Internetanschluss auf teneriffa

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Internetanschluss auf teneriffa

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #21
    Zitat von maxxx Beitrag anzeigen
    Amazon-Prime und Netflix blocken mich nicht wenn ich in TF bin. Gehe ganz normal rein: spanische IP. Deutscher Account.
    Geht am PC/Notebook und FireTV -Stick (in TF).
    werde ich nächste mal Testen. Auf jeden Fall ARD und ZDF Mediathek.

    Kommentar


    • Dropout
      Dropout kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Kann das sein, dass Movistar A1 - Austria im Internet blockiert??

  • Schriftgröße
    #22
    Zitat von Dropout

    Kann das sein, dass Movistar A1 - Austria im Internet blockiert??
    Das liegt wohl eher an A1-Austria und nicht an Movistar. Die führen eine Geolokalisierung durch und stellen fest das du nicht in Österreich bist.

    Genau dafür brauchst du ein VPN nach Österreich. Wenn dein Ausgang ins Internet irgendwo in Österreich ist dann wirst du in Österreich lokalisiert. Du musst nur darauf achten das das Routing nicht am VPN vorbei direkt ins Internet geht.

    @alle: wir sollten für das VPN-Theam einen eigenen Thread aufmachen. Es geht doch etwas am ursprünglichen Thema von Kaleika vorbei !

    Kommentar


    • Dropout
      Dropout kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Außer Movistar - Fibra haben alle anderen Provider den Acaunt A1 geöffnet

  • Schriftgröße
    #23
    Ich würde den Provider mal kontaktieren.
    Innerhalb der EU ist diese Blockierung verboten, solange du deinen Wohnsitz in Österreich hast.

    Zum eigentlichen Thema:
    Wir haben grade 600Mbit/s Fiber bei Jazztel für 29,95€ abgeschlossen. Preislich momentan unschlagbar und kein Lockangebot, sondern dauerhafter Preis.
    Nun warten wir auf Anruf vom Techniker und schauen mal wie lange die Umsetzung dauert.

    p.s.
    Update 15.11.: Internet ist angeschlossen und läuft!

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #24
      Genius- also empfehlenswert? Jazztel
      Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #25
        Langzeiterfahrung fehlt, aber bisher top.
        Kaleika Gefällt mir

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #26
          wie hat sich denn Jazztel entwickelt? Mr Genius..?
          AIr Fibre hat grad gekuendigt- ist wohl den Bach runter; Vodaphone hat einen saumaessigen Kundendienst entwickelt und war nach 3 Wochen nicht in der Lage einen Vertrag ab zu schliessen. Jetzt werden wir wohl auch zu Jazztel gehen- ist um die Ecke und in die Shops von diversen anbietern kann ich noch nicht gehen..
          Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #27
            Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
            wie hat sich denn Jazztel entwickelt? Mr Genius..?
            AIr Fibre hat grad gekuendigt- ist wohl den Bach runter; Vodaphone hat einen saumaessigen Kundendienst entwickelt und war nach 3 Wochen nicht in der Lage einen Vertrag ab zu schliessen. Jetzt werden wir wohl auch zu Jazztel gehen- ist um die Ecke und in die Shops von diversen anbietern kann ich noch nicht gehen..
            Bisher top und noch keinen Ausfall gehabt. Dahinter steckt wohl ohnehin Orange Telecom.
            Zuverlässiger als mein Vodafone Anschluss in DE...

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #28
              Ich habe auch den Eindruck, dass auf den Kanaren die Fibra Gebühren um sechs bis acht Euro höher sind, wie auf dem Festland.
              Hervorgerufen durch eine Gesellschaft CNMC = National Markets and Competition Comission. Wahrscheinlich sollen die Canarios die eifrige Verlegung der Fibra mitbezahlen.

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #29
                Jetzt habe ich 3000 Antworten gelesen sber nur wenige die das Problem ansprechen .

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #30
                  Habe uns heute bei Jazztel fuer Internet & fijo angemeldet (29.- Euro) < 30 Minuten Papierkram- Vertrag auf Handy, Freitag kommt der Installateur. Das war s doch
                  Bei Vodafone waren wir 3 Mal, wollte auch mein Apple SE dort bestellen- nach 1 + 1/2Stuinde hiess es das ginge nicht. Naechsten Tag ging es ohne Movil, 1 Woche spaeter ging auch das nicht.
                  Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #31
                    An die Jazztel-Nutzer hier. Überlege auch, Jazztel zu nutzen. Leider gibt es das 29,90€ Angebot nicht mehr. Hat jemand Erfahrungen, wie sich die Mobilfunknutzung im europäischen Ausland verhält? Bei der Telekom hatte ich in der Vergangenheit keine Mehrkosten, wenn ich irgendwo im Ausland telefoniert hatte, oder die Daten nutzte. Gibt es da versteckte Kosten und Einschränkungen bei denen?

