Bauarbeiten an der Costa Adeje vor Riu Palace Hotel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Bauarbeiten an der Costa Adeje vor Riu Palace Hotel

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Bauarbeiten an der Costa Adeje vor Riu Palace Hotel

    Hallo zusammen,

    wir haben heute von TUI erfahren, dass in der Zeit unseres gebuchten Urlaubs vom 27.12.-6.1. der Küstenabschnitt vor dem Riu Palace umfangreich saniert wird und daher von 9 h bis 18 h mit Baulärm zu rechnen ist. Diese Arbeiten sollten angeblich bis 23.12. beendet sein und werden jetzt doch noch bis 27. Januar 2017 andauern. Ich gehe daher davon aus, dass die Arbeiten bereits begonnen haben müssen. Kann mir jemand im Forum vielleicht mitteilen, was dort genau passiert und wie gravierend die Lärmbelästigung ist, da wir in der Kürze der Zeit keine gleichwertigte Alternative finden und dann wohl den Urlaub stornieren müssten.
    Wäre prima, wenn uns jemand ein Feedback geben könnte.

    Lieben Dank im Voraus

    Kiki

  • Schriftgröße
    #2
    Ich kann zwar zur Lärmbelästigung nichts sagen, aber ich würde das nicht riskieren.. Selbst wenn jemand heute eine Messung vor Ort vornimmt, kann man daraus ja nicht schließen, wie es während Eures Aufenthaltes ist. Und offenbar nicht nur Lärm, sondern evtl. auch Ausfall von Strandabschnitten?

    Würde da mal bei TUI auf kulantes Verhalten pochen. Über Erfolg oder Mißerfolg kann ja dann hier berichtet werden...
    Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      das wird hiermit zusammenhängen, da postet jemand was von 6 Monaten Bautätigkeiten

      http://www.forumteneriffa.de/tenerif...068-duque.html

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        Ganz lieben Dank für die schnelle Reaktion. In der Ankündigung von TUI heißt es, dass der Küstenabschnitt gesperrt wird und man auf die Nachbarstrände Playa del Duque oder Strände an der Costa Adeje ausweichen soll.
        Uns interessiert, ob das auch die Strandpromenade betrifft.
        Angesichts der Kürze der Ankündigung sind vergleichbare Häuser ab dem 27.12. natürlich bereits lange ausgebucht und uns bliebe nur die Stornierung, was aber auch nicht wirklich eine Lösung ist.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          Danke für Deine Info. Das betrifft den Strand vor dem Duque, der uns als Ausweichstrand angeboten wird? Langsam wird es dann wirklich ungemütlich an der Costa Adeje......

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6
            Bauarbeiten

            In dem Bereich ist der Playa del Duque der schoenste Strand wegen des hellen Sandes. Dort befinden sich an der Strandpromenade auch Restaurants und Einzelhandelsgeschaefte.
            Interessanter ist der Baulaerm. Da alle Bauarbeiten hier vornehmlich aus Meisselarbeiten mittels Bagger und Anbau Stemmhammer bestehen kann das im Garten in der Hotelanlage wahrnehmbar sein.
            Ich denke aber das sich die Bauarbeiten in der Zeit von Weihnachten bis zu den heiligen drei Koenigen, der umsatzstaerksten Zeit des Jahres, in engen Grenzen halten.
            Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

            Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              Neben dem Duque-Strand wird ja auch gebaut (oder ist das die gleiche Baustelle?).

              Nur für den Fall, dass Ihr mit Kindern anreist, der Duque Strand ist dann nicht so gut geeignet, wird relativ schnell tief und hat teils heftigere Strömungen in Richtung Meer, gerade im Vergleich zu vielen anderen TF-Stränden im Süden.
              Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #8
                Habe gerade den Artikel von keule einmal genauer gelesen. Da reden die vom Strand El Beril und von einer kompletten Sperrung der Promenade. Das wäre dann tatsächlich nicht mehr erholsam.

