Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 548
Gesamt: 551
Team: 0

Team:
Benutzer:ElkeS, ‎faro, ‎Neandertaler
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30303
Beiträge: 309785
Benutzer: 3,138
Aktive Benutzer: 234
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kerstin
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
29.07.2019
- kerstin
26.07.2019
- sebastian
23.07.2019
- John45
22.07.2019
- Faultier
21.07.2019
- Sunside

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 01.07.2019, 04:11
Fast-Canario
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 67 Danke für 29 Beiträge
Das habe ich auch schon erlebt. Die schicken zwar die Anzeige nach D, verfolgen das aber nicht weiter, weil sie dann vor Gericht gehen müssten. Und: Wer will das schon im Ausland?

Unklar ist, ob man die Vermietungsfirma zur Haftung heranzieht, die das speichert, und dann bei der nächsten Vermietung die Forderung stellt. Also vorsichtshalber bei einer andern Firma buchen.
pajaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 01.07.2019, 19:17
Mencey
 
Registriert seit: 11.06.2012
Ort: Walsrode, PdlC
Beiträge: 669
Abgegebene Danke: 868
Erhielt 364 Danke für 234 Beiträge
Ich habe zuerst auf Namen der Tochter gebucht, hat einen anderen Nachnamen.
Im Winter auf Namen des Schwiegersohns, ist aber nichts passiert.
Was mich allerdings auch gewundert hat, dass nicht direkt ein Knöllchen an der Windschutzscheibe klebte, oder gar das Auto abgeschleppt wurde.... Mietwagen sind da ja heissbegehrte Opfer.
monweva ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 01.07.2019, 19:51
Fast-Canario
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 67 Danke für 29 Beiträge
Mein Auto, kein Mietwagen, mein eigenes, hat man Samstag abgeschleppt. Es stand auf dem einzig freien Platz des gesamten Umfeldes, der für "Motos" (Motorräder) vorgesehen war. Da ich aber ganz dringend wegen seeehr starker Schmerzen zum Zahnarzt musste, dachte ich, mein Auto ist ja auch "Moto"rfahrzeug. Leider dachte der Inhaber eines gegenüberliegenden Motorradgeschäfts offenbar anders, und weg war das Auto.

Heute habe ich es mir für nur 93 EU zurückgeholt. Finde ich supergünstig, ganz besonders hier in Spanien, wo Multas normalerweise sehr viel teurer als in D sind. Der Abstellplatz, wo ich mit dem Taxi hinfuhr (Taxifahrer wissen ja alles!") war direkt am Stadtzentrum. (In Puerto de la Cruz, wo ich mal einem Freund aus der Patsche geholfen habe, war der Platz ebenso zentrumsnah.)

In D wird das Auto ja oft weit außerhalb der Stadt abgestellt, so dass die Auslösung nicht so billig wird.
pajaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 01.07.2019, 22:00
Fast-Canario
 
Registriert seit: 09.08.2012
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 82 Danke für 42 Beiträge
Das finde ich gut dass man dein Auto abgeschleppt hat. Ich ärgere mich nämlich jedes Mal, wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin, über die Autos die auf den Moto- Parkplätzen parken.
versys ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 01.07.2019, 22:24
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,060
Abgegebene Danke: 544
Erhielt 1,891 Danke für 939 Beiträge
Etwas mehr gegenseitige Rücksichtnahme wäre wünschenswert. Bei uns in der Straße gibt es mehrere Motorradfahrer, die dann auch gerne schon mal ihren Bock 5 oder 10 cm vor oder hinter deiner Stoßstange parken.

(für diesen Beitrag bekomme ich wieder 8 Sozialpunkte)
__________________
Wenn Dein Chatkumpel auch die dritte Verabredung platzen lässt, könnte es sich um einen Chatbot handeln..
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 01.07.2019, 23:40
Fast-Canario
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 67 Danke für 29 Beiträge
Wenn man hier von Rücksichtsnahme" spricht: Ich sagte schon, dass es im gesamten Umfeld keinen anderen freien Platz gab. Und ich hatte tierische Zahnschmerzen, der betroffene Zahn ist mir gezogen worden, was länger dauerte, als ich gedacht hatte. Verdiene ich keine Rücksicht?

Der Eigentümer des Motorradladens gegenüber kannte mein Problem nicht, ihm nehme ich sein Verhalten nicht übel. Aber Ihr, die Ihr mich jetzt kritisiert, kennt es, denn ich habe es Euch erzählt. Mein Parken geschah nicht aus Missachtung der Interessen von Motorradfahrern, sondern aus einer hilflosen Art von "Notwehr".

Ich habe mich hier ja gar nicht beschwert. Als der Wagen weg war, habe ich mich nicht einmal geärgert, war nicht überrascht, sondern dachte nur "Pech gehabt".

Meiner Zahnprobleme wegen habe ich aber, wie gesagt, zwei Tage gewartet, bis ich den Wagen wieder abgeholt habe.

PS
Wenn ich nochmal in exakt die gleiche Situation käme, und im Voraus wüsste, dass der Wagen abgeschleppt wird und das Geld kostet, würde ich es wieder so machen. Wie gesagt, hatte ich keine Wahl.
pajaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 02.07.2019, 11:17
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,345
Abgegebene Danke: 303
Erhielt 962 Danke für 528 Beiträge
Cool Multas.....

Habe ganz gute Erfahrung mit dem SAC-Bürgerbüro. Zur Fiesta hatte ich gelbe Zettel an zwei Autos. Die konnte ich umsetzen, bevor der Schlepper kam. Dann konnte ich beim SAC belegen, dass die Parkverbotsschilder am selben Morgen aufgestellt wurden. Habe nichts mehr davon gehört.
Bei einem alten Corsa wollte ich den Starter austauschen & bin mit einem Vorderrad auf den Gehweg gefahren, damit ich von unten ran komme. Musste dann weg um den anderen Starter oder Werkzeug zu holen. Da war dann später der gelbe Zettel mit 90 € an der Scheibe. Habe das bei SAC erklärt & es wurde niedergeschlagen.
Übrigens mit der Polizei reden hat keinen Sinn. Die dürfen das nicht zurück nehmen.
rayfaro ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu rayfaro für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (02.07.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0