Amazon

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Amazon

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Amazon

    Hallo,

    liefert Amazon.es auch auf Teneriffa?
    Wenn ja, was kostet das Porto?
    Ist bei Prime die Lieferung portofrei.
    Ich weiß, dass Prime bei Amazon.de nicht auf Amazon.es übertragen werden kann.
    Was kostet Prime bei Amazon.es?
    Wie lange dauert eine Lieferung in der Regel?
    Was muss man bei den Zöllen beachten?
    MfG
    Hans

    PS: Dies soll keine Diskussion zu „Sein oder nicht sein“ bzw. „Amazon oder nicht Amazon“ sein.

  • Schriftgröße
    #2
    Das kann dir alles Amazon beantworten.

    https://www.amazon.es/gp/help/custom...deId=202066480
    Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      Das Blöde ist, dass Amazon erst nach Auswahl eines Produkts und Drücken auf Bestellen anzeigt, dass es nicht auf die Kanaren geliefert wird.

      Leider kann man bei der Auswahl "Lieferung auf die Kanaren" nicht als Suchkriterium eingeben, wäre halt praktisch.

      Ich lasse häufig über eine private Zwischenstation in D liefern, weil die Zahl derer, die hierher liefern, immer kleiner wird.

      Ist leider oft Glücksache, ob was in der normalen Zeit ankommt oder nicht, war schon vor C so und ist aktuell noch schlechter geworden.

      Die Lieferzeiten schwanken sehr stark, neulich kam ein Päckchen nach 6 oder 7 Wochen, hatte zwischenzeitlich reklamiert und die haben noch eins losgeschickt, was dann innerhalb einer Woche noch vor der ersten Lieferung ankam, die dann auch noch eintrudelte.

      Auch dieses Steuer/Zollthema wird sehr unterschiedlich gehandhabt, mal passiert gar nix und mal überschreiten die Abwicklungskosten den Produktwert. Ist mir mal bei Visitenkarten passiert, hab dann beim Lieferant angerufen und die haben mir das aus Kulanz bezahlt, die früheren Lieferungen gingen alle problemlos.

      Zusammengefasst: Es ist ein Roulette

      Ich bin ja eher geneigt, hier zu kaufen, aber alles bekommt man halt nicht.
      Zuletzt geändert von SanLorenzo4; 24.11.2020, 20:31.
      Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        Nicht zu vergessen der verf...te Zoll-Irrsinn, der Bestellungen oft noch mal überraschend verteuert, wenn der Postmann zweimal klingelt.

        Ich hatte seinerzeit dann oft mit Amazon Global als Versandart bestellt, da waren die ungefähren Zollgebühren schon mit drin, zu viel bezahlte wurden erstattet.

        Und auch bei Warenwert unter 150 Euro gibt es oft Gebühren, Despacho, also auf Deutch mafiöse Beträge zur Finanzierung der Weihnachtsfeiern bei der Post oder anderen Versanddienstleistern, eigentlich immer in willkürlicher Höhe.

        Ein Segen, das nun nicht mehr zu erleiden.....
        Die Trinkhalmeinstichstelle einer Capri Sonne ist deutlich Trinkhalmeinstichfreundlicher geworden.
        Deshalb ist Forschung so wichtig.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          Ich würde das Thema gerne nochmal hervorholen da ich aktuell eine Sony FDR X3000 Videocamera bestellen möchte, es die aber offenbar auf den Kanaren nicht gibt aktuell.

          Kostenpunkt ca. 450€.

          Ist es am sinnvollsten die per Amazon.ES, Amazon.DE oder anderweitig zu bestellen, zwecks Zoll usw?

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6
            Photospecialist liefert auch nach Canarias:

            https://www.photospecialist.es/sony-...SOFDRX3000RTL#

            Mediamarkt Santa Cruz hat sowas auch im Programm

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              Auf die Kanaren mit dem geringsten Stress über Amazon.es mit der Global Variante.
              Dann gibt es keine böse Überraschungen, wenn das Paket angekündigt wird.

              Und es geht meistens zudem erstaunlich flott mit der Lieferung, weil nicht über normalen Postweg, sondern Kurier wie UPS oder FedEx.


              Amazon Global bietet Kunden eine Schätzung der Zölle, Steuern und Gebühren ("Importgebühren"), die während des Zahlungs- und Zollabfertigungsprozesses in Ihrem Namen für die Länder und Regionen, in denen dieser Service verfügbar ist, anfallen.
              Berechnung der Importgebühren

              Wenn der Betrag der Einfuhrgebühren höher ist als die geschätzte Kaution, müssen Sie die Differenz nicht bezahlen. Sollte der Betrag jedoch geringer sein als die geschätzte Anzahlung, erstatten wir Ihnen die Differenz mit der Zahlungsmethode, die Sie bei der Bestellung verwendet haben, und senden Ihnen eine E-Mail mit der Bestätigung des erstatteten Betrags. Rückerstattungen werden bearbeitet, sobald wir Rechnungen vom Spediteur erhalten, die die tatsächlichen Einfuhrgebühren bestätigen. Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Amazon.

