Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Jobbörse für Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 357
Gesamt: 359
Team: 0

Team:
Benutzer:Penjing, ‎Suaba
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30014
Beiträge: 307361
Benutzer: 3,108
Aktive Benutzer: 259
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Skorpion1153
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
16.05.2019
- Skorpion1153
15.05.2019
- ZumossEmale
13.05.2019
- Teneriffa Joe
13.05.2019
- Jeff_in_Garachibo
12.05.2019
- Volkercanarias

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 13.05.2019, 18:29
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,836
Abgegebene Danke: 2,388
Erhielt 1,862 Danke für 923 Beiträge
Schon klar Anton das Taxilizenz und Taxi Führerschein 2 Schuhe sind.

Was aber wenn der Lizenzinhaber auch der Driver ist?
In Zeiten da sich der scheinbar "wertvollste" Ausbeuter aller Zeiten
(Uber mit seinem Börsengang) immer breiter in Europa macht sind wohl die Zeiten der Taxifahrer nicht mehr als rosig anzusehen.
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 14.05.2019, 09:58
RRO
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 10.01.2014
Ort: La Longuera
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
RRO eine Nachricht über Skype™ schicken
Genau so ist es, das eine ist die Lizenz und das andere die Prüfung die der Fahrer ablegt und wo neben ein wenig blabla zum Job zu 90% Ortskenntnisse geprüft werden. Manche Gemeinden (wie Realejos) verzichten darauf und andere nicht (wie Santa Cruz). In Icod hatten Bekannte von uns bei einer Anreise einen Taxifahrer ohne Navi (vielleicht war er zu stolz) die mussten ihn per MAPS führen, trotz seiner "geprüften" Ortskenntnisse. In Realejos ist diese Prüfung jedenfalls nicht mehr nötig.
RRO ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 14.05.2019, 18:21
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 403
Erhielt 190 Danke für 113 Beiträge
ich denke das mit der lizenz wird ein mutiger investor hinkriegen, er sollte aber wenigstens etwas spanisch sprechen.
problem sind meines erachtens die niedrigen taxipreise, gefühlt fast die hälfte wie in d, ich bin häufig hier und dort mit taxis unterwegs, auf tf billig, was bleibt für den taxifahrer über wenn man kein gutes trinkgeld gibt ?
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 14.05.2019, 18:31
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,756
Abgegebene Danke: 934
Erhielt 22,983 Danke für 8,071 Beiträge
Wenn Spanien amerikanische Verhältnisse bekommt, Stichwort Uber, dann endet das für einige Fahrer sichtlich auch fatal, die sich jetzt durch "Schutzräume" (Granadilla-Taxis TFS exklusiv) zurücklehnen können mit praktisch gesichertem Einkommen.
In den USA hat es wegen Uber und Konsorten etliche Selbstmorde von Taxifahrern gegeben, denen die Schulden für die Lizenz und das sinkende Einkommen wegen Uber Konkurrenz den Hals umgedreht hat.
__________________
Ich habe heute Morgen ein Foto von meiner Frau ausgedruckt und es eingerahmt in die Küche gehängt.
Text: "Mitarbeiterin des Monats"
Kleiner Tipp:
Macht das nicht !
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 14.05.2019, 19:43
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 403
Erhielt 190 Danke für 113 Beiträge
mit welchem einkommen können taxifahrer auf tf rechnen ?
3 bis 5 euro pro std ? und alles muss noch versteuert werden, seguridad social auch noch, wer will dafür arbeiten wenn es in d viel höhere sozialleistungen gibt für nixtun ?
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 14.05.2019, 19:56
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 403
Erhielt 190 Danke für 113 Beiträge
wer nicht mit viel geld nach tf kommt um mindestens 1 jahr überbrücken zu können ohne arbeit hat selbst schuld, das machen viele weil sie glauben das selbe wie in d verdienen zu können, ist aber nur ungefähr die hälfte wenn man überhaupt arbeit findet und andere kosten sind genauso hoch wenn man sich nicht aus mülltonnen ernähren will
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 14.05.2019, 20:06
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 403
Erhielt 190 Danke für 113 Beiträge
für die mülltonnen an den supermärkten gibt es auch leute, die dort was finden. ich spreche mit jedem, auch mit menschen die auf der strasse oder in besetzten häusern leben, bin mir nicht zu fein für alles auch wenn ich anders lebe
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
existenz, lizenz, norden, puerto de la cruz, taxi

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0