Abzocker auf WhatsApp unterwegs

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Abzocker auf WhatsApp unterwegs

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Abzocker auf WhatsApp unterwegs

    Betrifft zwar nicht unbedingt Teneriffa, ist aber vielleicht doch interessant für alle die Whats-App nutzen.
    http://www.computerbild.de/artikel/c...-11053802.html

  • Schriftgröße
    #2
    Abzocke-Mails: WhatsApp-Nutzer im Visier

    Daten in Gefahr: Abo des Chat-Dienstes endet angeblich -
    Falsche Nachrichten in schlechtem Deutsch

    Abzocke-Nachrichten per Mail sind seit Jahren ein Problem,
    derzeit haben es die Betrüger vermehrt auf Whatsapp-Nutzer abgesehen.
    In den E-mails warnen die Betrüger davor, das das Whatsapp-Abo
    in Kürze enden werde und dann alle Nachrichten und erhaltene Inhalte
    verloren gingen, berichtet das Verbraucher Portal online-warnungen.de
    Um das zu verhindern sollen Nutzer sofort auf einen Link klicken
    und das Whatsapp-Abo kostenpflichtig verlängern - dabei ist Whatsapp
    kostenlos und bietet seit längerer Zeit kein Abo-Modell mehr an.

    Teilweise fordern die Betrüger dazu auf, ein angebliches Whatsapp-Update
    für Android zu laden - dabei handelt es sich um Schadsoftware.
    Allerdings dürfen selbst unerfahrene Nutzer beim Lesen der sogenannten
    Phishing-Mails skeptisch werden, da sie derzeit in schlechtem Deutsch
    formuliert sind. So lautet der Betreff der aktuellsten Betrugs-Mail:
    „Aufmerksamkeit-!-Ihre-WhatsApp-Messenger Konto wurde abgelaufen“

    Was Nutzer beachten sollten:
    - WhatsApp ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt
    - WhatsApp bietet keine Abonnements an
    - WhatsApp verschickt keine E-Mails um vor einem angeblichen Abende
    zu warnen
    - Laden Sie Apps und Updates nur aus offiziellen App-Stores,
    nie von fremden Webseiten
    - Achten Sie bei E-Mails grundsätzlich darauf, ob Sie den Absender kennen,
    und auf korrekte Rechtschreibung


    (stand am 14 März 2019 in der Altländer Prawda)
    Zuletzt geändert von bugsi; 16.03.2019, 11:52.
    "Baka wa shinanakya naoranai."

    Kommentar

    Lädt...
    X