrichten.

dass du für englischunterricht so viele schüler haben wirst, halte ich aus den genannten gründen für sehr fraglich.
Danke Ulrich, für dein Antwort! Mann hat mir erzählt dass die Deutsche gerne Englisch lernen zum Kommunikation mit der Spanische Leute.... Deswegen kontrolliere ich es auch!! Information wie von dir ist sehr wertvoll für mich... Du kennst dich aus, scheint es mir. Wenn du eine andere Hinweisung für mich hättest, bin ich daran interessiert!!
Ich bin Journalistin in Ruhe :-) schreibend so wie für tv, mache Keramik, habe viele Jahre Unterricht gegeben, so wohl an Studenten Journalistik als Sprache Unterricht (das letzt mache ich noch immer zuhause). Ich spreche viele Sprache (Englisch, Deutsch, Norwegisch, Französisch, Spanisch) und kann gut kommunizieren...
Ich werde mich gut oreintieren bevor ich eine Entscheidung nehme, deshalb bin ich auch Mitglied dieses Forum geworden!
Wir sehen uns!!
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 16.01.2008, 14:46
elisata
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von zauberin60 Beitrag anzeigen
Hallo Elisabeth, schick mir doch bitte mal eine Mail. (Deine email geht nicht) Ich bin in einer ähnlichen Situation.
Ach ja, herzlich Willkommen.
lg Jutta
Jutta, Danke! Ich habe dir ein PM geschickt!!
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 16.01.2008, 15:07
Gomera
Gast
 
Beiträge: n/a
Hola, Bedarf besteht bei Spaniern englisch zu lernen. Das heisst, es werden immer Leute gesucht um spanischen Kindern und auch Erwachsenen Englischnachhilfe zu geben. Vorraussetzung ist natürlich auch spanisch. Es gibt ein Projekt von der Conserejería ( Schulamt), an den öffentlichen Schulen in Primaria einmal in der Woche den Englischunterricht durch Personen zu begleiten, deren "Muttersprache" englisch ist. Hier auf La Gomera wird das sehr erfolgreich praktiziert.

An Schulen, die Nachmittagsaktivitäten anbieten, werden auch oft Leute gesucht, die Englischkurse anbieten. Dies wird meistens über die AMPAS (Elternvereine) organisiert.

Geändert von Gomera (16.01.2008 um 15:10 Uhr)
 
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 16.01.2008, 15:10
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,214
Abgegebene Danke: 5,301
Erhielt 5,612 Danke für 3,558 Beiträge
Zitat:
Zitat von elisata Beitrag anzeigen
Danke Ulrich, für dein Antwort! Mann hat mir erzählt dass die Deutsche gerne Englisch lernen zum Kommunikation mit der Spanische Leute....
Wir sehen uns!!
Englisch zur Kommunikation mit Spaniern?Weia.Das glaub ich nicht ganz.
Ulrich hat schon recht.
Englisch wird eigentlich nur in den englischen Kneipen hier im Sueden gesprochen aber da findest Du auch lauter Englaender, kein einziger Canario
Spanischlehrerinen die bei Bedarf ins Haus kommen gibt es im Sueden einige,da Du aber schreibst Du sprichst Spanisch waere es eine moeglichkeit den Englaendern, Deutschen usw. spanisch beizubringen.
Oder wie Gomera schon sagte, den canarios englisch beizubringen

Geändert von Santana (16.01.2008 um 15:13 Uhr)
Santana ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Santana für den nützlichen Beitrag:
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 16.01.2008, 15:28
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Berlin-Frohnau
Beiträge: 3,566
Abgegebene Danke: 774
Erhielt 9,850 Danke für 2,118 Beiträge
@ elisabeth

alle achtung - fünf sprachen!
da du auch spanisch sprichst könntest du natürlich auch spanier unterrichten,
ob diese aber bereit sind für privat-unterricht entsprechend zu bezahlen??
mit der zeit würdest du vielleicht schüler finden, aber das braucht zeit und in nur drei bis vier monaten wird es sehr schwierig.

auch öffentliche schulen werden wahrscheinlich personen bevorzugen, die hier ständig leben.

im moment fällt mir leider keine sinnvoll bezahlte tätigkeit für drei bis vier monate ein, die deinen qualifikationen entsprechen würde.
Ulrich ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 16.01.2008, 16:14
elisata
Gast
 
Beiträge: n/a
Ja Gomera, das ist natürlich auch möglich.... Mein Spanisch ist nicht so flüssend so wie mein Englisch, aber ich kann mich sehr gut ausdrücken.... und hier in der Niederlande lerne ich Niederländisch an Polische Leute die hier leben und arbeiten (mein Polische Sprache ist "nada"... ick kenne nur einige Wörter.... Aber meiner Meinung nach können Polische Immigranten besser integrieren und gute Arbeit finden wenn die so ein wenig Holländisch sprechen... Manche sprechen es jetzt so gut dass die einen offiziellen Job gefunden haben!!!
Also, der Blick auf der Spanischer Leute jetzt!!
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 16.01.2008, 16:15
elisata
Gast
 
Beiträge: n/a
6 Sprachen, Ulrich, als du Holländisch mir rechnet!!! :-))
 
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0