Autoverschrottung finde ich nicht mehr

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Autoverschrottung finde ich nicht mehr

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Autoverschrottung finde ich nicht mehr

    wir hatten hier das Thema.
    Mein Guru meint, das Ayuntamiento von Orotava wuerde das umsonst abholen .
    Inzwischen ist der alte Kumpel fahruntuechtig geworden und Einzelteile wurden verkauft (ich spreche vom Jeep..). Der traurige Rest steht vor der Haustuer, Versicherung ist abgemeldet.
    Auf der Offiziellen Seite von Orotava Ayto finde ich keinen Hinweis zu einer Karosseriebeseitigung.

    Weiss jemand was?
    Zuletzt geändert von Kaleika; 24.07.2020, 19:33.
    Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

  • Schriftgröße
    #2
    Bei den Schrottplätzen fragen, ob die den umsonst abholen
    oder wie früher üblich bei den Canarios, in den Barranco schubsen ( in der Nähe vom Krankenhaus Süd liegen einige Auto-Wracks rum, der Knaller ist, dass da mal ein Bagger die Wege gerichtet hat und die Wracks als Füllmaterial genutzt hat, anstatt sie einzusammeln.)
    Die Trinkhalmeinstichstelle einer Capri Sonne ist deutlich Trinkhalmeinstichfreundlicher geworden.
    Deshalb ist Forschung so wichtig.

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      vielleicht nehmen die auch Autos:

      https://www.chatarrasymetalesmonsoon...do-de-chatarra
      Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
      ---
      La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        Danke elfe, liest sich prima und wir rufen da gleich mal an. Ich sag denn Bescheid.
        Achined, warst du damals schon in diesem Forum, als wir alle begeistert Fotos und genaue Stellplatzangaben von Schrottautos gesammelt hatten? Eine tolle Aktion - die dann ganz offiziell wurde. Ich glaube LT hat damals die Adminisdtrationen uebernommen. Dazu wollen wir eigentlich nicht gehoeren. Lieber schweissen wir daraus eine Metall-Aurora fuer die Finca.
        Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          auf der Nachbarinsel EH wäre noch Platz...
          Angehängte Dateien
          "Wer gegen das Endliche zu ekel ist, der kommt zu keiner Wirklichkeit sondern er verbleibt im Abstrakten und verglimmt in sich selbst."

          "Massenterme sind in der Lagrange-Dichte nicht invariant unter lokaler Phasentransformation!
          "

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6
            gibt es doch auch im Süden bei Medano,
            Angehängte Dateien
            Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

            Gruß Günter

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              im Süden gibt es sogar drei davon, aber ob die auch vom Norden abholen?
              Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
              ---
              La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #8
                Die Firma ist in Icod und holt Schrott ab.
                Sag Bescheid wenn es geklappt hat.

                https://www.comerciosyservicios.com/...estenerife.htm

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #9
                  Und noch eine Firma in orotava

                  https://www.navimetaltenerife.com/

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #10
                    Die werden alle dasselbe sagen, nämlich das, was man mir sagte, als ich im zarten Alter von 24 Jahren meinen 69er Kadett Coupé verschrotten wollte, nachdem ich vorher noch alle brauchbaren Teile von der verrosteten Karosserie
                    abmontiert hatte, incl. Motor, Getriebe etc. Vom Verkauf der Teile leben nämlich die Autofriedhöfe. Aber vielleicht gibts den einen oder anderen, der die Reste gegen einen kleinen Obulus abholt. Damals vor gefühlt 1000 Jahren waren das glaub ich 30 Mark.
                    Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #11
                      RUF!!!....MICH!!!....AN!!!!.....

                      https://www.desguacestenerife.com/
                      Die Trinkhalmeinstichstelle einer Capri Sonne ist deutlich Trinkhalmeinstichfreundlicher geworden.
                      Deshalb ist Forschung so wichtig.

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #12
                        das ist typisch für die von Bill Gates angeführte Verschwörung (das mit dem "Thermometer" im Supermarkt)
                        Wenn die Klügeren immer nachgeben, gewinnen immer die Unklügeren

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #13
                          Tschuess Kumpel TF 007 BW!
                          Muss heulen wenn ich Dich jetzt so sehe. 13 Jahre haben wir zusammen verbracht< Etliches plattgefahren, kleine rote Autos von der Strasse geschrammt, alten Omis das Laufen bei gebracht, Polizisten davon gefahren, auf den Ruecksitzen gekifft und gepoft, Schichtweise Wanderer von Ost nach West geschunkelt, kranke Hunde, verletzte Huehner und verwurmte Katzen zum Arzt gefahren, mit vorschriftsmaessigen Promille und Guinessmille Heim gefahren, in dich hineingekotzt, angepinkelt und dich vollgeheult....
                          miau....

