Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 8
Gäste: 426
Gesamt: 434
Team: 0

Team:
Benutzer:Dropout, ‎graupinchen, ‎Islas Canarias, ‎SALM, ‎Taba, ‎windus1947, ‎Wolf
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30203
Beiträge: 308708
Benutzer: 3,139
Aktive Benutzer: 236
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kerstin
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
29.07.2019
- kerstin
26.07.2019
- sebastian
23.07.2019
- John45
22.07.2019
- Faultier
21.07.2019
- Sunside

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 29.12.2017, 13:32
Zugereister
 
Benutzerbild von erichulrichs
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: am Bodensee
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Wenn die 500qm direkt vor dem Hotel sind und es noch nicht einmel möglich ist, sich unbehelligt eine Zeitung vom Kiosk auf der anderen Strassenseite zu holen, weiss ich nicht was Sie veranlasst, yankeedoodle, mir den Rat zu geben, lieber zu Hause zu bleiben. Ich betrachte diese Antwort als eine unverschämte Frechheit und werde Deinen Rat nicht befolgen, sondern ein anderes Ziel wählen.
erichulrichs ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 29.12.2017, 22:28
Neu im Forum
 
Registriert seit: 02.11.2013
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Obdachlose in Puerto

Dieses Dilemma hatte ich auch schon bei einem Stadtspaziergang im Winter vor 3 Jahren in Puerto erlebt. Allerdings war es noch nicht so schlimm, wie hier beschrieben. Gewohnt hatte ich damals im Winter 2013/14, 5 Monate in El Sauzal. Es war ein lieber Ort, aber mir war das Klima zu feucht.
Jedenfalls denke ich, dass es das Problem der Obdachlosen überall gibt. Man muss halt im Ausland etwas flexibel sein, um auch das Positive vom Negativen trennen zu können. Und vor Allem muss ich ja nicht unbedingt an dem Ort, der mir nicht gefällt, bleiben.
Ich war den darauf folgenden Winter 2014/15, 5Monate in El Silencio. Leider musste ich hier feststellen, dass die Straßen, von diesen Appartementburgen, von den Hunden immer verunreinigt waren. Nach einem Spaziergang hatte man garantiert an den Schuhsohlen Hundekot kleben. Die Stadtreinigung hat dann 1x pro Woche die Straßen mit einem Wasserschlauch abgesprüht.
Die letzten 2 Jahre war ich im Winter in der DomRep. Dieses Jahr bin ich in D, habe momentan Gesundheitsprobleme.
Jedenfalls möchte ich wieder auf die Kanaren, wenn es die Gesundheit wieder erlaubt. Man muss halt immer flexibel bleiben.
__________________
lapaloma1946 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu lapaloma1946 für den nützlichen Beitrag:
wilma (30.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 30.12.2017, 10:05
Neu im Forum
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
In welchen land oder stadt findet man keine dachlosen und bettler? Wir kommen seit 15 Jahren nach Puerto und kommen auch jeden Tag Ihre "lieblingsplatz"vorbei. Persönlich noch keine slechte erfahrung mi die leute. Ich ragier nicht auf die bettler und habe jedes Jahr ein schöner urlaub. Nur das wetter ist die letzte Jahren in Februar/März was slechter. Wir haben an die rand von Puerto an sehr gutes hotel und miten ein auto. Wan wir ein hotel in zentrum haben ist das immer ein parkproblem. Wir haben bereits wieder gebucht und freuen uns auf ein wiedersehn in März.
ben1951 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ben1951 für den nützlichen Beitrag:
faro (31.12.2017), Kaleika (04.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 30.12.2017, 10:09
Neu im Forum
 
