Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 300
Gesamt: 305
Team: 0

Team:
Benutzer:Dropout, ‎Flowerpower1211, ‎graupinchen, ‎moeffe, ‎Penjing
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29483
Beiträge: 302880
Benutzer: 2,851
Aktive Benutzer: 292
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Charly
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Charly
Gestern
- ERO
Gestern
- brad11
21.10.2018
- konna23
21.10.2018
- Malou

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 09.01.2018, 11:59
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,798
Abgegebene Danke: 488
Erhielt 1,636 Danke für 816 Beiträge
Messeauftritt FITUR

Eine erhebliche Meinungsverschiedenheit besteht derzeit zwischen Cabildo-Regierung (CC) und der Politik einiger Municipios (u.a. Adeje und Arona, beide PSOE) im Hinblick auf den Messeauftritt bei der FITUR (Touristikmesse in Madrid).

Es geht dabei um die Frage, ob es Sinn macht, dass Municipios eigene Messestände betreiben, so etwa ein gemeinsamer Stand von Adeje zusammen mit Arona.

Was meint Ihr? Mich würde da insbesondere mal die Ansicht von Touristen interessieren. Macht der Alleingang der Municipios Sinn oder wirkt das, wie von Cabildo-Stelle geäußert "lächerlich"?

Ich bin da selbst ein wenig hin- und hergerissen. Neben Business-Überlegungen spielen da sicher auch parteipolitische Überlegungen eine Rolle. Ich weiß auch, dass tourismusstrategische Überlegungen im Touristikstudium einen wichtigen Stellenwert einnehmen, meine Tochter hat da unlängst auch eine umfangreichere Ausarbeitung zur Aufgabe bekommen.

Betrachtet man das Ganze aus Endkundensicht (ok, die FITUR ist vermutlich nicht primär eine Verbrauchermesse) komm ich eher zu der Überlegung, dass vielleicht unter einem gemeinsamen Kanarendach unterschiedliche Kundensegmente (z. B. Strand-, Sport-, Senioren-, Familiy-, Wandertourismus) auftreten sollten.

Im Zuge zunehmender Segmentierung eine spannende Zukunftsaufgabe. Dass bei alledem die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielen sollte, steht zumindest auf dem Papier und hier und da tut sich auch was. Aber es gibt noch viel zu tun, u.a.
- Abwasserklärung
- Mobilitätskonzepte
- Energiegewinnung.

Wen das Thema näher interessiert, kann sich z. B. folgende Artikel durchlesen bzw. selberdeepln:


http://diariodeavisos.elespanol.com/...-stand-propio/

https://diariodeavisos.elespanol.com...obierno-fitur/

Geändert von SanLorenzo4 (09.01.2018 um 12:11 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 09.01.2018, 18:09
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,336
Abgegebene Danke: 5,027
Erhielt 7,082 Danke für 2,221 Beiträge
Ich finde dass sich die Komunen zusammen tun sollten- in einem Stand- und einen gemeinsamen Auftritt liefern- in unterschiedlichen Darbietungen. Der Tourist interessiert sich fuer
1.Landschaften
2.Sonnenstunden
3. Preise

Interessant, um Schluesse zu ziehen:
ITB in Berlin< Infos zu aktuellen Reisetrends, Ausstellern und Programm.

https://www.welt.de/themen/itb/
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0