Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Wandern auf Teneriffa - Alles rund ums Teneriffa Wandern

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 444
Gesamt: 456
Team: 0

Team:
Benutzer:Bart Heat, ‎Bruce, ‎dele, ‎macnetz, ‎McPower, ‎Robert_R, ‎skippergerd, ‎Terminator, ‎Tommes, ‎Wiedehopf
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29550
Beiträge: 303547
Benutzer: 2,887
Aktive Benutzer: 349
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Degki
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Degki
20.11.2018
- amour
20.11.2018
- sandiehrlich
19.11.2018
- omudebor
19.11.2018
- Henner

Google Adsense

Umfrageergebnis anzeigen: Wie wandert Ihr am liebsten?
Wanderbeschreibung aus einem Wanderbuch (Rother, Kompass oder Dumont) 118 57.84%
Wanderrouten aus dem Google Earth aussuchen und mit dem Ausdruck wandern 25 12.25%
Wandern mit einem GPS-Gerät 62 30.39%
Wandern mit einer Wandergruppe (mit Führer) 61 29.90%
Wanderbeschreibungen aus dem Lexikon hier im Forum 53 25.98%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 204. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 01.04.2009, 12:03
Moderator
 
Benutzerbild von baumgartner
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: Hauptwohnsitz: Bayern - Urlaubswohnsitz: Los Realejos
Beiträge: 4,255
Abgegebene Danke: 2,444
Erhielt 5,463 Danke für 1,767 Beiträge
Frage Wie wandert Ihr gerne?

Uns würde mal interessieren, wie Ihr am liebsten wandert?
Also wir meinen damit, wie Ihr Euch eine Wanderung aussucht bzw. wie Ihr Euch orientiert.
__________________
Servus
Baumgartner

"Bayern grüsst Teneriffa!"

baumgartner ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 01.04.2009, 14:09
Gomera
Gast
 
Beiträge: n/a
Wir empfehlen unseren Gästen bei Erstbesuch der Insel, wenigstens eine geführte Wanderung mitzulaufen um ein Gefühl für die Insel und das Gelände zu bekommen. Für weitere Wanderungen ist der Rother sehr zu empfehlen, immer mit etwas mehr Zeit rechnen als angegeben.

Wir persönlich gehen eher oft "Autowandern", mit kleineren Abstechern zu Fuss. Auf La Gomera werden z.B. in diesem Frühling mehrere geführte Wanderungen im Rahmen "Conoce el Parque Nacional del Garajonay" ( Lerne den Nationalpark Garajonay kennen) angeboten, die wir mitlaufen werden. Super interessant in Begleitung von Technikern des Nationalparks.

Sicherlich gibt es solche Aktionen auch auf Tenerife, sehr lohnenswert, einfach mal bei den Gemeinden nachfragen.
 
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
bugsi (19.09.2010)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 01.04.2009, 14:11
Moderator
 
Benutzerbild von baumgartner
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: Hauptwohnsitz: Bayern - Urlaubswohnsitz: Los Realejos
Beiträge: 4,255
Abgegebene Danke: 2,444
Erhielt 5,463 Danke für 1,767 Beiträge
Hallo Gomera,

Du hast Recht. Im Teide Nationalpark gibt es auch geführte Wanderungen. Einfach bei der Nationalparkverwaltung nachfragen.
__________________
Servus
Baumgartner

"Bayern grüsst Teneriffa!"

baumgartner ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 02.04.2009, 07:59
Kai
Mencey
 
Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 20.07.2007
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge
Eine geführte Wanderung kommt für uns gar nicht in Frage ? soviel Ehrgeiz haben wir dann doch.
GPS besitzen wir nicht. Vielleicht irgendwann, wenn wir alle interessanten Wanderungen aus gedruckten Führern gegangen sind oder diese nicht mehr aufgelegt werden weil das Netz voll ist von GPS-Downloads.
Ausdrucke aus Google sind uns zu ungenau. Schmale Waldwege z.B. sind nicht zu erkennen. Oder Trampelpfade durch Wildwiesen. Der Rother schickt einen manchmal Pfade entlang, die selbst vom Boden aus kaum auszumachen, weil fast zugewuchert sind. Als Orientierungshilfe nehmen wir die Ausdrucke allerdings sehr gerne.
An Wanderbeschreibungen aus dem Lexikon habe ich mich bisher noch nicht heran getraut. Die lesen sich nicht so ausführlich wie die aus dem Rother.
Wie man nun erahnen kann wandern wir (im Ausland) hauptsächlich mit dem Rother. In Deutschland aber auch sehr viel mit Beschreibungen aus dem Internet (fehlt hier bei der Auswahl noch).
Kai ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 02.04.2009, 08:34
Mencey
 
Benutzerbild von Dropout
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Los Menores
Beiträge: 423
Abgegebene Danke: 1,704
Erhielt 241 Danke für 140 Beiträge
Dropout eine Nachricht über MSN schicken Dropout eine Nachricht über Skype™ schicken
Ich wandere frei nach Schnautze.
Dropout ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 02.04.2009, 17:49
Mencey
 
