Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 312
Gesamt: 321
Team: 1

Team: tenflor
Benutzer:Arco Iris, ‎Bart Heat, ‎graupinchen, ‎Jay, ‎Kaleika, ‎SALM, ‎Tommes
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29432
Beiträge: 302500
Benutzer: 2,826
Aktive Benutzer: 295
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sonnenanbeter
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
23.09.2018
- Sonnenanbeter
22.09.2018
- llorg
22.09.2018
- morgen
22.09.2018
- mketter
20.09.2018
- Tomi2018

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 02:28
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,704
Abgegebene Danke: 6,186
Erhielt 3,930 Danke für 1,835 Beiträge
Übernachten in Masca Höhle

Manche Menschen meinen wohl, Wetterwarnungen gelte nicht für sie.
So auch die 8 Touristen, die heute in die Masca Schlucht stiegen.
Jetzt übernachten sie da unten in einer Höhle.
Das Wetter hat sie ?überrascht?.

Masca sehen und sterben. Oder so.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
Bee (26.02.2018), Benji0815 (26.02.2018), Dropout (26.02.2018), Gitti (26.02.2018), Kaleika (26.02.2018), KasperHauser (26.02.2018), moneysven (26.02.2018), Peter_koelle (03.03.2018), windus1947 (27.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 08:40
Mencey
 
Registriert seit: 22.02.2012
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 356 Danke für 158 Beiträge
Zitat:
Zitat von zauberin60 Beitrag anzeigen
Jetzt übernachten sie da unten in einer Höhle.
Das Wetter hat sie ?überrascht?.
Na und? Ist doch nicht schlimm. Verpassen doch nur Abendessen und Frühstücksbüffet. Und das "Bett" ist halt nicht ganz so weich. Dafür haben sie was zu erzählen.

Ich nehme auf jede Tour genügend Klamotten und Verpflegung/Getränke mit, um im Notfall auch mal eine Nacht im Freien zu überstehen. Ist allerdings noch nie passiert.
bergsteiger ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 09:26
Mencey
 
Benutzerbild von peterchrista
 
Registriert seit: 18.02.2010
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 1,138
Erhielt 1,320 Danke für 272 Beiträge
Zitat:
Zitat von bergsteiger Beitrag anzeigen
Na und? Ist doch nicht schlimm. Verpassen doch nur Abendessen und Frühstücksbüffet. Und das "Bett" ist halt nicht ganz so weich. Dafür haben sie was zu erzählen.

Ich nehme auf jede Tour genügend Klamotten und Verpflegung/Getränke mit, um im Notfall auch mal eine Nacht im Freien zu überstehen. Ist allerdings noch nie passiert.
Ich hoffe, dass dein Zitat ironisch gemeint ist, als " bergsteiger" müßtest du wissen, wie gefährlich Starkregen in der Masca-Schlucht werden kann.
peterchrista ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu peterchrista für den nützlichen Beitrag:
faro (26.02.2018), Flowerpower1211 (27.02.2018), Kaleika (26.02.2018), KasperHauser (26.02.2018), Mayerhofer (26.02.2018), zauberin60 (27.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 12:16
Mencey
 
Registriert seit: 22.02.2012
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 356 Danke für 158 Beiträge
Zitat:
Zitat von peterchrista Beitrag anzeigen
Ich hoffe, dass dein Zitat ironisch gemeint ist, als " bergsteiger" müßtest du wissen, wie gefährlich Starkregen in der Masca-Schlucht werden kann.
So halb und halb. Einerseits habe ich selbst gesehen, welche Leute mit welcher Ausrüstung da so unterwegs sind. Darüber habe ich auch schon verschiedentlich hier geschrieben, aber den Eindruck, als will man nicht wirklich was tun, um solche Vorkommnisse zu verhindern. In diesem konkreten Fall wäre vielleicht eine Sperrung der Schlucht angemessen gewesen.

Andererseits halte ich die Gefahren für überschaubar, wenn ich das z.B. mit Flash Floods in den USA vergleiche. Aus meiner Sicht wird man immer eine sichere Stelle finden, muss dann eben in Kauf nehmen, eine Nacht oder noch länger dort zu verbringen, bis sich die Lage normalisiert hat. Wenn dann allerdings noch jemand der Meinung ist, er müsse durch reißende Bäche oder Wasserfälle weiterlaufen/kraxeln, dann ist dem natürlich nicht zu helfen.
bergsteiger ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu bergsteiger für den nützlichen Beitrag:
peterchrista (27.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 18:09
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,412
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,627 Danke für 7,894 Beiträge
so sah das da gestern aus..

http://www.laopinion.es/multimedia/v...-tenerife.html
__________________
Bei Problemen im Job bringt es überhaupt nichts, sich nach Feierabend mit Bier und Wein zuzuschütten!
Man muss das schon während der Arbeit tun.
Achined ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bugsi (01.03.2018), meisje (02.03.2018), peterchrista (27.02.2018), Schmetterling (02.03.2018), windus1947 (27.02.2018), zauberin60 (27.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 18:29
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,389
Abgegebene Danke: 1,695
Erhielt 16,783 Danke für 8,164 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Diese "Unentwegten" müssen uns etwas Schadenfreude erlauben, bei so viel Dämlichkeit.