                          Jetzt sind deine Hardware und Weichteile als repuestos durch milanuncios verkauft
                          die Steuer abgemeldet- bevor das naechste Halbjahr faellig ist
                          Polizist- out of office- stempelt das Ganze ab
                          Dann kommt der Schwager morgen mit dem kalten Kran und schleppt dich
                          zur letzten Oelung.
                          Gute Reise alter Freund.
                          Angehängte Dateien
                          Zuletzt geändert von Kaleika; 28.07.2020, 22:24.
                          Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

                          Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #14
                            Und jetzt ?!?

                            Tschüs weißes Monster

                            Waren das wirklich nur 13 Jahre ?!? Irgendwie habe ich euch nur zusammen mit dem Geländewagen in Erinnerung ...

                            Und seit ihr jetzt Fußgänger ?!?

                            Lieben Gruß,

                            Manfred


                            Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling.
                            Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.
                            (H. C. Andersen)

                            Ich habe keine schlechten Eigenschaften. Gar keine !
                            Naja, vielleicht doch eine einzige: ich bin nicht ganz ehrlich ...

                            Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #15
                              Baujahr 99 laut der Matricula, da kann man doch sagen, dass er sich gut gehalten hat, das waren halt noch Autos, die alten Patrols oder die Landcruiser damals, mit Ecken und Kanten und nicht so ein weich gespülter Einheitsbrei ohne Anspruch an Individualität.

                              Unser alter Landcruiser, Baujahr 1980, fährt immer noch auf TF rum....
                              Die Trinkhalmeinstichstelle einer Capri Sonne ist deutlich Trinkhalmeinstichfreundlicher geworden.
                              Deshalb ist Forschung so wichtig.

                              Kommentar


                              • Schriftgröße
                                #16
                                ne Manfred- Fussgaenger waren wir auch lange genug- wir haben jetzt einen kleinen Chevi- von dem mein Guru restlos begeistert ist- obwohl er ihn immer abwuergt. Start im 2. Gang war nur im Patrol moeglich... Ich mag ihn weniger- bin grosse Autosoder schnelle Autos gewohnt. Habe aber einen Begrenzungs turm an unserem Eingang als Peilstation auserkoren und ihn auch bereits mit Spiegel oder Tuer hinreichend markiert....: zu Haus gabs Krach!!!
                                Schneller als 110 km/h darf ich (in seinem Beisein) auch nicht fahren, sonst schimpft er furchtbar. Muss dazu sagen, dass ich in einem Porsche "aufgewachsen" bin. Pappi war ein Freund von Ferry Porsche und die machten viel Quatsch mit den Autos. Einmal lud Pappi unseren Dackel ins Auto, Omi dazu mit auf den Notsitz. Vorne sassen mein kleiner Bruder und ich. So dueste er -ohne Fuehrerschein damals- durch die Rallye< Rund um den Teufelsee. Vor dem Ziel durch den Acker wieder raus. Ich hatte noch lange Omis Schreie im Ohr. Aber ich durfte bei meinem Vater viele Rallies mit fahren und habe so seinen Stil ein wenig übernommen. .....
                                Wir haetten den alten Nissan-Kumpel auch nie freiwillig hergegeben- aber den folgenden ITV haette er nicht mehr geschafft. Mit viel Geld vielleicht- aber Rost kam halt auch ueberall durch- durch das haeufige Parken am Atlantik ...salzige Luft. Der Chevi < BJ 2009; 1. Hand, 2.Wagen und hatte nur 40.000 km drauf- Spottpreis und super gepflegt.
                                Aber Lattenroste passen da ganz schlecht rein....
                                Angehängte Dateien
                                Zuletzt geändert von Kaleika; 29.07.2020, 15:47.
                                Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

                                Kommentar


                                • Schriftgröße
                                  #17
                                  Lattenrost



                                  Hut ab, hoffenlich habe ich später auch noch so viel Spaß wie du jetzt


                                  Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling.
                                  Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.
                                  (H. C. Andersen)

                                  Ich habe keine schlechten Eigenschaften. Gar keine !
                                  Naja, vielleicht doch eine einzige: ich bin nicht ganz ehrlich ...

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X