#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa News

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 523
Gesamt: 532
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎Don Bernhard, ‎elfevonbergen, ‎Gitti, ‎Kaiserin, ‎Nespresso, ‎Wiedehopf
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31435
Beiträge: 324576
Benutzer: 3,346
Aktive Benutzer: 192
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Michman
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
08.06.2021
- Michman
04.06.2021
- D1gm1r
02.06.2021
- Martin
01.06.2021
- PC-DOC
29.05.2021
- Sven7

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 28.05.2021, 12:05
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 07.08.2018
Ort: Teneriffa
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 263 Danke für 60 Beiträge
Rückblick KW21

Aktuell liegt die Insel noch in Warnstufe 2 bei einer Inzidenz von 48 und es gibt so wenig Corona-Tote wie seit August nicht mehr. Auch die Impfungen gehen gut voran, am Mittwoch wurde auf allen Inseln die 1-Millionen-Impfdosen-Marke geknackt. Laut dem Präsidenten der Kanaren soll im Sommer auf die 70-zu-70-Formel gesetzt werden, was bedeutet, dass 70% der Einwohner geimpft sein und 70% der Urlaubszahlen aus dem Jahr 2019 erreicht werden. Deutschland, Dänemark und die Niederlande stuften die Kanaren als sicheres Urlaubsgebiet ein. Auch der Antrag auf Einschränkung der Mobilität zwischen den Kanarischen Inseln wurde abgelehnt, jedoch kann der Mobilitätsstopp jederzeit wieder eintreten.

Seit Montag kann man sich auf der Webseite canariassevacuna.com einen Impftermin sichern. Seitdem registrierten sich bis Mittwoch bereits 200.000 Menschen für eine Impfung und die Webseite brach am Montag zeitweise vor Überlastung zusammen. Bisher sind 16% der Kanarier vollständig geimpft. Am Montag wurde in El Rosario die gesamte Mannschaft der Lokalpolizisten gegen Covid-19 geimpft. In etwa zwei Wochen soll mit den Impfungen der Altersklasse ab 40 begonnen werden. Ab dem 1. Juli wird in ganz Europa der digitale Impfcode eingeführt, der Reisen erleichtern soll.

Laut amerikanischen Wissenschaftlern könnte Covid-19 zukünftig zu einer harmlosen Erkältung werden, wenn es durch Herdenimmunität geschwächt wird. Dieses Jahr wird die Regierung Teneriffas weitere 3,8 Millionen Hilfsgelder für soziale Zwecke zur Verfügung stellen. Die Kurzarbeit in Spanien wurde bis zum 29. September verlängert.

Der Waldbrand, der seit letzter Woche in Arico wütete, ist nun unter Kontrolle. Teilweise waren rund 300 Mann gleichzeitig im Einsatz und etwa 3.000 Hektar Wald sind verbrannt. Einige Wanderwege im Nationalpark Cañadas sind noch gesperrt, die meisten sind jedoch wieder begehbar.
Auch in Camino la Punta kam es am Montag zu einem kleinen Buschbrand, der jedoch schnell gelöscht werden konnte.
Am Mittwoch brannten drei Waschhäuser in Santa Cruz, wobei niemand verletzt wurde.

Für mehr Sicherheit wurden die Bade- und Wassersportmarkierungen am Strand Playa de las Vistas in Los Christianos erneuert. Im Anaga-Gebirge wurde der Camino del Tomadero verbessert, der touristisch, aber auch von den Bauern genutzt wird. Die Brücke Puente de Tagana, die von Santa Cruz ins Anaga-Gebirge führt wurde für Schwerverkehr über 3,5 Tonnen wegen ihres schlechten Zustandes gesperrt.
Das Hotel International in Puerto de la Cruz wird zum Wohnkomplex umgebaut. Etwa 350.000 Euro investierte die Regierung der Kanarischen Inseln in den Bau eines Kreisverkehres bei El Médano.
In La Orotava wird an einem Glasfaserkabelnetz für schnelleres Internet für alle gearbeitet. Seit Mittwoch wird an den Straßenbegrenzungen an der TF-21 bei Granadilla de Abona gearbeitet. Auch in Los Christianos werden die Straßen verbessert. Ende dieses Jahres soll es einen Zugang zum Playa de los Platos in La Orotava geben, mit dessen Bau jetzt gestartet wird.
Am Playa Jardín kann eine Pizzeria mit Kiosk, Tempel und großer Terrasse direkt am Meer gepachtet werden.
Am Südflughafen wird es künftig auch eine Basis für die Fluggesellschaft Iberojet geben.
Am Sonntag mussten einige Strände um Santa Cruz wegen hohem Wellengang vorübergehend gesperrt werden.

Drei kanarische Städte sind auf der Top-15-Liste der meisten Arbeitslosen Spanien: Santa Cruz liegt auf dem elften Platz. In Puerto de la Cruz dagegen sinkt momentan die Zahl der Arbeitslosen. Das Projekt Tegueste Avanza-Covid integriert Arbeitslose im Arbeitsmarkt und wurde von der Gemeinde mit 264.000 Euro unterstützt. Auch die Stadt Adeje bemüht sich um die Integration von Arbeitslosen mit zehn neuen Online-Kursen auf verschiedenen Themengebieten. Die Lebensmittelbank bat kürzlich um Unterstützung, da immer weniger Lebensmittel für immer mehr Haushalte zur Verfügung ständen. Daraufhin rief die Regierung alle Landwirte Teneriffas auf, frisches Obst und Gemüse an das Programm Tenerife Isla Solidaria zu spenden. Bei Hiperdino und DinoSol kann man an der Kasse Geld für die Einkaufsgutscheine für Bedürftige spenden. Santa Cruz stellt 90 Sozialwohnungen zu geringen Mieten im Stadtteil Barranco zur Verfügung.
Das Verhältnis zu Marokko ist immer noch angespannt. Seit Monaten werden keine Migranten nach Marokko abgeschoben, weil das Land den Luftraum zu Spanien gesperrt hat. In Santa Cruz wurden am Samstag 15 Migranten beerdigt, die Ende April in El Hierro ankamen.

Arona wurde auf der Reisemesse Fitur als gesundes Urlaubsziel ausgezeichnet.
Die Caixa-Bank spendete 90.000 Euro für den Loro Park.
Der mobile Sala Rosa Viejera ist wieder unterwegs und klärt über Krebs auf. In nächster Zeit wird er in Adeje, Arona, Santiago del Teide und Buenavista del Norte zu Gast sein.
Ab Samstag öffnet der Siam Park wieder jedes Wochenende seine Pforten.
Im Juni findet der Wettlauf Tenerife Bluetrail auf Teneriffa unter Hygieneregeln statt.
Für Karneval 2022 wurde für das Motte Science Fiction abgestimmt. Zur Debatte standen außerdem die Themen New York und La Televisión.
TF Marie ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu TF Marie für den nützlichen Beitrag:
der Det (30.05.2021), eschl (31.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0