                    Im voraus schon mal Danke für die Antworten

                    edit: die 29,90 bezogen sich wohl nur auf Fibra, sorry

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #32
                      Der Dienst für Roaming und Auslandsgespräche ist mit Ihrem Tarif standardmäßig aktiviert. Sobald Sie das Endgerät in dem Land, in dem Sie sich aufhalten, einschalten, verbindet sich das Telefon automatisch mit dem Netz mit der besten Abdeckung unter den Netzen, die Roaming-Abkommen mit JAZZTEL haben.

                      Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall, die korrekte Aktivierung des Dienstes zu überprüfen, damit Sie Ihr Mobiltelefon auf Reisen im Ausland problemlos nutzen können.

                      Was bedeutet es, dass das Roaming in Zone 1 in den Tarifen enthalten ist?
                      Das bedeutet, dass der Verbrauch, den Sie beim Roaming in der Europäischen Union, Island, Liechtenstein und Norwegen tätigen, vom Minuten- und Megabyte-Bonus Ihres Tarifs abgezogen wird. Sie zahlen auch nicht für eingehende Anrufe oder für das Abhören von Voicemail-Nachrichten.

                      Bonusminuten:

                      Wenn Sie einen Tarif mit einem Minutenlimit haben und die in Ihrem Bonus enthaltenen Minuten verbrauchen, wird der nationale Tarif angewendet (wie in Spanien).
                      Wenn Sie eine unbegrenzte Anzahl von Anrufen haben, können Sie auch in der Roamingzone 1 unbegrenzte Anrufe für 0 € tätigen. Wenn Sie die Grenze von 150 Zielorten überschreiten, gilt der nationale Tarif (wie in Spanien).
                      Wenn Sie einen Tarif mit Sprach- und Datennutzung haben, gilt Ihr normaler Tarif auch für Anrufe innerhalb der Roamingzone 1.
                      Datenerlaubnis:

                      Wenn Sie beim Roaming in Zone 1 Daten verwenden, wird diese Datennutzung von Ihrem GB-Bonus abgezogen. Wenn Sie Ihr gesamtes Datenkontingent verbrauchen:

                      Wenn Sie einen Tarif mit einem aktiven 100-MB-Bonus haben, erhalten Sie zusätzliche 100 MB für 2 € (bis zu einem Maximum von 30 Boni pro Abrechnungszyklus).
                      Wenn Sie einen Tarif mit deaktiviertem 100-MB-Bonus haben oder wenn Sie den maximalen monatlichen 100-MB-Bonus ausgeschöpft haben, können Sie weiterhin mit niedriger Geschwindigkeit (16 Kbps) surfen, egal ob Sie sich in Spanien oder im Roaming in der Europäischen Union, Island, Liechtenstein und Norwegen befinden.
                      Vergessen Sie das nicht: Wenn Sie zusätzliche Datenboni oder Bonos Más abgeschlossen haben, erfolgt der Verbrauch in der Zone 1 auf die gleiche Weise wie im nationalen Gebiet.

                      Muss ich für eingehende Anrufe beim Roaming in der Europäischen Union bezahlen?
                      Wie in Spanien sind die Anrufe, die Sie innerhalb der Europäischen Union (plus Island, Liechtenstein und Norwegen) erhalten, für Sie kostenlos.

                      Gibt es irgendwelche Einschränkungen bei der Nutzung meines Roaming-Tarifs in Zone 1?
                      Sie können Ihren Tarif immer dann nutzen, wenn Sie in eines der Länder der Zone 1 reisen, und zwar innerhalb der Grenzen einer angemessenen oder nicht missbräuchlichen Nutzung gemäß der neuen europäischen Verordnung.

                      Aber was wird als missbräuchliche Nutzung angesehen? Grundsätzlich gilt es als missbräuchliche Nutzung, wenn der Anschluss während eines Zeitraums von 4 Monaten einen höheren Verbrauch und eine höhere Präsenz beim Roaming in Zone 1 aufweist als der Verbrauch und die Präsenz in Spanien. Einzelheiten zur Fair-Use-Politik mit den Fällen missbräuchlicher Nutzung und den dafür geltenden Bedingungen finden Sie hier.

                      https://ayuda.jazztel.com/movil/mi-t...tarifa-jazztel
                      adventure_team Gefällt mir
                      An einem Glas Honig arbeiten 22.700 Bienen.
                      Zum Vergleich:
                      In der unterfränkischen Stadt Kitzingen leben rund 22.700 Menschen, denen es aber in ihrer fast 1.300-jährigen Stadtgeschichte meines Wissens noch nie gelang, gemeinsam ein Glas Honig herzustellen.

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #33
                        Bei Jazztel sehe ich für 30,95€ grade sogar dauerhaft 1000Mbit/s Fiber.
                        Scheinbar nur für Neukunden.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X