Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Lexikon > Ortschaften, Orte und Ortsteile von Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 11
Gäste: 414
Gesamt: 425
Team: 0

Team:
Benutzer:Bart Heat, ‎graupinchen, ‎maxxx, ‎monweva, ‎Mungo, ‎Nordwesten, ‎Robert_R, ‎SchlauFuchs, ‎Taba, ‎tallymann, ‎Tommes
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29404
Beiträge: 302361
Benutzer: 2,817
Aktive Benutzer: 286
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: timm tofino
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- timm tofino
Heute
- Amikara
Gestern
- Colt
Gestern
- rralf
16.09.2018
- Rider

Google Adsense

Eintrag anzeigen
La Orotava La Orotava

La Orotava

 
Eingetragen von Stefan, 23.01.2009 13:19 Uhr

Letzte Überarbeitung von lagarto66, 13.02.2012 16:45 Uhr
La Orotava liegt im Norden der Insel und war schon immer ein wichtiges kulturelles Zentrum. Bereits in vorspanischer Zeit bestand dort eine Siedlung der Ureinwohner. Letzter Mencey (König) war Bencomo, dessen Tochter Dacil sich in einen spanischen Offizier verliebte, den sie schließlich heiraten durfte. Ihr Denkmal, um das man auf der TF 21 von der Nordautobahn kommend herumfährt, bevor man Orotava erreicht, wurde erst zu Beginn des 21. Jh. geschaffen und dort aufgestellt.

Einwohner: 40.644, Stand: 01.01.2007

Der Stadtkern liegt auf ca. 390 m über dem Meer. Zum Gemeindegebiet gehören auch die Canadas.

Am Samstag und Sonntag findet von 08.30 bis 14.00 Uhr ein Wochenmarkt mit Produkten aus der Region statt. Wenn man von der Nordautobahn kommend Orotava Richtung Teide verlässt, muß man am letzten Kreisverkehr von Orotava links abbiegen, dann kommt man zum Parkplatz des Marktes. Die Anfahrt ist aber auch beschildert.

Wirtschaft:
Der Bananen- und Weinanbau prägen die Landwirtschaft.
Die wichtigeste Einkommensquelle liegt jedoch im Tourismus.

Sehenswürdigkeiten:
- Kirche Nuestra Senora de la Concepcion
- Kirche und Kloster San Agustín
- Hospital Santisima Trinidad
- Hinter dem Rathaus befindet sich auch eine Aussenstelle des Botanischen
Gartens von Puerto de la Cruz.
- Jardines del Marquesado de la Quinta Roja
- antike Gofiomühlen (Wassermühlen)
- Casa de los Balcones (Casa Mendez-Fonseca)
- Liceo de Taoro


Feste und Veranstaltungen:
Das Fronleichnamsfest (Corpus Christi) wird eine Woche nach hinten - zeitversetzt gefeiert. Blumenteppiche werden auf den Straßen gestreut und auf dem Rathausplatz kann man schon einige Wochen vorher bei den Vorbereitungen des Sandteppichs zusehen. Nur schade, daß die ganze Kirchengemeinde bei der Prozession dann darüber hinweg läuft.


Webseite der Gemeinde
zur Bildergalerie

Teneriffa-Lexikon
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0