              Wenn Sie Amazon Global Produkte mit Versand in Länder außerhalb der Europäischen Union kaufen, berechnen wir Ihnen eine geschätzte Einfuhrgebühr ("Einfuhrgebühr-Kaution") für diese Artikel in Ihrer Bestellung. Mit Ihrer Erlaubnis verwendet der Spediteur oder ein anderer Vertreter diese Mittel, um in Ihrem Namen (oder im Namen des Empfängers) die Einfuhrzölle an die zuständigen Behörden im Zielland zu zahlen. Die Zahlung von Einfuhrzöllen liegt in der Verantwortung des Importeurs und wird auf der Grundlage der Gesetze des Bestimmungsortes, an den die Produkte versandt werden, erhoben.

              Die Kaution für die Importgebühr ist eine Schätzung der möglicherweise anfallenden Steuern und Abgaben. Sie kann je nach gewählter Versandart variieren. Die geschätzte Einfuhrzollkaution entspricht möglicherweise nicht dem tatsächlich an die Zollbehörden gezahlten Betrag. Die Zollbestimmungen und Steuersätze, die für bestimmte Waren gelten, können zwischen dem Datum der Berechnung der Steuern und Abgaben und den am Tag der Einfuhr in das Zielland geltenden Steuern variieren. Der Zoll- oder Steuersatz richtet sich in der Regel nach der Klassifizierung einer Ware, die je nach Bestimmungsort variiert. Ihnen werden keine zusätzlichen Gebühren berechnet, wenn die tatsächlichen Einfuhrgebühren die von uns geschätzte Einfuhrgebührenkaution übersteigen.

              Zölle und Steuern werden nach den Zollbestimmungen des Bestimmungsortes der Sendung berechnet. Normalerweise basiert diese Berechnung auf dem Preis des Produkts und den Versandkosten, vor jeglicher Promotion. So können die Zollbehörden des Bestimmungslandes die ihnen geschuldeten Einfuhrabgaben und Steuern auf der Grundlage des tatsächlichen Warenwerts genau ermitteln. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Zollinformationen.
              Rückerstattung der Einfuhrzollkaution

              Wenn die tatsächlichen Importgebühren geringer sind als die Anzahlung, die wir Ihnen zunächst in Rechnung stellen, wird Ihnen die Differenz automatisch auf die Zahlungsmethode zurückerstattet, die Sie für die Bestellung verwendet haben. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, in der der Betrag der Rückerstattung bestätigt wird. Rückerstattungen werden bearbeitet, sobald wir Rechnungen vom Spediteur erhalten, die die tatsächlichen Einfuhrgebühren bestätigen. Wenn die Rechnungen des Spediteurs nicht innerhalb von 180 Tagen nach dem Versanddatum eingehen, erhalten Sie eine Rückerstattung des vollen Betrags der geleisteten Importgebührenkaution.
              Zuletzt geändert von Achined; 18.01.2021, 22:00.
              Die Trinkhalmeinstichstelle einer Capri Sonne ist deutlich Trinkhalmeinstichfreundlicher geworden.
              Deshalb ist Forschung so wichtig.

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #8
                Amazon Spanien ist einfach reine Glücksache,
                selbst die Spanier vertrauen den Tenefenios nicht.

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #9
                  Danke für die Tipps. Das Amazon Global scheint dieses Produkt nicht verfügbar zu haben. Wenn man normal bei Amazon.es bestellt,muss man sich da selbst um die Zollabwicklung kümmern oder macht Amazon das?

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #10
                    Dann bekommst Du eine Mitteilung der Post, dass Du beim Postamt oder mit Glück beim Briefträger Betrag X bezahlen musst.
                    Die Trinkhalmeinstichstelle einer Capri Sonne ist deutlich Trinkhalmeinstichfreundlicher geworden.
                    Deshalb ist Forschung so wichtig.

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #11
                      Früher war es Glücksache, ob man was Zusätzliches bezahlen musste oder nicht, die waren da sehr einfallsreich, aber die Sachen kamen wenigstens an.

                      Im Moment ist es pure Glücksache, ob die Waren überhaupt ankommen.

                      Liegt aber wohl auch daran, dass der Zusteller hier seit Monaten krank ist.
                      Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #12
                        Amazon.es

                        Ich habe jetzt transparene Masken bei Amozon .es bestellt, die wurden mir für Anfang Feber versprochen, bin gespannt ob die liefern.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X