Benutzerbild von mh.cookie
 
Registriert seit: 26.01.2008
Ort: Steiermark
Beiträge: 965
Abgegebene Danke: 1,021
Erhielt 970 Danke für 383 Beiträge
mh.cookie eine Nachricht über Skype™ schicken
und ich am liebsten ganz gemütlich
__________________
Meine Kochrezepte
mh.cookie ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 02.04.2009, 18:29
peterseth
Gast
 
Beiträge: n/a
und ich hauptsächlich zu fuss ...

keine der alternativen ist für mich "am liebsten"
ich geh meist irgendwo lang - und mit der zeit kenn ich die gegend,
und dann bau ich mir meine eigene wanderung zusammen ...

das mach ich hier in D genauso.
dadurch lauf ich meistens wege, die anderen so gar nicht in den sinn kommen würden,
und das stört mich nicht ...

ein hoch auf alle wanderer!
 
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
bugsi (19.09.2010), emsfee (02.04.2009), Lampaden (20.08.2009), lucia (04.01.2011), Tapas (23.01.2010)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 02.04.2009, 20:34
Mencey
 
Benutzerbild von emsfee
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: im Emsland
Beiträge: 2,080
Abgegebene Danke: 1,135
Erhielt 2,170 Danke für 946 Beiträge
Hauptsache, man kommt irgendwie zum Startpunkt zurück (wo meist das Auto steht) oder findet nach Hause, oder erreicht den letzten Bus...

Das ist gar nicht so einfach, wenn man sich (noch) nicht so gut auskennt!

Folgendes passierte mir vor sechs Jahren auf TF:
Ich war im Anaga unterwegs, war in Punta de Hidalgo gestartet und über Chinamada nach Las Carboneras gewandert. Weil ich noch viel Zeit hatte, bis der Bus kommen sollte, entschloss ich mich spontan, schon mal zum Cruz del Carmen zu gehen, um dort in den Bus zu steigen. Es waren vielleicht 30-40 min zu wandern, aber ich hatte keine gute Karte dabei. An einer Abzweigung fehlte der Wegweiser, und ich lief prompt in die falsche Richtung, nämlich auf einer breiten Forstpiste weiter statt einen schmalen Weg hoch in den Wald aufzusteigen. Nach etwa 1 Stunde bemerkte ich meinen Irrtum, wusste aber nicht genau, wo ich war, und es fing schon an zu dämmern.... Ein einheimisches Paar mit zwei Kindern kam mir in dieser entlegenen Region im Auto entgegen und rettete mich; mit meinen (damals) wenigen Brocken spanisch konnte ich mich so weit verständlich machen, dass sie meine Situation begriffen und mich kurzerhand einluden und zur nächsten Bushaltestelle brachten, von der aus ich über La Laguna nach Puerto zurück kam.

Seitdem gehe ich nie mehr ohne gutes Kartenmaterial los und bevorzuge gekennzeichnete Wege.
Bis ich die alle abgewandert habe, wird es wohl noch dauern; vielleicht traue ich mich dann auch mal, vom Weg abzuweichen um Unbekanntes zu entdecken.

„Nur wo du zu Fuß warst, da warst du wirklich.“ – (Wer hat das noch mal gesagt?)
__________________
Todo lo que va, vuelve.
emsfee ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu emsfee für den nützlichen Beitrag:
baumgartner (03.04.2009), bugsi (19.09.2010), Flowerpower1211 (03.04.2009), Lampaden (20.08.2009), luftwurzel (04.09.2010)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 03.04.2009, 12:54
Inggasche
Gast
 
Beiträge: n/a
Also wir haben den Rother, der ist gut gemacht und bis jetzt hat auch alles immer gut geklappt. Aber mit nem Führer lauf ich nicht ! Nee nee, das machen wir schon alleine.
Wie das jetzt allerdings im Sommer auf Gomera sein wird, weiß ich nicht. Ich habe gehört, dass die Wege dort teilweise nicht gut ausgeschildert sind, na ja wir haben ja ein GPS, wird schon klappen.
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 03.04.2009, 13:20
Mencey
 
Benutzerbild von emsfee
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: im Emsland
Beiträge: 2,080
Abgegebene Danke: 1,135
Erhielt 2,170 Danke für 946 Beiträge
Also ich war vor zwei Jahren auf La Gomera, habe dort viele Wanderungen unternommen, und soweit ich mich erinnere, waren die meisten Wanderwege gut bis sehr gut gekennzeichnet. Dazu den Rother - dann kann nichts schief gehen.

@Inggasche: Viel Spaß auf La Gomera, ist ne tolle Insel zum Wandern!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 074.1 Gomera.jpg‎ (90.7 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg 169 Gomera.jpg‎ (245.0 KB, 46x aufgerufen)
__________________
Todo lo que va, vuelve.
emsfee ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu emsfee für den nützlichen Beitrag:
baumgartner (03.04.2009), bugsi (05.04.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0