Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 744
Gesamt: 744
Team: 0

Team:
Benutzer:
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30479
Beiträge: 311349
Benutzer: 3,152
Aktive Benutzer: 272
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: theo69
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 15:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- theo69
Gestern
- PetraK
25.01.2020
- CrazyCacheCats
24.01.2020
- tfp
24.01.2020
- Tobee

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 23.08.2016, 19:25
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 695
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 658 Danke für 288 Beiträge
Gepäck bei Ryanair

Ich habe eine Frage, die möglicherweise schon irgendwo gestellt und beantwortet wurde. Ich habe nichts diesbezügliches gefunden.
Ich fliege mit Ryanair im September zurück. Es hat sich ergeben, daß nach dem online-boarding statt dem 10 kg-Handgepäck nun doch mehr mit muß.
Kann ich nachträglich online 15 kg nachbuchen oder mache ich das am Abflugtag am Schalter?
Danke schon mal
graupinchen ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 23.08.2016, 19:39
Mencey
 
Benutzerbild von moeffe
 
Registriert seit: 09.12.2006
Ort: Aldea Blanca
Beiträge: 1,254
Abgegebene Danke: 274
Erhielt 1,031 Danke für 469 Beiträge
Am Schalter wirst du wesentlich mehr bezahlen. Also online dazubuchen. habe ich gerade heute gemacht.
Mit der Buchungsnummer einloggen und Gepäck dazukaufen
moeffe ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu moeffe für den nützlichen Beitrag:
Bee (26.08.2016), bugsi (24.08.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 23.08.2016, 20:14
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 695
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 658 Danke für 288 Beiträge
Danke dir für deine Antwort
graupinchen ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 28.03.2019, 09:57
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 4,210
Abgegebene Danke: 19,341
Erhielt 2,702 Danke für 1,684 Beiträge
Strenge Handgepäckregeln bei Ryanair

Die Fluggesellschaft Ryanair wird in Deutschland bei
Ihrer neuer Handgepäckregel bleiben.
Das sagte Marketingchef Kenny Jacobs.
Bei dem irischen Billigflieger dürfen Passagiere seit November nur
noch eine kleine Tasche, die unter den Vordersitz passt, kostenlos
mitnehmen.
Wer einen Trolley in die Kabine mitnehmen will, muss Priority Boarding
buchen oder das Gepäckstück aufgeben - beides kostet extra.
Wizz Air hat kürzlich eine ähnliche Regel eingeführt
Die Praxis steht in der Kritik: Das italienische Kartellamt hat Ryanair
und Wizz Air im Februar wegen der neuen Gepäckregeln mit einer
Geldstrafe belegt. Die Airlines waren einer Aufforderung nicht nachgekommen,
das neue Handgepäck-Preismodell zu stoppen.
Verbraucherschützer in Deutschland werfen Ryanair eine indirekte
Erhöhung der Flugpreise und Irreführung der Passagier vor.
„Ich glaube, die Kunden sind sehr gut darin Preise zu vergleichen“,
sagte Jacobs.
Die deutschen Kartellwächter überprüfen die neuen Gepäckregeln von
Ryanair nicht. Dazu fehlt es an Eingriffsrechten im Verbraucherschutz.
Quelle (dpa)
__________________
Wo der Verstand aufhört, beginnt bereits die Dummheit.
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 28.03.2019, 10:04
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,097
Abgegebene Danke: 570
Erhielt 1,917 Danke für 953 Beiträge
Bleibt ja allen Fluggast/*/innen selbst überlassen, mit welcher Company sie fliegen.

Entscheidender für mich ist das eingesetzte Fluggerät. Und wenn Ryanair weiterhin an der 737 Max festhält, dann muss ich halt ein paar Eurononen mehr zahlen und zu TUIfly oder Condor wechseln, und hoffen, dass die die Max nicht einsetzen.
__________________
Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 28.03.2019, 22:47
Pei
Mencey
 
Benutzerbild von Pei
 
Registriert seit: 25.11.2012
Beiträge: 256
Abgegebene Danke: 164
Erhielt 164 Danke für 75 Beiträge
Zitat:
Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
Bleibt ja allen Fluggast/*/innen selbst überlassen, mit welcher Company sie fliegen.

Entscheidender für mich ist das eingesetzte Fluggerät. Und wenn Ryanair weiterhin an der 737 Max festhält, dann muss ich halt ein paar Eurononen mehr zahlen und zu TUIfly oder Condor wechseln, und hoffen, dass die die Max nicht einsetzen.
Tui hat ebenfalls 737 max bestellt. Maschinen sollen aber-wie bei Ryanair- am Boden bleiben

Selbst Lufthansa bleibt wohl dabei 100 Stück kaufen zu wollen

Geändert von Pei (28.03.2019 um 22:51 Uhr)
Pei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 12.01.2020, 11:33
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 4,210
Abgegebene Danke: 19,341
Erhielt 2,702 Danke für 1,684 Beiträge
Die neuen Gepäckrichtlinien von Ryanair sorgen immer wieder für Ärger.
In Spanien bekommt eine Passagierin nun vor Gericht recht – und die Gebühren für ihr Handgepäck zurückerstattet.


