Zitronenbaum "kränkelt"

Einklappen

Ankündigung

Einklappen

Kostenlose Kleinanzeige

Sie wollen auf den Kanaren etwas verkaufen oder kaufen? Auf unserer Internetseite können Sie eine Such- oder Verkaufsanzeige schalten. Die Kleinanzeigen werden für 30 Tage kostenlos veröffentlicht.

Hier gehts zu Kleinanzeigen
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
X

Zitronenbaum "kränkelt"

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Zitronenbaum "kränkelt"

    Brauche dringend Hilfe. Nach dem mein Zitronenbaum nun einmal 2 Zitronen getragen hat macht er mir jetzt großen Kummer. Erst wurde die Blätter alle braun, dann sind diese abgefallen . Danach hat er dann ganz üppig geblüht und nach dem ich mich schon gefreut habe, dass neue Blätter kommen, nun dieses Ergebnis (siehe Fotos). Benutze Düngestäbchen für Zitrusfrüchte. Wer kann mir weiter helfen.
    Angehängte Dateien

  • Schriftgröße
    #2
    Nennt sich Minador de Hojas.


    Haben wir auch auf etlichen Zitronen und Orangen.
    Wir haben aber schon lange nichts mehr dagegen unternommen, aber
    es gibt Mittel zu draufsprühen, normalerweise in den Gartencentern hier auf der Insel.

    Nützen aber nicht wirklich was, der Befall wird geringer, kommt aber wieder.



    http://www.vidanaturalia.com/como-el...forma-natural/


    http://es.wikipedia.org/wiki/Minador_(biolog%C3%ADa)
    Zuletzt geändert von Achined; 30.05.2014, 18:09.
    Gibt es eigentlich etwas Unwürdigeres, als mit heruntergelassener Hose und in Trippelschritten neues Klopapier holen zu müssen, weil man vergessen hat rechtzeitig nachzufüllen? Zum Glück ist der Supermarkt nur 300 Meter von mir entfernt.

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      mein Gärtner sagt:
      systemisch wirkendes mittel einsetzen
      Bayer - Combigranulat oder Combistäbchen

      Blätter entfernen und zurückschneiden
      Blätter wenns geht verbrennen


      und hier mal bitte lesen
      http://www.bayergarten.de

      oder im Gartencenter nach einem Mittel gegen Menierfliegen fragen
      Zuletzt geändert von tenflor; 30.05.2014, 18:35.
      ************************
      Lieber Ratten im Keller
      als Verwandte im Haus

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        Neemöl soll auch helfen ohne Chemiekeule

        Oder mit


        http://de.m.wikipedia.org/wiki/Bacillus_thuringiensis


        Unser Gärtner, der eine ganze Orangenplantage betreut hat, hat uns mal gesagt, das die Chemie eigentlich nicht viel Sinn macht.
        Die Bäume gehen ja nicht kaputt, nur die Blätter, über Orangenbaum, den wir intensiv behandelt hatten, hatte im folgenden Jahr fast keine Früchte, sondern nur irre viel Blätter. Im Jahr darauf wieder Befall und trotzdem kiloweise orangen

        Und gegen die Chemie sind die ganz schnell resistent:


        No es aconsejable en ningún caso utilizar tratamiento químico, pues la mayor parte de ellos han resultado ser ineficaces ya que el minador se hace resistente, y la sustancia química envenena a sus predadores naturales.
        (Aus meinem Link)



        Außerdem bekommt hier so im freien Handel kaum noch "Chemiewaffen"

        Ich wollte in der Cooperativa in Tejina was kaufen, keine Chance ohne "Curso Fitosanitario", neues Gesetz.
        Zuletzt geändert von Achined; 30.05.2014, 19:05.
        Gibt es eigentlich etwas Unwürdigeres, als mit heruntergelassener Hose und in Trippelschritten neues Klopapier holen zu müssen, weil man vergessen hat rechtzeitig nachzufüllen? Zum Glück ist der Supermarkt nur 300 Meter von mir entfernt.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          Hier gibt es viele Tips.

          Neem kommt oft vor.

          https://www.google.com/search?q=Mini...la:de:official
          Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6
            zitronenbaum kraenkelt

            Ein Bekannter von uns, der eine Plantage hat, hat zu uns gesagt: Keine Chemie und keine nassen Füße. Was heißt nur einmal in der Woche kräftig gießen.
            Wir ernten das ganze Jahr täglich eine Zitrone, für einen Zitronensaft.
            Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,
            aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
            Konrad Adenauer

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              Flüssigseife verdünnt drauf sprühen. Sagt mein Spanier mir.

              Keinen Schimmer ob es stimmt.

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #8
                Zitat von Daywalker Beitrag anzeigen
                Flüssigseife verdünnt drauf sprühen. Sagt mein Spanier mir.