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #9
                  Vor dem Hotel wird momentan ein neuer Strand “Sadokan“ angelegt. Es sind täglich Lkws und vor allem schwere Planierraupen etc zugange, die beim Rückwärts fahren immer piepen. Wir laufen 2-3x die Woche an der Baustelle vorbei und bedauern die Menschen, die im Riu Garten liegen. Es stinkt eben auch nach Abgasen von den Baumaschinen. Kann leider nicht beurteilen, ob die Arbeiten bis Mitte Dez. soweit fortgeschritten sein werden, dass die Belästigung weniger wird. Ganz ehrlich: im jetzigen Stadium würde ich dort vor Wut platzen. Ich wünsche Ihnen die richtige Entscheidung.

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #10
                    richtig, bin gestern da vorbei: der Steinstrand wird auf einer Breite von 300 Meter bearbeitet: mehrere Bagger stehen im Wasser, LKW s schütten Steine auf - es wird eine Art Brandungswall angebracht.
                    Baustelle ist direkt über die gesamte Breite vor dem RIU- Riesenlärm!
                    keine Ahnung wie lang die brauchen, sieht aber eher so aus als hätte man da gerade angefangen.

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #11
                      Gibts Neuigkeiten

                      Bin ab Montag gebucht, kennt jemand den aktuellen Stand der Bauarbeiten?

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #12
                        Nö, aber Gehörschutz passt in jede Reisetasche.... viel Glück.
                        Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #13
                          Absolut ruhig da oben. Lass dich nicht verarschen.
                          Das oder dass? - Vollkommen unnützes Forenwissen...

                          🗻 🌅 ⛵️ 🚠 🇪🇸

                          Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #14
                            Bauarbeiten an der Costa Adeje vor dem Riu Palacce

                            Hallo,

                            kann mir vielleicht jemand sagen, wielange die Bauarbeiten am Strand noch dauern werden. Wir beabsichtigen, Anfang März ins Riu Palace zu fahren, vorausgesetzt, dass dann der Strand fertig ist.

                            Wäre schön, wenn jemand mal einen aktuellen Stand berichten könnte.

                            Lieben Dank im Voraus!

                            Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #15
                              @KIKIBIRGITT
                              das Problem ist ein Spanisches Wort:

                              ma?ana

                              kann bedeuten: morgen oder irgendwann.

                              Exakte Auskunft darüber kann man erst nach Fertigstellung geben, alles andere ist
                              "Glaskugel"

                              Kommentar


                              • Schriftgröße
                                #16
                                Bin die Tage da mal bei prächtigem Sonnenschein und bis zu 28 Grad spazieren gegangen. Die Baustelle besteht immer noch. War eigentlich mal auf 7 Monate angelegt und mit 1.649.478,47 budgetiert.

                                Nicht gerade ein malerischer Ausblick für die Touris, die geradeaus in den Bauzaun gucken.

                                Wenn das endlich mal fertig ist wird das natürlich ein Highlight.

                                Derzeit wird (vermutlich aus Rücksichtnahme auf die Weihnachtstouris) nicht gearbeitet und ein paar Bauarbeiter bewachen offenbar die Maschinen. Sonst keine Regung.

                                Hat jemand eine Idee, warum das so lange dauert und wann es endlich fertig ist? Da müsste das RIU Palace und angrenzende Hotels wie das Sheraton doch ein Rieseninteresse dran haben. Kann es sein, dass da der Ex-Projektmanager vom Berliner Flughafen am Werke ist?

                                Kann doch eigentlich nicht ewig dauern, ein paar hundert Meter Strand zu plätten und zu befestigen und Sand oder was auch immer ranzuschaffen.

                                Ab dem H10 Costa Adeje in Richtung La Caleta ist auf der anderen Seite ganz schön was los am nicht mit Sand versehenen Strand, auch die Restaurationshütte brummt wie´s Lottchen.
                                Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X