wahre Aussagen im Corona Zeitalter

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

wahre Aussagen im Corona Zeitalter

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #5261
    Selbst in diesem Forum gibt es genügend Kaltschnäuzigkeit von Leuten, die sich aktiv und real am wahrscheinlich größten globalen Verbrechen an der Menschheit beteiligt haben, OHNE auch nur eine einzige belastbare Studie (ES GAB NÄMLICH KEINE!!!!) für die Zulässigkeit ihres Tuns gelesen zu haben.

    Es gibt zwei Möglichkeiten, mitschuldig geworden zu sein:

    1. Wider besseren Wissens - dann gilt - Unwissenheit schützt nicht vor Strafe oder
    2 TROTZ des Wissens, dass es eine Lüge ist, dann nennt man das Verbrechen.

    Gewissenlosigkeit ist jedenfalls IMMER ein Ausdruck von ganz miesem Charakter - in aller Regel handeln gewissenlose Menschen stets nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung!!

    Ärzte, die geimpft haben, gehören entweder unter Punkt 1 oder unter Punkt 2 - gewissenlos sind sie in jedem Falle!

    Die entschwärzten RKI-files haben bereits so viel kriminelle Energie der Aktionäre zu Tage gefördert, dass einem GANZ SCHWARZ VOR Augen wird beim Lesen.

    Man muss schon sehr suchen, um gute Aufarbeitung zu finden - im Mainstream gibt es dazu nix - wie auch? Diese unsäglichen Schmierfinken, (mit seriösem Journalismus hatte und hat der gesamte Mainstream nix mehr zu tun) - haben eifrig mitgespielt in dem ganzen Skandal, natürlich liegt auch denen nix an Aufarbeitung.
    Der Kreis derjenigen, die überhaupt nicht an Aufklärung interessiert sind, ist riesig, leider werden die meisten von diesen lediglich mit einem Placebo oder überhaupt nicht gespritzt worden sein.

    Man kann es eigentlich nur noch satirisch ertragen ....

    Corona-Chronik: Völlig verboostert! (youtube.com)


    Kommentar


    • Schriftgröße
      #5262
      Es, sind NICHT die Viren...


      ...ein gewaltiger Blick, durch die Maschen "" des Weltnetzes "" --- Geld regiert die Welt !!!

      Was für ein tiefer Sumpf ----->


      https://www.youtube.com/watch?v=fZoaJ0614wk

      Kommentar


      • SanLorenzo4
        SanLorenzo4 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Wirklich guter Vortrag von Dr. Wodarg, zwar 2,5 h lang, aber hochinteressant. Sollte man sich anschauen, bis hin zu Lösungsansätzen am Ende des Vortrags.
        Gefällt mir

    • Schriftgröße
      #5263
      Kleiner Nachschlag zu den RKI-files - veröffentlicht im "rechten" "Verschwörungstheoretiker-Fan-Club"- Medium des "Schwurblers" Henryk M. Broder (jüdischer Herkunft !!).
      Die Bezeichnungen waren keinesfalls Satire, sondern rauf und runter im Mainstream zu lesen und zu hören!

      Corona-Ticker (17): Entschwärzte RKI-Protokolle – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #5264
        Zitat von Condor Beitrag anzeigen

        Es gibt zwei Möglichkeiten, mitschuldig geworden zu sein:

        1. Wider besseren Wissens - dann gilt - Unwissenheit schützt nicht vor Strafe
        Das ist unlogisch. Wenn schon, dann "unwissend" oder "ohne besseres Wissen". Dagegen würde "wider besseren Wissens" Vorsatz bedeuten
        Dle mit den lautesten Meinungen haben meistens nicht die leiseste Ahnung

        Kommentar


        • Interessante Studie, die zeigt, dass die meisten Impftoten an Herzversagen starben.

          Bitte auf das Blaue SienceDirect klicken, nicht auf das darunter!
          Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #5266
            „Herzversagen“ ist keine Diagnose. Letztlich stirbt jeder daran („Herzstillstand“ ist das Endergebnis, nicht die Ursache). Bei den mit Covid19 und mit Impfungen assoziierten Herzerkrankungen handelt es sich um Myo- und/oder Pericarditiden.
            Dle mit den lautesten Meinungen haben meistens nicht die leiseste Ahnung

            Kommentar


            • Nespresso
              Nespresso kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              ScienceDirect ist eine renommierte wissenschaftliche Datenbank, die von Elsevier betrieben wird. Sie genießt hohes Ansehen in der wissenschaftlichen Gemeinschaft aufgrund der Qualität und des Umfangs der veröffentlichten Forschung.

