Internet mit deutschem Konto?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Internet mit deutschem Konto?

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Internet mit deutschem Konto?

    Hallo, ich habe leider keine aktuellen Infos darüber finden können, ob Anbieter wie z.B. Moviestar oder Vodafone-Spanien von einem deutschen Konto abbuchen oder ob ein spanisches Konto Pflicht ist. Welchen Anbieter würdet Ihr empfehlen? Danke für Eure Antworten.

  • Schriftgröße
    #2
    Meinst Du Internet für den Comp zu Hause oder für's Smartphone?
    Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      Ich meine für den Hausanschluss. Wir planen, auszuwandern, was jedoch nur schrittweise erfolgen kann. Deshalb ist ein schnelles Internet dringend notwendig, um von dort aus arbeiten zu können. Man hat mir gesagt, dass es nicht ratsam sei, ein Konto bei einer spanischen Bank zu eröffnen. In älteren Beiträgen las ich, dass Telefonanbieter ein spanisches Konto voraussetzen würden. Da sich diese Vorgaben bei Wasser, Strom und Steuern geändert haben, hat sich das eventuell auch beim Internetanschluss geändert?

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        Das mit dem spanischen Konto weiß ich nicht.

        Wir haben inzwischen den vierten Internetanbieter. Angefangen mit movistar (damals noch Telefonica), dann Orange. Das ging anfangs gut, bis wegen der verkommenen Infrastruktur von Telefonica Orange nicht mehr vernünftig liefern konnte, Ausfälle en masse. Bin dann zu Internetcanarias, das ist Internet per Richtfunk und war vor ein paar Jahren das Einzige, was hier im Hinterland leidlich funktionierte. Hab ich heute noch als Backup. Ist allerdings zu lahm und kann bei seltenem Starkregen oder Calima auch mal ganz schlapp machen.

        Inzwischen seit einem Jahr Glasfaser über Pepephone, ein kurzer Ausfall nur von ein paar Stunden. Da ich Pepephone schon seit mehr als 10 Jahren als Handy- bzw. Smartphoneprovider nutze und eigentlich nur gute Erfahrungen mit denen habe, hab ich mich für die entschieden und es noch nicht bereut. Kundentreue wird belohnt, verschiedene Geräte - > Rabatte.

        Musst halt schauen, was am Wohnort verfügbar ist.

        Was das Konto angeht, das brauchst Du früher oder später sowieso. Vergleichen und Konditionen verhandeln. Banken hatten wir auch schon etliche, von Cajacanarias, über Santander und Caixa Catalunya. Da rentiert sich auch, zu verhandeln. Inzwischen bin ich bei Sabadell gelandet, Investments größtenteils woanders oder noch in D. Was die Zukunft angeht, muss man wohl auch von weiteren Pleiten oder Akquisen ausgehen. Wichtig ist, ob Du Wert auf Kundenservice in Deutsch legst. Und unbedingt beachten: Lässt Du Kohle in D (Immobilien, Konten, Anlagen, Versicherung) dann das modelo 720 beachten, wenn Du davon nix weißt, kann Dich das Kopf und Kragen kosten.
        bugsi Gefällt mir
        Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          Im "Movistar"-Shop hat man mir neulich angeboten, von meinem deutschen Konto abzubuchen, als ich ohnehin gerade die Bankverbindung wechseln wollte. Das war neu für mich, bisher wollten sie immer ein spanisches Konto haben.

          Über MOVISTAR lässt sich auch der spanische Billig-Anbieter "O2" mit seinen Fibra-Optica-Tarifen buchen. O2 ist eine 100-Prozent-Tochter von Telefonica, für die Installation kommt der Telefonica-Techniker und es gibt auch Telefonica-Hardware.

          Wie andere Anbieter das handhaben, kann ich nicht sagen.

          Allerdings ist es auch kein Problem, ein kostenloses Konto mit einer spanischen IBAN zu bekommen. Die OPENBANK (Santander-Gruppe) oder die N26 bieten sich da an. Die OPENBANK als Santander-Tochter bietet halt ein grosses ATM-Netzwerk zur Nutzung, die N26 ist meines Wissens nach an kein spanisches ATM-Netzwerk angeschlossen. Das heisst, wenn man mit einer N26-Karte Bargeld aus einem ATM ziehen will, verlangt die Bank, die den ATM betreibt, die gleichen Gebühren, die sie bei der Nutzung einer deutschen Karte oder einer spanischen Karte, die nicht zum gerade genutzten ATM-Netzwerk gehört, verlangen würde.

          Die N26 ist übrigens eine deutsche Online-Bank mit Sitz in Berlin - spanische IBANs gibt es aber meines Wissens nach nur über die spanisch-sprachige Website.
          bugsi Wolpertinger Gefällt mir
          * * *

          Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

          Es ist ja deins.

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6

            Zitat von J-Man Beitrag anzeigen
            Wie andere Anbieter das handhaben, kann ich nicht sagen.
            Allerdings ist es auch kein Problem, ein kostenloses Konto mit einer spanischen IBAN zu bekommen. Die OPENBANK (Santander-Gruppe) oder die N26 bieten sich da an. Die OPENBANK als Santander-Tochter bietet halt ein grosses ATM-Netzwerk zur Nutzung, die N26 ist meines Wissens nach an kein spanisches ATM-Netzwerk angeschlossen. Das heisst, wenn man mit einer N26-Karte Bargeld aus einem ATM ziehen will, verlangt die Bank, die den ATM betreibt, die gleichen Gebühren, die sie bei der Nutzung einer deutschen Karte oder einer spanischen Karte, die nicht zum gerade genutzten ATM-Netzwerk gehört, verlangen würde.
            Die N26 ist übrigens eine deutsche Online-Bank mit Sitz in Berlin - spanische IBANs gibt es aber meines Wissens nach nur über die spanisch-sprachige Website.
            Danke j-Man. Könnten Sie mal erläutern, was das ATM-Netzwerk ist. Hier in Médano ist im alten Laden der Autovermietung Bernardino ein Geldautomat eingebaut worden (s.Foto).
            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              Ein "ATM" ist einfach nur ein Geldautomat (ATM = Automated Teller Machine). EIGENTLICH betreibt jede Bank ihre eigenen Geldautomaten, an denen die eigenen Kunden Geld abheben (und andere Bank-Geschäfte) erledigen können.

