#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Gesucht - Gefunden

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 7
Gäste: 683
Gesamt: 690
Team: 0

Team:
Benutzer:christianpahl, ‎graupinchen, ‎HaPeS, ‎Supremo
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31541
Beiträge: 326589
Benutzer: 3,369
Aktive Benutzer: 199
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Joe100
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- Joe100
Gestern
- Michael
Gestern
- Jörg71
26.07.2021
- Thystrias
26.07.2021
- grabegabel

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #31 (Permalink)
Alt 21.02.2021, 20:17
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,581
Erhielt 8,896 Danke für 3,196 Beiträge
Also, ich war heute extra auf dem grossen Wochenmarkt von Matanza. Keine Steckrueben mehr- aber alle kannten sie. Eine habe ich noch ergattert (Foto unten ). Ich fragte ob keine Erntezeit sei< doch! Naechste Woche wieder.
Als ich die Ruebe zerschnitt, kam mir dies aber eher wie ein laenglich- dicker Kohlrabi vor. Dem Geruch nach zu urteilen und auch dem Geschmack nach. Aber zarter als Kohlrabi.
Das ist also die Ruebe von Heute- gelandet in einem Puchero mit Suesskartoffel, Moehre Kuerbis Zwiebel( den Kohl habe ich weggelassen- passte mir irgendwie nicht mehr dazu). Und Carne Fiesta und mit m einem Ras El Hanout. Ein Gedicht... aber die Lammkeule kommt noch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K640_009.JPG‎ (60.4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_007.JPG‎ (83.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_010.JPG‎ (58.7 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.

Geändert von Kaleika (21.02.2021 um 20:51 Uhr)
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #32 (Permalink)
Alt 21.02.2021, 20:48
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,581
Erhielt 8,896 Danke für 3,196 Beiträge
Hier jetzt die Anpflanzversuche der ersten, gelblichen Ruebe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K640_011.JPG‎ (111.0 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_012.JPG‎ (96.4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_014.JPG‎ (94.6 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #33 (Permalink)
Alt 21.02.2021, 21:14
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 119 Danke für 54 Beiträge
Die unendliche Steckrüben-Geschichte

Liebe Kaleika, man hat Dir, wie Du vermutest, in der Tat einen Kohlrabi verkauft ! Wie von Fotos aus dem Internet zu ersehen ist, sind die Rüben der Steckrübe komplett ohne Blattansätze bzw. deren Narben (wo also mal Blätter gewesen waren). Diese sind beim Kohlrabi aber vorhanden und sehr breit auseinander gezogen (durch das Dickenwachstum) und sofort ersichtlich und nur der schmale, verholzte Stiel des Kohlrabis ist dann die Wurzel, aber eben unverdickt (auf dem Markt meist bereits abgeschnitten). Verdickt ist am Kohlrabi nur der reine Sproß (er ist also eine Sproßknolle). Nur an Sprossen können Blätter stehen, nicht an Wurzeln !
Bei der Steckrübe ist tatsächlich nur die Wurzel (plus der Hypocotyl = Übergangsbereich) verdickt. Also ohne Blattnarben, eine echte Wurzelrübe.
Alles kompliziert. Am Besten druckst Du Dir ein paar Fotos von Steckrüben auf DIN A4 und zeigst sie den Marktleuten.

Aber Lammkeule mit Kohlrabi is(s)t sicher auch lecker mmh!
Ciao

retama
Retama ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Retama für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (21.02.2021), Kaleika (21.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #34 (Permalink)
Alt 21.02.2021, 21:18
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,707
Abgegebene Danke: 629
Erhielt 1,028 Danke für 665 Beiträge
https://www.chefkoch.de/rezepte/3127...t-Eisbein.html

Ich esse sie so, mit etwas veränderten Zutaten. Dazu kann man Kartoffelpuffer essen.
https://www.gutekueche.at/kartoffelpuffer-rezept-6896

nützliche Links

https://lebensmittel-warenkunde.de/l...kohlruebe.html

http://www.hortipendium.de/Kohlr%C3%BCbe

Geändert von keule (21.02.2021 um 21:38 Uhr)
keule ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu keule für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (21.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #35 (Permalink)
Alt 21.02.2021, 21:38
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 119 Danke für 54 Beiträge
Kartoffelpuffer-Tipp

Wenn wir jetzt schon beim Essen sind hier noch ein Tipp für Kartoffelpuffer:
Nach dem Reiben der Kartoffeln 2 Teelöffel Salz untermischen und 20 Min stehen lassen und gelegentlich umrühren. Das Salz zieht viel Wasser aus den Kartoffeln. Dann mit einer Kartoffelpresse das Salzwasser abpressen und das Kartoffelwasser 3 Min in einem Schüsselchen stehenlassen, dann abgießen und den Bodensatz = Kartoffelstärke wieder zu den geriebenen Kartoffeln zugeben. Dann ein Ei, etwas Mehl und eine sehr fein geschnittene Zwiebel dazugeben, kein Salz mehr, und braten.
Die Salzbehandlung entzieht den Kartoffelschnipsel viel Wasser, so dass die Puffer sehr schnell schön knusprig werden.

Guten Appetit
Retama ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Retama für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (21.02.2021), keule (21.02.2021), Lino (23.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0