Eigener Blog

Einklappen

Ankündigung

Einklappen

Kostenlose Kleinanzeige

Sie wollen auf den Kanaren etwas verkaufen oder kaufen? Auf unserer Internetseite können Sie eine Such- oder Verkaufsanzeige schalten. Die Kleinanzeigen werden für 30 Tage kostenlos veröffentlicht.

Hier gehts zu Kleinanzeigen
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
X

Eigener Blog

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Eigener Blog

    Hallo alle zusammen,

    schon lange habe ich einen eigenen Reiseblog und bin in der letzten Zeit auf der Suche nach einer Lösung, wie ich an mehr Kunden und Besucher kommen kann. Online habe ich mich schlaugemacht und habe auf https://www.sumax.de/produktbeschreibung.html eine tolle SEO Agentur namens Sumax gefunden. Sie haben meinem Freund geholfen, die Produktbeschreibung zu verbessern. Sie befinden sich in Dortmund, aber ihre Dienste kann man überall in Deutschland bekommen.

    Sie haben mir ehrlich gesagt sehr geholfen eine gute Suchmaschinenoptimierung zu erzielen und jetzt suche ich nach anderen Tipps an mehr Besucher zu kommen.

    LG

  • Schriftgröße
    #2
    Wie ich sehen kann, du hast du schon eine SEO Agentur gefunden, aber ich möchte dir auch andere Tipps geben, wie du an mehr Besucher kommen kannst. Wie ich auf mehreren Seiten gesehen habe, haben sie auch ihren Inhalt auf andere Sprachen, wobei man auch Besucher und Kunden aus anderen Ländern bekommen kann.

    Falls du keine mehrsprachige Seite hast, würde ich dir empfehlen die gleiche Seite z.B. auf Englisch neben Deutsch zu haben. Du kannst auch englische Keywords nutzen, um somit den Rank auf den Suchmaschinen zu verbessern. So eine Übersetzung kannst du auch von einem Übersetzungsbüro bekommen, meine Übersetzungen bekomme ich immer von TypeTime ( Beglaubigte Übersetzungen ), wo sie neben Übersetzungen auch Übersetzungen beglaubigen und auch verschiedene Übersetzungsdienste anbieten, was eines davon technische Übersetzungen sind und auch Webseiten übersetzen.

    Es wäre nicht schlecht sich bei ihnen mal dafür informieren zu lassen.

    MfG
    Zuletzt geändert von Ragib; 27.06.2019, 20:10.

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      Eine Facebook-Seite ist immer gut, und eine Gruppe für die Besucher.
      Dann gibt es auch noch Twitter, Instagram, Pinterest, LinkedIn,...

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        Hallo alle zusammen,

        sicherlich hast du schon einen erfolgreichen Blog eröffnet, aber brauchst du immer noch Hilfe bei sowas? Selbst kann ich dir auch empfehlen mal ein Blick bei /xxxxxxxx zu werfen, wo du einen guten Webdesigner finden kannst, der dir beim Blogaufbau ganz hilfreich sein kann.

        Dort kann man leicht einen Webdesigner finden und ihre Dienste kann man nicht nur nutzen, um einen Webdesigner zu finden, sondern auch andere Profis. Mit ihrer Hilfe kann man Fachbetriebe in der Nähe finden, bis zu 4 Angebote auch kostenlos.

        LG
        Zuletzt geändert von Santana; 24.06.2020, 07:48.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          spam troll
          Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
          Schreib dich nicht ab:
          Lern rülpsen und furzen.

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6
            In anderen Foren werden solche Einträge, bzw. die enthaltenen Links gleich rausgelöscht. Mit dem Hinweis auf unerlaubte/unerwünschte Werbung.
            SanLorenzo4 Gefällt mir

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              "Sie haben mir ehrlich gesagt sehr geholfen eine gute Suchmaschinenoptimierung zu erzielen"

              aber scheinbar nicht gut genug, um nicht in Foren nach Kunden zu ködern
              Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

              Gruß Günter

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #8
                Zitat von windus1947 Beitrag anzeigen
                "Sie haben mir ehrlich gesagt sehr geholfen eine gute Suchmaschinenoptimierung zu erzielen"

                aber scheinbar nicht gut genug, um nicht in Foren nach Kunden zu ködern
                und was hast Du damit zu tun? Wenn es Dich nicht betrifft, sei so gut und blaetter weiter anstatt arrogante Beitraege abzusondern. Alles weitere sollte der Forenaufsicht unterstellt werden, OK?

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #9
                  Wenn du schon einen eigenen Blog hast, wäre es nicht schlecht auch ein Google Ranking Check machen zu lassen, um zu sehen, wo dein Blog auf den Suchmaschinen steht?

                  So einen Google Ranking Check kannst du auch leicht im Netz machen, wobei ich dir empfehlen kann einen Blick auf die Seite von https://www.seo-galaxy.com/google-ranking-check/ zu werfen.

                  Dort kannst du nicht nur einen Google Ranking Check machen lassen, sondern auch andere SEO Leistungen und hoffe, dass ich euch eine Hilfe dabei mal war!

