#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Landschaft, Fauna und Flora von Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 11
Gäste: 674
Gesamt: 685
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎guenni, ‎HaPeS, ‎Heidi Speier, ‎Kaiserin, ‎LaTorre, ‎Mayerhofer, ‎Rentner24, ‎suerte, ‎wuschl
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31218
Beiträge: 320908
Benutzer: 3,301
Aktive Benutzer: 204
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: pgartl
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 15:12).
Neue Benutzer:
27.02.2021
- pgartl
19.02.2021
- Tamás
18.02.2021
- karinholzapfel
18.02.2021
- odette
14.02.2021
- miaritter

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #111 (Permalink)
Alt 06.02.2021, 18:17
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 1,174
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 1,654 Danke für 693 Beiträge
Auch mal eine Frage...

... ob dies der Erdbeerbaum (Madroño) ist.
Er hat eine sehr charakteristische rote und glatte Rinde. Die Blüten sollten allerdings weiss sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2102016_1.jpg‎ (237.0 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2102015_1.jpg‎ (138.5 KB, 13x aufgerufen)
gerardo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #112 (Permalink)
Alt 06.02.2021, 18:40
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 114 Danke für 52 Beiträge
Canarischer Erdbeerbaum

Ja, das ist er. Ein Bewohner des Lorbeer- und des Erica-Buschwaldes. Die Blüten lassen sofort erkennen, dass es sich um ein Erica-Gewächs (Heidekrautgewächse, Ericaceae) handelt: kleine Glöckchen. Die Früchte ähneln nur sehr entfernt einer Erdbeere und sind ziemlich trocken und wohl ungenießbar. Vielleicht werden sie aber von den endemischen Lorbeertauben gefressen und die Samen damit verbreitet ? Die glatten, zimtbraunen Stämme fühlen sich kühl an (weil die luftgefüllte, isolierende Borke fehlt).

Gruß aus dem kalten Germanien
retama
Retama ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Retama für den nützlichen Beitrag:
gerardo (06.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #113 (Permalink)
Alt 06.02.2021, 19:49
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,912
Abgegebene Danke: 953
Erhielt 2,569 Danke für 1,313 Beiträge
aus Wikipedia:

"Die roten, fleischigen Früchte (spanisch madroños) schmecken süßsauer und mehlig. Sie werden hauptsächlich zu Wein, seltener zu Likör, und zu Konfitüre sowie Fruchtgelee verarbeitet. Aus der Frucht des Westlichen Erdbeerbaums wird in Portugal der Schnaps Medronho gewonnen. Sie enthalten im Mittel 250 mg Vitamin C pro 100 g Fruchtfleisch[1] und sind reich an Kohlehydraten und Ballaststoffen.[6]"

Das steht allerdings drin zum gemeinen Erdbeerbaum. Aber offenbar ist der kanarische auch essbar.

Mahlzeit
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

Geändert von SanLorenzo4 (06.02.2021 um 19:52 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #114 (Permalink)
Alt 06.02.2021, 21:00
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 1,174
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 1,654 Danke für 693 Beiträge
Zitat:
Die Früchte ... sind ziemlich trocken und wohl ungenießbar.
Ich hab die schon oft unterwegs gegessen. Geniessbar sind sie sicher, schmecken aber - wie Wikipedia sagt - mehlig und nicht süss.

Ich war mir nur nicht sicher, weil die Blüten rosa waren.
Die Fotos sind von vorgestern, oberhalb La Matanza.
gerardo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #115 (Permalink)
Alt 15.02.2021, 20:01
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,912
Abgegebene Danke: 953
Erhielt 2,569 Danke für 1,313 Beiträge
Noch ein Nachzügler (37)

Trotz Calima heute wieder auf Pflanzenjagd gewesen und noch eine Nachzüglerin entdeckt.

Auffälligstes Merkmal ist der durchaus minzige Geruch, der aber ins Widerliche abgleitet (eigentlich mag ich Minze). Außerdem etwas klebrige, zart behaarte Blätter. Fast alle Blüten waren schon verblüht, aber eine schimmerte in sattem Gelb zwischen einer Pendula und Baumschlingen hervor.

Wäre ich der Entdecker, würde ich sie Klebrige Stinkminze nennen, aber sicher hat sie schon einen anderen Namen?

Kennt sie jemand?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stinkminze37.jpg‎ (80.0 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #116 (Permalink)
Alt 17.02.2021, 01:01
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,912
Abgegebene Danke: 953
Erhielt 2,569 Danke für 1,313 Beiträge
(37) Dittrichia?

Nach langer Suche bin ich der Meinung, es könnte eine Dittrichia sein.

Klebriger Alant. Riecht für manche angenehm, für manche nicht.

Könnte sein.

Matamoscas, praktisch

S. 51:
http://bibliotecavirtualsenior.es/wp...Montserrat.pdf

Antiguamente se colgaba esta planta en los techos de las casas, para que las moscas u otros insectos no deseables quedaran atrapados en sus hojas viscosas.Muy apreciada en la medicina tradicional, seguramente debido a las propiedades balsámicas y antisépticas. Se utiliza en infusión para remedio de las molestias de la artritis o el reuma. También es vulneraria, siendo su cataplasma usadapara lavar y favorecer la cicatrización de heridas, quemaduras y contusiones. Tiene propiedades analgésicas y diuréticas, además de ser un buen remedio para casos febriles y haberse usado para expulsar gusanos intestinales.Es también astringente y antidiarreico.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

Geändert von SanLorenzo4 (17.02.2021 um 01:08 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #117 (Permalink)
Alt 20.02.2021, 19:10
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,912
Abgegebene Danke: 953
Erhielt 2,569 Danke für 1,313 Beiträge
Ist ne Dittrichia Viscosa, allerdings nicht breitblättrig. Wichtige Heilpflanze in Israel. Entzündunghemmend. Da hat tatsächlich FB mal weitergeholfen.

http://www.flowersinisrael.com/Inulaviscosa_page.htm
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0