Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Urlaub auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 444
Gesamt: 449
Team: 0

Team:
Benutzer:Mayerhofer, ‎Sokrates, ‎tallymann, ‎tereriff, ‎Tommes
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29838
Beiträge: 306104
Benutzer: 3,018
Aktive Benutzer: 308
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Ginglider
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Ginglider
19.02.2019
- Trude Wassereis
19.02.2019
- mikkey
18.02.2019
- SOL Y MAR
18.02.2019
- Tommy

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #231 (Permalink)
Alt 04.12.2018, 15:34
Mencey
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge
Es gehen beide. Movistar und Orange.

@J-Man Das sind deutsche Preise. Ich weiss bei Llamaya kriege ich das für 20 Euro aber habe dann eine spanische Nummer das findet meine Familie nicht so lustig... Da ich aber 25 GB brauche beiße ich in den sauren Apfel. Außerdem kann ich das gesamte Volumen in der EU nutzen.

Aber klar ES ist da deutlich billiger das stimmt schon. Siehe Lyca

https://www.lycamobile.es/es/bundle/navega-xl/

Ich habe allerdings das Gefühl, dass es über Movistar stabiler ist.

Geändert von tereriff (04.12.2018 um 15:42 Uhr)
tereriff ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu tereriff für den nützlichen Beitrag:
bahala na (04.12.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #232 (Permalink)
Alt 04.12.2018, 16:41
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 465
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 460 Danke für 203 Beiträge
Zitat:
Zitat von tereriff Beitrag anzeigen
Ich weiss bei Llamaya kriege ich das für 20 Euro aber habe dann eine spanische Nummer das findet meine Familie nicht so lustig...
Stümper. Immer noch kein Dual-SIM-Handy?
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #233 (Permalink)
Alt 04.12.2018, 18:30
Mencey
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge
Nein das Huawei p10 hat leider kein dualsim
tereriff ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #234 (Permalink)
Alt 04.12.2018, 22:20
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 465
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 460 Danke für 203 Beiträge
Nochmal: Stümper!

Du meinst, DEIN Huawei P10 hat kein Dual SIM. Denn es gibt das Gerät durchaus mit zwei SIM-Slots:

https://www.idealo.de/preisvergleich...im-huawei.html
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #235 (Permalink)
Alt 05.12.2018, 14:05
Mencey
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge
Ja du hast Recht amigo. perdon.
tereriff ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #236 (Permalink)
Alt 05.12.2018, 15:04
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 465
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 460 Danke für 203 Beiträge
Es geht gar nicht darum, Recht zu haben.

Es geht vielmehr darum, dass Du ständig hier im Mobilfunk-Sektor rummachst, den Lesern hier die absurdesten und absonderlichsten Lösungen für nicht existierende Probleme andienst aber selbst die einfachsten und praktischsten Lösungen nicht kennst, nicht beherrschst oder zumindest nicht umsetzt.

Ein Dual-SIM-Mobiltelefon ist das Basis-Werkzeug für gute und günstige mobile Kommunikation. Und ausgerechnet DU hast keins?

Dabei gibt es die Dinger schon in durchaus brauchbarer Qualität für knapp über 100 Euro, dafür muss ich nicht gleich mehrere Hunderter rausschmeissen.

Dann habe ich eine deutsche SIM-Karte, eine spanische SIM-Karte oder auch eine private und eine berufliche SIM-Karte mit jeweils genau der Ausstattung, die ich gerade brauche.

Sorry, ich nutze schon seit bestimmt 10 Jahren NUR NOCH Dual-SIM-Geräte.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
reditz (06.12.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #237 (Permalink)
Alt 05.12.2018, 23:15
Neu im Forum
 
Registriert seit: 21.02.2018
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
Ein brauchbares duales Sim Mobiltelefon habe ich vor kurzem in La Orotava für 19,90 EURO gekauft. Aber was für eine Sim Karte für Teneriffa zu empfehlen ist, kann man in diesem Faden nirgends finden. Das ist wie fischen im trüben Wasser.
Kwiaty ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #238 (Permalink)
Alt 06.12.2018, 05:50
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 4,013
Abgegebene Danke: 18,914
Erhielt 2,531 Danke für 1,599 Beiträge
- erstaunlich, bei 25 Seiten allein in diesem Thread,
und diversen Ergänzungsthreads zu diesem Thema,
sollte doch jeder forumTeneriffa User ein Prepaid Experte sein.

- oder sind die vielen Hinweise allesamt nur Prepaid Kokolores.

- ist es nicht so, das jeder Prepaid User am besten selber
entscheidet welchen Provider er zu welchen Konditionen
nutzen will.
__________________
Findet man die Ruhe nicht bei sich selbst,
braucht man gar nicht danach suchen.

Geändert von bugsi (06.12.2018 um 05:53 Uhr)
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #239 (Permalink)
Alt 06.12.2018, 14:14
Mencey
 
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge
Naja Vodavone und Movistar sind ja imernoch etwas teuer...
tereriff ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #240 (Permalink)
Alt 06.12.2018, 16:59
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 465
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 460 Danke für 203 Beiträge
Es gibt keine "zu empfehlende SIM-Karte" für Teneriffa, weil das schlicht neben dem konkreten Standort (Netzabdeckung, Cobertura) auch noch auf das persönliche Nutzungs-Profil ankommt.

Persönlich mag ich derzeit die SIM von DIGIMOBIL.ES in Prepaid-Form, die hat allerdings den Nachteil, dass sie nach 6-monatiger Nicht-Aufladung verfällt.

Dafür bietet sie günstige Gesprächs- und Internet-Pakete auch für den internationalen Bereich.

Ausserdem habe ich natürlich einen deutschen Allnet-Vertrag mit 1,5 GB Datenvolumen im Telekom-Netz, darüber kann ich halt "gratis" nach Deutschland oder innerhalb Spaniens telefonieren. Die DIGI-SIM brauche ich nur für Leute, die mich aus Spanien anrufen wollen oder um ggf. mal Datenvolumen zu ergänzen - und das geht via Online-Aufladung und -Buchung in Minutenschnelle, sofern man des Englischen oder Spanischen ausreichend mächtig ist.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
reditz (06.12.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
internet, prepaid, smartphone

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0