                Keinen Schimmer ob es stimmt.
                toller tip - das hatten wir schon mal mit dem thema rosen

                es ist nicht gut mit seife
                ************************
                Lieber Ratten im Keller
                als Verwandte im Haus

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #9
                  Zitat von Daywalker Beitrag anzeigen
                  Flüssigseife verdünnt drauf sprühen. Sagt mein Spanier mir.

                  Keinen Schimmer ob es stimmt.
                  Funktioniert leider nicht. Schon probiert. Aber trotzdem Danke für die Hilfe.

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #10
                    Bayer - Combigranulat (Lizetan) (das klassische) ist nicht mehr das was es mal war: der Hauptwirkstoff wurde letztes Jahr verboten um die Bienen zu schützen...

                    natürliche Wirkstoffe wie Neem oder Pyrethrum bedeuten nicht immer, dass sie ungefährlich sind (s. Pyrethrine)
                    Blast Musikanten mit mächtigem Strahl
                    den Tempel der Lust nur auf's Bett zu beschränken
                    ist kleinliches Denken nebst Tischen und Bänken
                    stehen auch noch das Heu und Tenne zur Wahl.

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #11
                      vielleicht ist hier was dabei?
                      https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=...um+krankheiten
                      wir haben so unseren Apfelbaum retten koennen,
                      *daumendrueck* das alles gut wird
                      http://de.youtube.com/user/gunanche

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #12
                        Zitrusfrüchte vertragen kein kalkhaltiges Wasser (oder Boden).

                        Teneriffa sollte als Vulkaninsel kalkarm sein. Vielleicht aus Versehen mal mit "normalem" (=kalkigem) Dünger behandelt ?
                        Blast Musikanten mit mächtigem Strahl
                        den Tempel der Lust nur auf's Bett zu beschränken
                        ist kleinliches Denken nebst Tischen und Bänken
                        stehen auch noch das Heu und Tenne zur Wahl.

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #13
                          Zitronenbaum kränkelt

                          Hier ein Foto von meinem Zitronenbaum, ohne Chemie und Seifenlauge, hat auch immer einmal seine Krankheiten, aber da mache ich nichts.
                          Angehängte Dateien
                          Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,
                          aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
                          Konrad Adenauer

                          Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #14
                            http://www.instructables.com/id/Make...-from-vegetab/

                            wenn er immer noch kränkelt - viell. hilft dieses gemisch.

                            steht bei mir immer in reichweite, hat mir bei diversen pflanzen schon oft geholfen - viel glück.
                            Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
                            ---
                            La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.

                            Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #15
                              ich bin ja auch fuer umweltvertraegliche und biologische behandlung von pflanzenkrankheiten. Aber insbesondere in den waermeren regionen TF´s unterhalb von 300 metern grassiert schon seit jahren der afrikanische zitrusblattfloh, der sowohl apfelsinen- mandarinen und natuerlich auch zirtonenbaeume befaellt (die blaetter bekommen pusteln, aehnlich wie leprabaeulen), und trat erstmals vor ca. 8-10 jahren auf den canaren auf. Im gegensatz du anderen schaedlingen ruiniert dieser floh die baeume nachhaltig und da hilft kaum noch ein mittel.

                              Kann fuer diese form der erkrankung nur das produkt "Actara" empfehlen - beseitigt zwar die krankheit nicht komplett, haelt sie jedoch in annehmbaren grenzen.
                              Zuletzt geändert von Sam Bellamy; 12.06.2014, 14:19.

                              Kommentar


                              • Schriftgröße
                                #16
                                Zitat von Leine123 Beitrag anzeigen
                                Brauche dringend Hilfe. Nach dem mein Zitronenbaum nun einmal 2 Zitronen getragen hat macht er mir jetzt großen Kummer. Erst wurde die Blätter alle braun, dann sind diese abgefallen . Danach hat er dann ganz üppig geblüht und nach dem ich mich schon gefreut habe, dass neue Blätter kommen, nun dieses Ergebnis (siehe Fotos). Benutze Düngestäbchen für Zitrusfrüchte. Wer kann mir weiter helfen.
                                Hallo auf dem mittleren Bild sind deutlich "glasige Stellen zu erkennen unter denen sich so etwas wie ein langer duenner Wurm befindet.

                                Ich glaube es handelt sich hier wohl um "Minierfliegen" ( Bin kein Gartenfachmann) Bei unseren Orangenbaeumen gibt es den gleichen Schaedling, ich schneide die befallenen Blaetter ab ,auch die Stiele nach solchen Spuren absuchen. Das hilft bei regelmaessiger Ueberpruefung.

                                viel Glueck

                                marinero

                                Kommentar


                                • Schriftgröße
                                  #17
                                  Gerade lese ich in der Zeitung über den Citrusbockkäfer, ein Schädling, der nun auch bei uns eingeschleppt wurde und alle Citrusfruchtbäume und andere Obestbäume befallen kann.

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X