Madrid - Der Billigflieger Ryanair muss in Spanien einer Passagierin die für das Handgepäck erhobenen Gebühren in Höhe von 20 Euro zurückerstatten. Die Erhebung von Gebühren für ein Gepäckstück, das problemlos in der Kabine transportiert werden könne, stelle „missbräuchliches Verhalten“ dar, hieß es in der am Mittwoch veröffentlichten Urteilsbegründung der zuständigen Richterin am Handelsgericht Nummer 13 in Madrid. Eine Stellungnahme von Ryanair zum Urteil lag zunächst nicht vor.

Die Passagierin hatte geklagt, weil sie am 25. Januar vor ihrem Flug von Madrid nach Brüssel für ihr zweites Gepäckstück 20 Euro hatte zahlen müssen. Die irische Fluggesellschaft sah sich im Recht, da nach ihren Bestimmungen nur bei Buchung des Priority-Tarifs das zweite Gepäckstück mit einem maximalen Gewicht von zehn Kilogramm kostenlos mit in die Kabine des Flugzeugs genommen werden darf. Die Frau hatte nur „Standard“ gebucht. In diesem Tarif dürfen Reisende seit November 2018 nur noch eine kleine Tasche mit an Bord nehmen, wenn sie nicht mehr bezahlen wollen.

Das sagt die Richterin
Die Richterin Bárbara María Córdoba Ardao gab nun aber der Klägerin Recht. Sie befand, dass die neuen Gepäckrichtlinien der Airline sowohl mit dem spanischen Transportgesetz als auch mit der europäischen Verordnung 1008/2008 über gemeinsame Vorschriften für die Durchführung von Luftverkehrsdiensten unvereinbar seien.

Anders als beim Handling von Aufgabegepäck entstünden der Airline keine Kosten, „weshalb diese Zusatzzahlung nicht gerechtfertigt ist“, zitierten das Justiznachrichten-Portal Confilegal und andere Medien die Richterin. Die Forderung der Klägerin nach Zahlung einer Entschädigung von zehn Euro wies sie aber zurück.

Die neuen Gepäckrichtlinien von Ryanair sorgen immer wieder für Ärger. Im Februar hatte das italienische Kartellamt die Airline zum Beispiel zu einer Strafzahlung von drei Millionen Euro verurteilt. Handgepäck sei ein „wesentlicher Bestandteil“ des Luftverkehrs, so die italienischen Wettbewerbshüter. Deshalb sei das neue Preismodell eine unzulässige Geschäftspraxis.
Quelle Teneriffa Wochenblatt Dez 2019
__________________
Wo der Verstand aufhört, beginnt bereits die Dummheit.
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 12.01.2020, 17:29
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,097
Abgegebene Danke: 570
Erhielt 1,917 Danke für 953 Beiträge
Das Urteil kann ich nicht nachvollziehen und denke, dass das in einer höheren Instanz wieder einkassiert wird.

Es muss doch dem Unternehmen überlassen bleiben, zu entscheiden, welches Gepäck (außer einer Handtasche) in der Kabine befördert wird und wer/was dafür zu bezahlen hat. ist ja alles klar geregelt. 10-Kilo-Koffer oder Rucksäcke von jedem Passagier passen halt eben nicht in die Kabine...

Und wem das nicht passt, kann ja ne andere Airline nehmen.
__________________
Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (12.01.2020), faro (12.01.2020), kieckbusch (13.01.2020), reditz (14.01.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 14.01.2020, 09:27
Mencey
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 811
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 571 Danke für 357 Beiträge
macnetz eine Nachricht über Skype™ schicken
In der Praxis sieht das nochmals anders aus

Die Leute sparen sich das Bordgepäck und erklären ihren Rucksack als "kleine Tasche unter dem Sitz"
Das hindert sie aber nicht ihren Rucksack in die Gepäckfächer zu legen.

Anton
macnetz ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 14.01.2020, 18:38
Guanche
 
Benutzerbild von xluz
 
Registriert seit: 17.12.2018
Ort: pit d'ànec
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 98 Danke für 54 Beiträge
ich schliesse mich dem an.
es ist schon ein dicker Hund wenn man für seinen Koffer mehr zahlen soll als für den 5 Stunden Flug.

und dann erst einmal 3 Euro für einen kleinen Kaffe... was denkt sich Ryanair nur.

p.s. dies war eine Satire, wir haben mit den Preisgestaltungen absolut kein Problem, siehe einige unserer gebuchten Flüge.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ryanair.jpg‎ (23.6 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg ryanair1.jpg‎ (34.7 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg ryanair2.jpg‎ (24.0 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Legastheniker , Nudist ehrlich, zuverlässig, freundlich und hilfreich. Veritas et resque ipsae satis

Geändert von xluz (14.01.2020 um 18:46 Uhr) Grund: ergänzung
xluz ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu xluz für den nützlichen Beitrag:
faro (14.01.2020), ManfredHN (15.01.2020), SanLorenzo4 (14.01.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0