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #10
                    Hallo zusammen,

                    wozu einen Anbieter suchen? Ich bin in der glücklichen Lage, zwei Synology-Server zu besitzen, da kann ich auch über DynDNS deren Service nutzen. Derzeit sind beide leider offline, aber ein Umzug von WordPress auf den Synology-Server ist recht einfach. Es gibt speziell für WordPress gute Übersetzer, die man nutzen kann, um die Seiten in alle möglichen Sprachen zu übersetzen. Die Möglichkeiten sind immens und auf Dauer günstiger, als bei einem ISP die Seite einzurichten. Ich könnte den einen Server auf bis zu 120-140 TB erweitern und kann weltweit darauf zugreifen. Gut für Artikel-Datenbanken, Fotos, Chats oder Ähnliches.

                    Viele Grüße
                    Kanarenfan

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #11
                      Der Thread wurde von 2 Jahren erstellt, ist wohl kaum noch relevant.
                      Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
                      Schreib dich nicht ab:
                      Lern rülpsen und furzen.

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #12
                        Lieber Achined,

                        dieses Thema ist, denke ich, gerade jetzt sehr relevant. Durch Corona hat sich sehr viel gewandelt und da ist gerade soetwas, für mich zumindest, doch recht relevant. Die großen Konzerne verdienen sich dumm und dämlich. Da ist eine eigene Seite, auf der man seine Waren und Dienstleistungen anbieten kann, äußerst wichtig. Das Thema kommt immer mehr in den Fokus.

                        Viele Grüße
                        Kanarenfan

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #13
                          Eigene Waren auf den Kanaren anbieten mit Versand nach Europa, viel Spaß
                          Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
                          Schreib dich nicht ab:
                          Lern rülpsen und furzen.

                          Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #14
                            Das ist durchaus möglich, Siehe MoringaGarden. Vertriebspartner habe ich schon.

                            Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #15
                              Mein Nachbar meinte vor ein paar Tagen Amazon baut jetzt hier ein Vertriebszentrum? habe dazu noch nix gelesen.

                              Mit Amazon kann man sehr einfach Waren anbieten, in deren Lager schicken, das wars. Die übernehmen alles weitere.

                              Okay, promoten muss man sein Amazon Listing schon.

                              Ich denke dass man durchaus auch von den Kanaren sehr erfolgreich Produkte verkaufen kann. Man muss dabei nur, wie so oft, besondere Produkte haben, die nicht jeder anbietet.

                              Und sie geschickt vermarkten.

                              Kommentar


                              • Schriftgröße
                                #16
                                Man könnte ja mal ne Doku auf dem Weg durch den Steuer- und Zolldschungel machen.

                                Export von Cochinilla-Läusen, das wäre eine Herausforderung.

                                Die Higos sind zahlreich aber etwas mickrig dieses Jahr.

                                Aber die Läuse...

                                Wenn Olaf Kanzler wird, die Farbe zur Wahl.
                                Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                                Kommentar


                                • Schriftgröße
                                  #17
                                  Aldi will hier auch einen großen Supermarkt errichten. Amazon hat mit den Kanaren ein großes Logistikproblem. Vieles wird nicht hierher oder von hier geliefert, da die Kanaren nicht der deutschen Zollunion angehören.

                                  Kommentar


                                  • Schriftgröße
                                    #18
                                    Lidl hatte mit den Kanaren vor allem ein Protektionismus-Problem. Inzwischen aber gut etabliert und bei den Canarios beliebt. Das mit Aldi wird spannend. Müssen sicher auch ein paar Zugeständnisse machen in Sachen local content. Aber das ist ja auch ok und macht Sinn.
                                    Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                                    Kommentar


                                    • Schriftgröße
                                      #19
                                      Correos macht zumindest Ernst mit Zoll, selbst hier auf dem Festland, letzte Woche Sendung aus den USA bekommen, erstmal 20 Tage unterwegs und dann 8 € irgendein Bakschisch für die Sammelkasse der Weihnachtsfeier der Post/Zoll

                                      Nie vorher gehabt und viel bestellt in den USA, auch früher auf Teneriffa, noch nie irgendwas bezahlt.

                                      Und der Export von den Kanaren nach Europa ist auch nur was für jemanden, der sonst keine Hobbies hat...Oder zuviel Geld und das eine gestoria machen lässt.


                                      Da hatten schon viele Leute tolle Ideen und haben nach ein paar Monaten resigniert aufgegeben.

                                      Nicht von ungefähr liegen die Kanaren beim Online-Business auf dem letzten Platz in Spanien.


                                      Und Moringa kann man überall bekommen, da braucht es keine Bestellung von den Kanaren.

                                      Selbst bei Amazon und eBay wird man fündig.
                                      Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
                                      Schreib dich nicht ab:
                                      Lern rülpsen und furzen.

                                      Kommentar


                                      • Schriftgröße
                                        #20
                                        Das Logistikzentrum von Amazon soll auf GC gebaut werden, man sucht gerade ein geeignetes Grundstück.
                                        Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
                                        Schreib dich nicht ab:
                                        Lern rülpsen und furzen.

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X