Krank ab besonderer Hoehe

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Krank ab besonderer Hoehe

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Krank ab besonderer Hoehe

    habt ihr Erfahrungen, wie sich die Hoehe hier auf die Gesundheit auswirkt?
    Ist es moeglich dass Knochen mehr schmerzen in hoeheren Lagen?
    Ist jemand bereits deshalb umgezogen? Hat es genutzt?
    Alter spielt sicherlich auch eine rRolle. Ich hatte noch nie solche Schmerzen in den Knochen (Hueften und auch Oberschenkel Schmerzen) wie in den letzten 3 Monaten auf der Finca ca 350 mtr Hoehe; war immer sportlich, gesund ernaehrt; keine Krankheiten (ausser oft Malaria ca 15 Mal und deshalb kaputte roten Blutplaettchen).
    Faznien sollten evtl trainiert werden, auch wenn es weh tut?
    Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

  • Schriftgröße
    #2
    Ich bin auf einer Höhe von ca. 400 NN geboren, lebte ca. 50 Jahre auf ca. 600 Meter Höhe und fühle keinerlei Beeinträchtigung
    Gefällt mir

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      mein Arzt hat mir heuite auch gesagt, es laege wohl nicht an der Hoeheneinwirkung- eine kaputte Hufte kann da heftig rund um Schmerzen bereiten. Also auf die OP warten und Schmerzmittel. Die heftigen Tabletten wollte ich eigentlich nicht. Morgen frage ich in La Laguna nach dem Termin.
      Fenchelbaellchen<2 Knollen, Salz,1 Ei, Muskatnuss gerieben,150gr. Ricotta, gekackte Petersil. 80gr. Semmelbroesel&2EL mehr,Olivenoel. Aussenteile entfernen, dann vierteln, koecheln mit Salz<15".abkuehlen lassen,puerieren-abtropfen lassen dazu Semmelbroesel,Ei,Salz,Muskatn. Ricotta.Petersilie< zum kompakten Teig.Pfeffer dazu. kleine Kugeln formen -in Semmelbroesel waelzen- auf Backbleck*Papier.Olivenoel einfetten< Baellchen drauf, 200Gr. Umluft, 14".Zwischendurch mal wenden

      Kommentar

      Lädt...
      X