              Elsevier ist ein niederländisches Unternehmen und einer der weltweit größten wissenschaftlichen Verlage. Es veröffentlicht eine breite Palette an wissenschaftlichen Zeitschriften, Büchern und Datenbanken, darunter bekannte Plattformen wie ScienceDirect und Scopus. Elsevier genießt hohes Ansehen in der akademischen Welt aufgrund der Qualität der von ihnen veröffentlichten Forschung und des strengen Peer-Review-Verfahrens, das zur Validierung wissenschaftlicher Arbeiten beiträgt.

              Tarnkappe.info berichtet über Themen im Bereich IT-Sicherheit, Datenschutz und Netzpolitik. Im Jahr 2019 gab es eine Drogenrazzia im Zusammenhang mit Tarnkappe.info. Der Gründer der Plattform, Lars Sobiraj, wurde von der Polizei durchsucht, weil er verdächtigt wurde, Verbindungen zu einer kriminellen Gruppe zu haben, die illegale Drogen im Darknet verkaufte.

              Da Du dir sehr viel Zeit genommen hast und diverse Versuche angestrengt hast, diesen Post zusammenzustellen, ist obiges hingegen das Produkt einer 5-minütigen Recherche im Web.
              Wissenschaftler aufgrund ihres Arbeitsortes diffamieren zu wollen, hat schon eine gewisse Qualität. Dass du jetzt auf mögliche Interessenkonflikte hinweist, zeigt nur, dass du gezielt nach einem Schwachpunkt gesucht hast, anstatt sachlich und objektiv zu bleiben. Interessant, wie schnell sich deine Expertise an die Diskussion anpasst. Aber selektive Kritik und persönliche Angriffe ersetzen keine fundierten Argumente.

            • chteneriffa
              chteneriffa kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Bei der Razzia wurde absolut nichts Belastendes gefunden
              https://netzpolitik.org/2019/vorwurf...arnkappe-info/
              Soviel Wahrheit muss sein, nicht nur Verdacht und nicht mal Halbwahrheit.
              P.S. Ich warte noch auf die Peer reviews zu der hier diskutierten Publikation. Gibt es die überhaupt ?

            • Nespresso
              Nespresso kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              "P.S. Ich warte noch auf die Peer reviews zu der hier diskutierten Publikation. Gibt es die überhaupt ?"

              Die kannst Du dir als "Fachmann" sicherlich selbst zusammensuchen. Mir als Laie genügt es, dass Elsevier so arbeitet.

          • Schriftgröße
            #5267

            Ist die WAHRHEIT nicht FREI, ist FREIHEIT nicht WAHR !!!


            ...sicheres Auftreten und tiefgründiges WISSEN, sieht so aus ---->



            https://www.youtube.com/watch?v=Aw4WdqI5Cow


            https://www.youtube.com/watch?v=WIfdtKf-E2g



            vielen DANK dafür ❕

            Kommentar


            • SanLorenzo4
              SanLorenzo4 kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Helles Köpfchen, diese Frau Dr. Stebel. Hat eine sehr trockene Art, mit den möglichen Grausamkeiten der Genbehandlung umzugehen. Die ersten Wettbüros bieten sicher schon Einsätze an, ob und wenn ja wann Pfizer und Biontech über die Wupper gehen.

          • Schriftgröße
            #5268
            sorry leider nur Mainstream - Angstmache

            in den usa rühren die uns gerade schön ne sars-vogelgrippe-kuh-pandemie zusammen

            https://www.zdf.de/nachrichten/wisse...demie-100.html
            Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
            ---
            La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.

            Kommentar


            • Große Initiative gegen Impfärzte wegen (gefährlicher) Körperverletzung. Das Interview mit den beteiligten Anwälten erschien vorgestern auf dem gleichen Kanal.

              Nun, über den Vorschlag, sich mit 5 € pro verabreichter Spritze "freizukaufen", kann man diskutieren, aber die Idee, diese Gelder in einen Fond einzuzahlen, der den Geschädigten zu Gute kommt, halte ich für sinnvoll. Man wird ja wohl kaum Zehntausenden von Ärzten den Prozess machen, geschweige denn, diese dem Gesundheitssystem entziehen können.
               
              ...

              Kommentar


            • Hört, hört:

               
              ...

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #5271
                Leider ins … gegriffen: wiedergewählt mit 401 Stimmen bei 360 erforderlichen

                Kommentar


                • SanLorenzo4
                  SanLorenzo4 kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  ja, wir leben im besten Europa aller Zeiten...
              Lädt...
              X