Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Sonstiges > Vorstellung neuer Mitglieder

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 8
Gäste: 514
Gesamt: 522
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎chripe, ‎guenni, ‎Hogerwil, ‎Mayerhofer, ‎SALM, ‎StefanK
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30237
Beiträge: 309109
Benutzer: 3,139
Aktive Benutzer: 261
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kerstin
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
29.07.2019
- kerstin
26.07.2019
- sebastian
23.07.2019
- John45
22.07.2019
- Faultier
21.07.2019
- Sunside

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 13.01.2015, 08:29
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 10.01.2015
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 37 Danke für 12 Beiträge
Hola a todos :-) Ich bin neu hier und freue mich!!! CRAXSNET

Ich stelle mich mal kurz vor:

Ich bin Maike (30J.), zu meiner Familie gehören mein Mann David (35J), unsere beiden Kinder (3,knapp 5 J) und unsere 2 Hunde Risco und Bono. Wir sind im Juli 2010 nach Deutschland gezogen, vorher wohnten wir auf Fuerteventura. Ich bin damals allein ausgewandert (wollte schon immer mal andere Luft schnuppern) und habe dort dann meinen Mann kennengelernt (er kommt ursprünglich aus Venezuela, hat aber spanische Eltern, die vor langer Zeit nach Südamerika ausgewandert sind).
5 Jahre haben wir auf Fuerte gelebt, unsere Tochter ist auch dort geboren. Ich bin gelernte Hotelfachfrau und habe aber bis zuletzt als Reiseleiterin bei der TUI auf Fuerte gearbeitet.
Nun sind wir wieder am Pläne schmieden, wir wollen wieder auswandern :-) Ende nächsten Jahres haben wir angepeilt, kann aber auch schon früher sein, oder auch später.
Im Moment sind wir uns noch am informieren, Teneriffa oder vielleicht Festland Spanien (Costa Blanca), wobei die Idee mit dem Festland habe ich mir schon wieder fast aus dem Kopf geschlagen, wegen der fehlenden Arbeit dort und der nicht ganzjährigen "Saison" etc...
Ich war erst 1mal auf Teneriffa, im Süden, aber das war halt ein typischer Urlaub, da hatte ich mir keinerlei Gedanken gemacht, wo man hier eventuell mal schön leben kann.
Bevor wir unsere Pläne "fijo" machen, werden wir natürlich erst nochmal Urlaub auf Tenriffa machen um zu schauen, welches ein oder andere nette Örtchen der richtige für uns wäre. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps??? Ein Häuschen mit Garten bzw terreno, in einem überschaubaren Ort, bissl ab vom ganzen Trubel, aber natürlich auch nicht zu sehr, denn die Kids müssen in die Schule bzw Kindergarten und ich würde natürlich gerne wieder in der Touristenbranche Fuß fassen, das heißt es sollte schon auch irgendwo in der Nähe von Touristen sein, unserer zukünftiger Wohnort.
Ich würde mich auch sehr über Nachrichten von Familien mit Kindern freuen, um sich wegen Kiga und Schule bissl austauschen zu können!

Ich freue mich von euch zu lesen, bis dahin ganz liebe Grüße aus Oberursel (Nähe Frankfurt)

Maike
craxsnet ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 13.01.2015, 14:01
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,900
Abgegebene Danke: 6,392
Erhielt 4,161 Danke für 1,945 Beiträge
Hallo Maike.
Erst mal herzlich willkommen.
Bezüglich Kinder/Schule lohnt es sich, die Suchfunktion zu nutzen, da gibt es sehr viel Info. Mein Kind ist schon groß

Jobs zu bekommen ist grade hier nicht so einfach, aber da Du mehrsprachig bist, sollte es vielleicht klappen.
Die Mieten sind hier ziemlich gestiegen, ein freistehendes Haus mit Grundstück drumherum liegt bei 500-700?, ausserhalb der Touristenzonen. Etwas günstiger sind die Häuser in den Bergen. Aber auch kälter. Die letzten 2 Winter waren schon ganz schön kalt. Besonders dieses Jahr.

Um in der Nähe der TouriZentren zu sein, solltest Du Richtung Buzanada, Las Galletas, Las Chafiras, Guargacho bis hin nach Medano (windig) fündig werden.
in der anderen Richtung bis Guia de Isora.

Es gibt hier zwar keine Winterpause, aber die Zeit zwischen Ostern und Sommerferien und im Herbst ist es schon mal staubtrocken hier.
Das heisst, Du brauchst einiges an Erspartem.
Umzug, Auto, 2 Monate Kaution, evtl ein paar Möbel und um die erste Zeit zu überbrücken. so 15-20.000 wirken da beruhigend.

Ich wünsche euch alles Gute und vielleicht treffen wir uns ja mal hier im Süden.
lg
Jutta
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 13.01.2015, 15:34
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 10.01.2015
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 37 Danke für 12 Beiträge
Danke Jutta für deine ehrliche Antwort. Die Anregung mit den Ortschaft fand ich auch sehr interessant und hab gleich gestöbert wo die alle sind
Dasmag jetzt vielleicht etwas überheblich klingen, aber ich war noch nie ohne Job. Irgendwas findet man immer! Ich bin da aber auch total flexibel, ich muss nicht unbedingt wieder als Reiseleitung arbeiten. Ich habe auch kein Problem damit in einem Restaurant oder ähnlichem unterzukommen, oder in einer Autovermietung oder sonstiges. Ich hatte auch schonmal dran gedacht mich als Tagesmutter selbstständig zu machen, aber das würde ich dann erst im Laufe der Zeit schauen, ob sowas überhaupt dort funktionieren würde. Alles Schritt für Schritt, aber Ideen sind auf jeden Fall da.
Würde mich freuen wenn wir uns mal persönlich kennenlernen würden (wie ich sehe bis du auch mit Hunden verbunden ;-) Ich kenne flüchtig jemanden aus dem Internet, sagt dir Casita Esperanza was? Sie ist auch im Tierschutz tätig (allerdings weiß ich nicht genau wo).

Liebe Grüße

Maike
craxsnet ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 13.01.2015, 17:27
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,450
Abgegebene Danke: 564
Erhielt 850 Danke für 559 Beiträge
zum Thema Schule kannst du hier lesen
Deutsche Kinder an kanarischen Schulen...wer schenkt uns seine Erfahrungen?
keule ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 15.01.2015, 23:11
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Asuncion
Beiträge: 1,549
Abgegebene Danke: 7,409
Erhielt 1,958 Danke für 957 Beiträge
Auswanderung

Hallo Maike, ich empfehle Dir fuer eine Wohnungssuche im Januar /Februar auf die Insel zu kommen. Das sind die beiden kaeltesten Monate des Jahres hier. Die Wohngegend, die in diesen beiden Monaten gefaellt ist auch gut fuer den Rest des Jahres. Der windstillere Teil von Teneriffa reicht von Los Cristianos bis Los Gigantes. Die Starkwindzone reicht von Santa Cruz bis zum Suedflughafen.
Der Bereich von Santa Cruz ueber La Laguna , Puerto de la Cruz bis nach Icod de los Vinos/ Buena vista del Norte ist der regenreichste aber auch gruenste Teil der Insel. Fuer Kinder empfehle ich El Medano.
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer
heinz1965 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu heinz1965 für den nützlichen Beitrag:
bugsi (16.01.2015), craxsnet (16.01.2015)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0