              Allerdings haben sich in Spanien (so wie auch in Deutschland) unterschiedliche Banken zu "ATM-Netzwerken" zusammengeschlossen. Innerhalb dieser Netzwerke können auch die Kunden unterschiedlicher Banken (meistens kostenfrei) Bargeld an den Automaten anderer Banken abheben.

              In Spanien gibt es nach meinem Wissen vier grosse ATM-Netzwerke:

              - ServiRED
              - Telebanco
              - Euro6000
              - Euronet

              Wenn ein Automat zu einem dieser Netzwerke gehört, steht das entsprechende Netzwerk nach meinem Wissen immer am Automat: Und wenn die Karte, mit der Geld abgehoben werden soll, von einer Bank ausgegeben wurde, die zu dem gleichen Netzwerk-Verbund gehört wie die Bank, die den ATM betreibt, sollte die Geldabhebung dort kostenfrei erfolgen können.

              Sehr schön zu sehen ist auf dem Foto von dem Geldautomaten, dass dieser Geldautomat (ATM) zum Netz "Euronet" gehört.
              bugsi rayfaro Gefällt mir
              * * *

              Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

              Es ist ja deins.

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #8
                Danke für Eure Antworten. Also scheint es zumindest mit Moviestar möglich zu sein. Was die Banken betrifft, hatte ich von Deutschland aus versucht, telefonisch Kontakt aufzunehmen. Gelungen ist mit das nur bei der Banca March. Leider konnte ich nicht herausbekommen, wie hoch die Gebühren da sind und wie das mit den Geldautomaten ist, also ob man mit der Kontokarte an Geldautomaten kostenlos Geld abheben kann. Ich denke, wenn sie günstig wären, hätte ich schon eine Preisinformation erhalten. Ich bleibe dran. Eigentlich in ist mir eine kleine Bank sympathischer als eine Großbank.

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #9
                  Ich bin sehr zufrieden mit der Bank N26 da kannst du auch ein ES Konto aufmachen. Wenn du in Teneriffa leben willst brauchst du ein ES Konto.

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #10
                    Zitat von MX Tenerife Beitrag anzeigen
                    Ich bin sehr zufrieden mit der Bank N26 da kannst du auch ein ES Konto aufmachen. Wenn du in Teneriffa leben willst brauchst du ein ES Konto.
                    Warum hat man dann bloss die Internationale IBAN geschaffen, wenn man ein Spanisches Konto benötigt?
                    Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

                    Gruß Günter

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #11
                      Da musst du Moviestar, Orange, Endesa und die anderen fragen.

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #12
                        Zitat von Wolpertinger Beitrag anzeigen
                        ob Anbieter wie z.B. Moviestar oder Vodafone-Spanien von einem deutschen Konto abbuchen
                        Nein. Das geht prinzipiell nicht. Telefonanbieter dürfen nur von einem Konto in dem Land abbuchen, in dem der Vertrag abgeschlossen wurde. Das ist eine europaweite Vorschrift.
                        Du brauchst ein spanisches Konto. Steuern, städtische Gebühren oder Strom- und Wasserkosten können aber auch von einem deutschen Konto abgebucht werden.
                        MX Tenerife Gefällt mir

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #13
                          Zitat von Wolpertinger Beitrag anzeigen
                          Gelungen ist mit das nur bei der Banca March.
                          Die Banca March ist eine der teuersten!


                          Zitat von Wolpertinger Beitrag anzeigen
                          herausbekommen, wie hoch die Gebühren da sind
                          Mit einer Preistransparenz wie in Deutschland kannst du hier nirgends rechnen, schon gar nicht auf Internetseiten. Da hilft nur persönliches und eindringliches Nachfragen. Sonst erfährst du das "Kleingedruckte" erst nach Vertragsabschluss. Das gilt nicht nur für Banken.
                          bugsi Gefällt mir

                          Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #14
                            Zitat von gerardo Beitrag anzeigen
                            Nein. Das geht prinzipiell nicht. Telefonanbieter dürfen nur von einem Konto in dem Land abbuchen, in dem der Vertrag abgeschlossen wurde. Das ist eine europaweite Vorschrift.
                            Du brauchst ein spanisches Konto. Steuern, städtische Gebühren oder Strom- und Wasserkosten können aber auch von einem deutschen Konto abgebucht werden.
                            Sicher?

                            https://www.euroconsumatori.org/de/news_de/464?b=0

                            Samuel windus1947 Gefällt mir

                            Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #15
                              Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
                              Sicher?
                              Danke für den Link. Offenbar ist Movistar nicht der einzige... Aber was sind schon 800 EU?

                              Kommentar


                              • J-Man
                                J-Man kommentierte
                                Kommentar bearbeiten
                                800000 Euro, nicht 800 Euro.

                            • Schriftgröße
                              #16
                              Meinst du mit 800 EU 800T€?

                              Tja, auch wenns irgendwo Urteile gibts heissts noch lange nicht, dass sich jeder dran hält.
                              Und als Verbraucher seinen Anbieter dazu zu bringen....da gibts kein Telefon mehr, bis du deins bekommst...
                              Samuel Gefällt mir

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X