Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 301
Gesamt: 311
Team: 1

Team: tenflor
Benutzer:Blueberry, ‎Gateway10, ‎graupinchen, ‎guenni, ‎pete14, ‎Sonnenanbeter, ‎Supremo, ‎Taba, ‎zofied
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29426
Beiträge: 302474
Benutzer: 2,826
Aktive Benutzer: 294
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sonnenanbeter
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Sonnenanbeter
22.09.2018
- llorg
22.09.2018
- morgen
22.09.2018
- mketter
20.09.2018
- Tomi2018

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 08:30
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 13.03.2015
Ort: 35713
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
Welche Prepaidkarte?

Hallo,

gerade aus Teneriffa zurück geht es im Jahresurlaub nach Maspalomas.
Da ich seit ein paar Jahren mindestens einmal im Jahr auf den Kanaren bin möchte ich mir gern eine spanische Prepaidkarte zulegen.
Welchen Anbieter könnt ihr empfehlen?
__________________
Gruß Jörg
strongman08 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 08:39
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.03.2016
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 56 Danke für 33 Beiträge
Hallo Jörg, wir benutzen die " Reina" ( Rubbelcode" für 5.- Euro. 1500 Stunden für D-Festnetzanrufe- D-Handy kostet erheblich mehr. ABER diese Prepaidkarte gilt nur für zwei Monate.
Bruno
inselbruno ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 09:11
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 222
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 273 Danke für 142 Beiträge
Kommt darauf an, für was du die Karte nutzen möchtest... Da gibt es ja so viele Anbieter und Angebote, dass man das so pauschal kaum beantworten kann.

Auch verfallen alle Prepaidkarten (und Rufnummern) wenn man sie nicht alle paar Monate auflädt. Bei Yoigo sind es 6 Monate, es reicht 5? aufzuladen.

Zitat:
Hallo Jörg, wir benutzen die " Reina" ( Rubbelcode" für 5.- Euro. 1500 Stunden für D-Festnetzanrufe- D-Handy kostet erheblich mehr. ABER diese Prepaidkarte gilt nur für zwei Monate.
Nenne das nicht Prepaidkarte, sondern Guthabenkarte oder so? Es handelt sich bei deinen Karten ja nicht um Simkarten, was aber sicherlich die meisten haben wollen und das verwirrt. Den einzigen Nutzen den ich für Deine Karten sehe, ist wenn man immer stundenlange Telefonate nach Deutschland führen möchte, dann ist es den Aufwand sicher wert.

Nicht jeder hat unbedingt Lust für jeden Anruf immer extra eine Zugangsnummer anzurufen, irgendwelche Codes einzutippen, und dann noch die Rufnummer seperat manuell eintippen zu müssen

Ausserdem ist doch diese Zugangsnummer, die Du immer wählen musst, sicher nicht von deutschen Handys kostenlos
zugut ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 09:19
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.03.2016
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 56 Danke für 33 Beiträge
Zitat:
Zitat von zugut Beitrag anzeigen
Kommt darauf an, für was du die Karte nutzen möchtest... Da gibt es ja so viele Anbieter und Angebote, dass man das so pauschal kaum beantworten kann.

Auch verfallen alle Prepaidkarten (und Rufnummern) wenn man sie nicht alle paar Monate auflädt. Bei Yoigo sind es 6 Monate, es reicht 5? aufzuladen.



Nenne das nicht Prepaidkarte, sondern Guthabenkarte oder so? Es handelt sich bei deinen Karten ja nicht um Simkarten, was aber sicherlich die meisten haben wollen und das verwirrt. Den einzigen Nutzen den ich für Deine Karten sehe, ist wenn man immer stundenlange Telefonate nach Deutschland führen möchte, dann ist es den Aufwand sicher wert.

