Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Wandern auf Teneriffa - Alles rund ums Teneriffa Wandern

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 11
Gäste: 422
Gesamt: 433
Team: 0

Team:
Benutzer:Bart Heat, ‎elfevonbergen, ‎faro, ‎lajaca, ‎Mainzer, ‎MB, ‎SchlauFuchs, ‎surfer1010, ‎Taba, ‎tallymann, ‎Tommes
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29404
Beiträge: 302361
Benutzer: 2,817
Aktive Benutzer: 286
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: timm tofino
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- timm tofino
Heute
- Amikara
Gestern
- Colt
Gestern
- rralf
16.09.2018
- Rider

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 16.11.2014, 12:41
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,352
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 767 Danke für 456 Beiträge
Wanderungen an der Nordseite des Teide ?!

Hallo,

mir ist aufgefallen, daß keine Wanderwege an der Nordseite des Teide zu finden sind. Eingezeichnet in openstreetmap sind aber Wanderwege.

Wie ist der Wanderweg von El Portillo zum Echicere /Montana Abejera ?



Wie lange würde man von El Portillo zur TF38 brauchen ? Lohnt der Kurzaufstieg in der Mitte des Weges ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zwischenablage01.jpg‎ (108.0 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zwischenablage02.jpg‎ (115.6 KB, 65x aufgerufen)
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 16.11.2014, 15:30
Mencey
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 863
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 509 Danke für 312 Beiträge
Ich vermute mal, dass die deshalb nicht in den gängigen Wanderführern erwähnt werden, weil man da die meiste Zeit im Schatten läuft und es somit je nach Jahreszeit recht frisch bis kalt ist. Das macht diese Wege für die Touristen uninteressant. Spannend und sehenswert mögen sie dennoch sein, doch ich bin da bisher nicht gewesen.
StefanK ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 17.11.2014, 08:27
Mencey
 
Benutzerbild von Mayerhofer
 
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: Landshut
Beiträge: 2,324
Abgegebene Danke: 1,466
Erhielt 3,219 Danke für 995 Beiträge
im Schatten läuft man da nicht, bis zur Fortazela bin ich auch schob 2x gegangen, aber von dort nach Realejos hinunter. Irrebreiter Weg (durch Lastwagenverkehr) und jedesmal ca. 15 cm tiefer Staub. Da wäre ein Wanderweg angebracht
Mayerhofer ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 03.12.2014, 09:50
Pei
Guanche
 
Benutzerbild von Pei
 
Registriert seit: 25.11.2012
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 159 Danke für 71 Beiträge
Die Ecke interessiert mich auch. Gibt es da irgendwelche Erfahrungswerte für den Bereich sagen wir La Fortaleza-Chineyro?

Topographisch sieht das sehr spannend aus. Gleichwohl gibt es kaum Infos in den Wanderführern bzw keine Wege
Pei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 03.12.2014, 11:51
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,352
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 767 Danke für 456 Beiträge
für die übliche Strecke in den Canadas (El Portillo=>Parador rot markiert) braucht man 4,5 Stunden,

die Strecke von El Portillo bis zu TF 38 sollte daher deutlich länger sein...
8 Stunden ??? zum Chineryo ist es noch etwas weiter



von El Portillo einmal um die Fortaleza und zurück sind 2,5 Stunden, von Fortaleza zum Echicere oder Montana Abejera schätz ich weitere 2,5 Stunden ein.

Mag jemand mitkommen ? (nur bis Echicere)


Karten aus:http://www.openstreetmap.de/karte.ht...&layers=0B00TT
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zwischenablage01.jpg‎ (136.4 KB, 42x aufgerufen)
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mummenthaler für den nützlichen Beitrag:
Pei (03.12.2014)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 03.12.2014, 22:58
Pei
Guanche
 
Benutzerbild von Pei
 
Registriert seit: 25.11.2012
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 159 Danke für 71 Beiträge
Interessante Route. Ist das hier schonmal jemand ganz gegangen?

Und gibt es nicht die Möglichkeit noch oberhalb der Route zu gehen? Also an der Baumgrenze lang von der Fortaleza Richtung Pico de Los Cabras? Bis zu letzterem gibt es kaum höhentechnische Hindernisse-landschaftlich bestimmt sehr eindrucksvoll.

Hier sind Wanderwege jedenfalls weiträumig Fehlanzeige. Nationalpark-schon klar. Und im WWW finde ich nicht mehr als folgenden Hinweis:

"...No one has reported climbing or hiking to Pico de las Cabras summit on peakery. If you’ve climbed this peak be the first to report it! Share your summit log entry and add Pico de las Cabras pictures from your climb below. Include the names of the routes or trails you took to the summit and back..."

http://tinyurl.com/p2p6umo
Pei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 03.12.2014, 23:04
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,385
Abgegebene Danke: 1,693
Erhielt 16,775 Danke für 8,160 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Nicht alle, die Klettern, schreiben auch, deshalb ist wohl noch kein Wanderer/Kletterer der Route dort der Aufforderung nachgekommen.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 03.12.2014, 23:37
Pei
Guanche
 
Benutzerbild von Pei
 
Registriert seit: 25.11.2012
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 159 Danke für 71 Beiträge
Ist auch die Frage ob das legal ist sich da rumzutreiben. Gibt schon ein paar nette Pics von Teide Besteigungen vom Norden aus : http://1.bp.blogspot.com/-5Z4MJNtVu7...0/P1000625.JPG

Wie dem auch sei-ich werde mir demnächst vor Ort ein Bild von der Lage machen

Geändert von Pei (03.12.2014 um 23:39 Uhr)
Pei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 04.12.2014, 09:03
Mencey
 
Benutzerbild von Mayerhofer
 
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: Landshut
Beiträge: 2,324
Abgegebene Danke: 1,466
Erhielt 3,219 Danke für 995 Beiträge
die grüne Markierung von El Portillo über Fortaleza nach Los Realejos bin ich schon gegangen, nicht zu schwer, mit schönen Ausblicken in das Orotavatal (der Weg führt vorbei an den Sendemasten oberhalb Realejos)
Nach La Montaneta führt auch ein Waldweg, gefühlsmäßig in 7-8 Std. zu gehen (keine großen Höhenunterschiede, immer leicht bergab) , ein Vorgipfel ist auch zu besteigen. (siehe rote Markierung)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg _teidenordseite.jpg‎ (157.7 KB, 31x aufgerufen)
Mayerhofer ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mayerhofer für den nützlichen Beitrag:
Pei (04.12.2014)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 04.12.2014, 09:21
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,352
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 767 Danke für 456 Beiträge
Von Icod el Alto kann man auch nach El Portillo hoch (der zweite Teil ist dann der grün markierter Weg).

4 Stunden lang sehr steil bergauf bis zur Fortaleza, am Abend kann man seinen Gürtel enger schnallen
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mummenthaler für den nützlichen Beitrag:
Pei (04.12.2014)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0