Leider müssen da immer Andere ihr Leben riskieren, oder Wichtigeres beiseite lassen.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
bugsi (01.03.2018), ImkeS (27.02.2018), Kaleika (26.02.2018), peterchrista (27.02.2018), stinkerchen (26.02.2018), zauberin60 (27.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 18:34
Mencey
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 863
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 509 Danke für 312 Beiträge
Wo gibt es denn da unten Höhlen? Die sind mir bisher nicht aufgefallen. Oder sind irgendwelche Felsüberhänge gemeint, die einem vor Regen von oben schützen?
StefanK ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu StefanK für den nützlichen Beitrag:
Roca (11.03.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 18:53
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,412
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,627 Danke für 7,894 Beiträge
Die haben in einer der dort vorhandenen Hütten übernachtet, versorgt von einem Ziegenhirten.

Hier der meiner Meinung nach passende Kommentar:

Zitat:
Die Ministerin für Territorialpolitik und Sicherheit der Regierung der Kanarischen Inseln, Nieves Lady Barreto, kritisierte heute die acht Touristen, die am Strand von Masca auf Teneriffa im Sturm des Wochenendes gefangen waren, weil sie mit "Unvorsichtigkeit" gehandelt haben, als es "höchste Alarmbereitschaft" gab.

Wir müssen uns daran erinnern, dass die Wege auf Teneriffa wegen dieser Warnung gesperrt wurden, und dennoch wagten diese Menschen, diese zu passieren, sagte sie , es darf unter solchen Umständen" niemandem erlaubt werden, keinen Bürger, aber auch keine Rettungsmannschaften zu gefährden.

Und genau das geschah aufgrund des Verhaltens jener Touristen, deutscher Staatsangehörigkeit, die Barreto die Meinung geäußert hat, dass sie für die Kosten ihrer Rettung bestraft oder in Rechnung gestellt werden, denn es wäre unnötig gewesen, wenn sie die Warnungen der Behörden gehört hätten.

Natürlich glaube ich nicht, dass es für irgendjemanden den Anschein hat, dass dies eine irrationale Entscheidung ist, angesichts der Alarmsituation, die in diesem Fall ein maximaler Alarm war", sagte sie.

Nieves erklärte, dass"in diesem Fall der Cabildo de Teneriffa, welches für den Weg zuständig ist, die Maßnahmen ergreifen wird, die er für angemessen hält", falls festgestellt wird, dass ihr Vorgehen fahrlässig war-

Denn letztendlich kann eine solche Rücksichtslosigkeit dazu führen, dass andere Menschen, die Hilfe brauchen, und nicht durch Rücksichtslosigkeit, in eine komplizierte Situation geraten", sagte sie.

Nieves Lady Barreto gab diese Erklärungen am Ende der Präsentation des auf Initiative der Regierung der Kanarischen Inseln gebildeten Sachverständigenausschusses für den Klimawandel ab, der sich mit Fragen von Journalisten über das Bilanz des Sturms im Allgemeinen und die spezifische Situation dieser Touristen befasste.


Diese Leute baten gestern Nachmittag um Hilfe, verbrachten aber schließlich die Nacht an dem Ort, nachdem man herausgefunden hatte, dass "sie sich in einem sicheren Haus befanden, mit einem der Ziegenhirten des Gebiets, der ihnen Unterschlupf gewährte und auch mit Nahrung versorgte", so dass es bewertet wurde, dass es besser war, "sie dort zu lassen, weil sie sicherer waren, statt die Rettungsdienste einem Risiko auszusetzen.

Deshalb wurde die Rettung heute auf dem Seeweg durchgeführt, an Bord eines der Boote, die Freizeitausflüge in der Region machen, wie heute Morgen beschlossen, fügte sie hinzu.
__________________
Bei Problemen im Job bringt es überhaupt nichts, sich nach Feierabend mit Bier und Wein zuzuschütten!
Man muss das schon während der Arbeit tun.
Achined ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Flowerpower1211 (27.02.2018), Kaleika (26.02.2018), KasperHauser (28.02.2018), Schmetterling (02.03.2018), StefanK (26.02.2018), zauberin60 (27.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 19:24
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,305
Abgegebene Danke: 5,005
Erhielt 7,059 Danke für 2,209 Beiträge
(Politiker/Anwalt aus Puerto de la Cruz) Jaime Coello Bravo
Puerto de la Cruz, Canary Islands ?
Si me voy a otro país y voy a realizar actividades en la naturaleza me preocupo de conocer el estado del tiempo y las alertas meteorológicas y hoy no hay excusas.Está todo en los móviles.Si los tienen para meterse por rutas que no son de uso público, también los tienen para informarse del tiempo.Lo siento pero esos 8 turistas no deberían irse a su país sin pagar el coste del rescate.Ahora además se cierra el Barranco de Masca sin fecha de apertura, gracias a estos irresponsabled.Y en TVE la periodista dice que "les sorprendió" la tormenta.Pues no será porque no hubiera ALERTAS.

El Ayuntamiento cierra el barranco de Masca hasta nuevo aviso |
El sendero está impracticable y el temporal ha dejado importantes deficiencias en el embarcadero

DAUTEDIGITAL.ES
https://dautedigital.es/2018/02/el-a...a-nuevo-aviso/

https://www.deepl.com/translator
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz

Geändert von Kaleika (26.02.2018 um 19:41 Uhr)
Kaleika ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 26.02.2018, 19:56
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,305
Abgegebene Danke: 5,005
Erhielt 7,059 Danke für 2,209 Beiträge
Der Einzige der heil durch einen Ueberraschungs- Guss kam mit einer grossen Wandergruppe< Gregorio:wer wandert heute!!! in Masca... natuerlich
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
bugsi (01.03.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0