Beschwerdeformular

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Beschwerdeformular

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Beschwerdeformular

    Hallo Ihr Lieben, ich weiß das jede Firma Beschwerdeformulare (Hojas de Reclamaciones) haben und auch aushändigen müssen.
    Wie sieht das bei der Post Correros aus? Hat der Briefzusteller eigene Beschwerdeformulare oder muss ich in die zuständige Filiale?
    Bitte nur für mich wichtige Infos schreiben es ist sehr dringend und extrem wichtig.

    Danke
    Liebe Grüße
    Bea
    Wenn ein Mensch mit Dir über seine Probleme spricht,
    dann jammert er NICHT, er vertraut Dir!!!!

  • Schriftgröße
    #2
    http://www.correos.es/ss/Satellite/s.../sidioma=es_ES
    Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

    Gruß Günter

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      In jeder Postfiliale auch direkt möglich.
      Ich wär so gern Sportlehrer geworden. Den ganzen Tag in Jogginghosen rumlaufen und doofen Kindern Bälle ins Gesicht werfen, wäre voll mein Ding.

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        @Achined
        ist es denn nicht einfacher dies Online zu erledigen, als zur Filiale zu laufen?
        Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

        Gruß Günter

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          Zitat von Bea2412 Beitrag anzeigen
          Hallo Ihr Lieben, ich weiß das jede Firma Beschwerdeformulare (Hojas de Reclamaciones) haben und auch aushändigen müssen.
          Wie sieht das bei der Post Correros aus? Hat der Briefzusteller eigene Beschwerdeformulare oder muss ich in die zuständige Filiale?
          Bitte nur für mich wichtige Infos schreiben es ist sehr dringend und extrem wichtig.

          Danke
          Liebe Grüße
          Bea
          Hallo Bea, ich weiss ja nicht worueber du dich beschweren moechtest. Solltest du dich ueber den Brieftraeger beschweren wollen, so geht das nur bei der fuer den Brieftraeger zustaendigen Post.

          Ich hatte ueber Jahre einen geistig untermotorisierten Zusteller der dann auch schon mal die gesamte Post des benachbarten Golfplatzes nur wegen der falschen Hausnummer unter meiner Tuer durchgesteckt hat (an die 50 Mitteilungen an Golfer mit enormen Golfstempel drauf). Aber er war nicht nur unterbemittelt. Seine Spezialitaet war, eingeschriebene Briefe nicht zu uebergeben, sondern lediglich die Benachrichtigung in den Briefkasten zu stecken (hat einfach nicht geklingelt, obwohl ich zu Hause war).

          Das hat er dann so einige Male praktiziert. Die Folge war, wer kennt das nicht: Ab zur Post, nicht vorhandenen Parkplatz suchen, Nummer ziehen, warten bis man dran ist und eben viel Zeit verlieren.

          Bei dieser Gelegenheit, da ich ja eh warten musste habe ich auf der Post nach der Chefin gefragt, habe mit ihr gesprochen, mich ueber ihren subilluminierten Mitarbeiter beschwert und siehe da was kaum zu erwarten war: folglich hat er sich bemerkbar gemacht, wenn Post zugestellt werden musste.

          Ob er heute hoch Massenbriefsendungen unter fremde Tueren steckt, weiss ich nicht

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6
            Beschwerdeformular

            @Windus1947, kannst Du mir weiterhelfen, was trage ich unter C.P. im Beschwerdeformular ein???? Komme ohne Eintrag nicht weiter.
            Mit meinem Übersetzter bin ich auch nicht schlauer..., Provinz ist klar.
            Liebe Grüße Bea


            Datos del Reclamante
            *Tipo de cliente
            *Tipo Doc Identidad
            *N? Doc Identidad
            *Nombre
            *Primer Apellido
            Segundo Apellido
            *Calle
            *N? Piso
            *Población
            *C.P. *Prov
            *País ESPA?A
            *E-mail *Tel.
            *Método de respuesta preferente
            Wenn ein Mensch mit Dir über seine Probleme spricht,
            dann jammert er NICHT, er vertraut Dir!!!!

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              Datos del Reclamante - Daten des Reklamierers
              *Tipo de cliente - Welche Art des Kunden
              *Tipo Doc Identidad - Welches Identitäts-Dokument ( Pasaporte, Personalausweis, N.I.E.-Karte )
              *N? Doc Identidad - Identitätsnummer
              *Nombre - Familienname
              *Primer Apellido - Vorname
              Segundo Apellido - Zweiter Familienname ?
              *Calle - Strasse
              *N? Piso - Hausnummer, Stockwerk usw.
              *Población - Ort
              *C.P. - Postleitzahl *Prov - Provinz
              *País ESPA?A
              *E-mail *Tel. - E.mail-adresse / Telefonnummer
              *Método de respuesta preferente - auf welche Weise will man beantwortet/benachrichtigt werden ? Telefon, e-mail, usw.
              Zuletzt geändert von LaTorre; 04.03.2016, 17:01.
              ******************************************

              ?

              Nein, nichts Neues !

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #8
                Danke LaTorre,
                hatte die Nachfrage von Bea nicht gesehen.
                Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

                Gruß Günter

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #9
                  Beschwerdeformular

                  Danke an Euch Ihr seid super.
                  Wenn ein Mensch mit Dir über seine Probleme spricht,
                  dann jammert er NICHT, er vertraut Dir!!!!

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #10
                    Apellido ist aber der Familienname oder Nachname
                    Nombre ist der Vorname

                    AFAIK
                    Anton

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #11
                      prima...

                      Was mich aber noch mehr interessiert, ist, ob jemals jemand von Euch erlebt hat, dass sich nach einer derartigen Beschwerde irgendwas zum Besseren verändert hat.

                      Papier ist geduldig. Auch elektronisches.
                      Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #12
                        macnetz hat natürlich Recht, Sanlorenzo4 auch !

                        Ich reklamiere nicht mehr, bringt absolut nichts, solange es sich nicht um eine deutsche Firma handelt.

                        Leider !
                        ******************************************

                        ?

                        Nein, nichts Neues !

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #13
                          Ein vernünftig gestaltetes Beschwerdemanagement trägt spürbar zur Qualitätsverbesserung bei.

                          Monopolisten oder durch andere "Mechanismen" nicht dem fairen Wettbewerb ausgesetzte Unternehmen brauchen das nicht. So einfach ist das. PUNKT

                          Aber dann bitte nicht jammern, wenn eines Tages aus irgendwelchen Gründen die Schutzmechanismen versagen.
                          Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X