Nicht jeder hat unbedingt Lust für jeden Anruf immer extra eine Zugangsnummer anzurufen, irgendwelche Codes einzutippen, und dann noch die Rufnummer seperat manuell eintippen zu müssen

Ausserdem ist doch diese Zugangsnummer, die Du immer wählen musst, sicher nicht von deutschen Handys kostenlos
Die Nachteile, die du ansprichst, sind korrekt, stören mich aber nicht da ich nur Feststellen in D anrufe.In der Tat sind Anrufe an deutsche Handys erheblich teurer. Wir benutzen die Karte inTeneriffa für Gespräche in die USA und Deutschland, beide Festnetz und das ist superbillig und ohne Kompromisse mit irgend einer Gesellschaft.
Bruno
inselbruno ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 09:52
Mencey
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 705
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 503 Danke für 308 Beiträge
macnetz eine Nachricht über Skype™ schicken
schau mal in diesem Thread nach:
Prepaid Karten für den Internetzugang auf Teneriffa

Viel Erfolg
Anton
macnetz ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 10:08
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 1,544
Abgegebene Danke: 7,322
Erhielt 1,951 Danke für 955 Beiträge
spanische Prepaid Karte

Eine spanische Prepaid Karte ist in der Regel nur dann erforderlich , wenn man fuer den Anrufer kostenguenstig von spanischen Telefonen aus angerufen werden soll. Ansonsten telefoniert man mit der BRD Aldi talk oder auch mit blau.de fuer 9 Cent /Minute europaweit in allen Konstelationen grenzueberschreitend ohne Roaming Kosten.
Angerufen werden kostet nichts.
Lediglich beim Datentransfer gibt es noch Roaming Gebuehren. Diese lassen sich aber umgehen, wenn man diesen ueber gratis WLAN Zugaenge z.B. in Cafes abwickelt.
Sinnvoll kann der Kauf eines DUAL Sim Handy sein (z.B. ueber ebay). Dann schleppt man keine 2 Telefone mit sich herum.
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer

Geändert von heinz1965 (02.05.2016 um 10:14 Uhr)
heinz1965 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu heinz1965 für den nützlichen Beitrag:
bahala na (02.05.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 10:20
Mencey
 
Benutzerbild von sundaynite
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 1,235
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 1,404 Danke für 691 Beiträge
Die neuen Roaming Gesetze haben doch innerhalb der eu den gleichen Tarif wie zuhause, oder nicht?
__________________
Das oder dass? - Vollkommen unnützes Forenwissen...

🗻 🌅 ⛵️ 🚠 🇪🇸
sundaynite ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 12:29
Fast-Canario
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: K+D+AC sind von mir gleich weit und bis Tabaiba sind es 3211km m.d.Auto
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 69 Danke für 46 Beiträge
Prepaid-Karte

Ich habe mir vor einigen Jahren bei Prepaid.es
eine Hit´s Karte gekauft und bin damit sehr zufrieden.
Auch für jemand der nur 1mal im Jahr in Urlaub ist
und den 6 Monatszeitraum überschreitet gibt es da die
Lösung, daß man die Karte dort ohne große Probleme
nachladen kann. Ausserdem bekommt man dort eine
kompl. deutsche Kartenanleitung auch zum ausdrucken
die mir bei den spez. Handyeinstellungen gut weitergeholfen
hat. Auch die Vor-und Nachteile der Karten werden dort erklärt.
Vielleicht lohnt es sich dort mal reinzuschauen.
UKTFE ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 12:32
Mencey
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 1,246
Abgegebene Danke: 4,597
Erhielt 1,094 Danke für 568 Beiträge
dieses neue gesetzt greift wohl erst ab juli 2017 und soll auch nur für touristen mit höchstens 3 wochen urlaub anwendbar sein - so hab ich es zumindest verstanden.
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 02.05.2016, 12:46
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,411
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,625 Danke für 7,893 Beiträge
Ab 1.Mai zwar billiger, aber immer noch teurer als Inlandtarif, komplett wegfallen sollen die Roaming Gebühren erst 2017
__________________
Bei Problemen im Job bringt es überhaupt nichts, sich nach Feierabend mit Bier und Wein zuzuschütten!
Man muss das schon während der Arbeit tun.

Geändert von Achined (02.05.2016 um 12:48 Uhr)
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (04.05.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0