Registriert seit: 05.02.2014
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Zitat:
Zitat von ben1951 Beitrag anzeigen
In welchen land oder stadt findet man keine dachlosen und bettler? Wir kommen seit 15 Jahren nach Puerto und kommen auch jeden Tag Ihre "lieblingsplatz"vorbei. Persönlich noch keine slechte erfahrung mi die leute. Ich ragier nicht auf die bettler und habe jedes Jahr ein schöner urlaub. Nur das wetter ist die letzte Jahren in Februar/März was slechter. Wir haben an die rand von Puerto an sehr gutes hotel und miten ein auto. Wan wir ein hotel in zentrum haben ist das immer ein parkproblem. Wir haben bereits wieder gebucht und freuen uns auf ein wiedersehn in März.
Noch mal, wir leben in NRW in ein ganz kleinen stadt und auch hier dachlosen und bettler. In ein social gutes land wie Deutschland stör ich mich viel mehr an diese bettler dan in Puerto. Wann ich bei uns durch die stadt lauf komme in 750 meter jeden Tag bettler entgegen. Die meisten sind glücksucher aus andere länder wie Z.b.s. Ost europa.
ben1951 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 30.12.2017, 10:56
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,861
Abgegebene Danke: 938
Erhielt 23,087 Danke für 8,127 Beiträge
Zitat:
glücksucher aus andere länder wie Z.b.s. Ost europa
Bei denen aus Osteuropa handelt es sich wohl eher um die Bettelmafia.
__________________
Tanze niemals nackig, denn es gibt Körperteile, die nicht sofort bremsen, wenn die Musik verstummt
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (04.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 31.12.2017, 15:42
Zugereister
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 37 Danke für 10 Beiträge
Zitat:
Zitat von erichulrichs Beitrag anzeigen
Wenn die 500qm direkt vor dem Hotel sind und es noch nicht einmel möglich ist, sich unbehelligt eine Zeitung vom Kiosk auf der anderen Strassenseite zu holen, weiss ich nicht was Sie veranlasst, yankeedoodle, mir den Rat zu geben, lieber zu Hause zu bleiben. Ich betrachte diese Antwort als eine unverschämte Frechheit und werde Deinen Rat nicht befolgen, sondern ein anderes Ziel wählen.

OMG, Bronx Rules in Puerto.

In den letzten Tagen bin ich mehrere Male über besagten Platz gelaufen. Ich lebe noch, besitze noch mein Hab und Gut und bin sonst nicht belangt worden.
Ich verkneife mir weitere Kommentare...
yankeedoodle ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu yankeedoodle für den nützlichen Beitrag:
Dogger (01.01.2018), elfevonbergen (31.12.2017), stinkerchen (31.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 04.01.2018, 10:33
Canario
 
Registriert seit: 21.08.2014
Ort: Celle
Beiträge: 187
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 228 Danke für 98 Beiträge
Zitat:
Zitat von yankeedoodle Beitrag anzeigen
OMG, Bronx Rules in Puerto.

In den letzten Tagen bin ich mehrere Male über besagten Platz gelaufen. Ich lebe noch, besitze noch mein Hab und Gut und bin sonst nicht belangt worden.
Ich verkneife mir weitere Kommentare...
Ich auch und ganz ehrlich - ich habe 3 Obdachlose gesehen - sie haben NICHTS getan....
Aboralex ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aboralex für den nützlichen Beitrag:
Apolonia (04.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 18.02.2019, 11:48
Zugereister
 
Benutzerbild von erichulrichs
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: am Bodensee
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Wir kommen gerade aus einem wunderschönen Urlaub aus dem Süden von Gran Canaria.
Die Toiletten des Hotels waren nicht von Obdachlosen verunreinigt. Wir wurden nicht angebettelt sobald wir aus dem Hotel kamen. Wir konnten unsere Zeitung kaufen ohne uns vor kläffenden Hunden retten zu müssen und wir konnten die Ruhe geniessen ohne stressigen Krach von Polizei- und Krankenwageneinsätzen.
erichulrichs ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 18.02.2019, 11:54
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 541
Erhielt 643 Danke für 281 Beiträge
Auch ich bin in all den Jahren noch nie von Obdachlosen u.ä. belästigt worden, auch nicht in der Gegend bei der Kirche. Es gibt sie, aber die gibt es bei uns auch.
Man kann alles aufbauschen.
graupinchen ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 18.02.2019, 12:35
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,695
Abgegebene Danke: 5,439
Erhielt 7,497 Danke für 2,386 Beiträge
wie sc hoen, dass Menschen wie ulrichseinerich nun auf Gran Canaria bleiben koennen und nicht mehr auf Teneriffa Urlaub machen muessen. Dann muessen sie uns und die Obdachlosen die hier auf Teneriffa Hotels vollpinkeln , nicht mehr behelligen, sondern koennen auch noch das Gran Canaria-Forum nutzen und uns hier verschonen.
__________________
en las curvas los melones se acomodan
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0